Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Fußball

Ex-Bundesligaprofi Alex Alves erliegt Krebsleiden

14.11.2012 | 14:06 Uhr

Sao Paulo.  Der frühere Bundesligaprofi Alex Alves ist tot. Der ehemalige Stürmer von Hertha BSC Berlin starb am Mittwochmorgen im Alter von 37 Jahren an den Folgen einer Leukämie-Erkrankung. Alves hatte zwischen 2000 und 2003 für die Hertha gespielt.

Der frühere Fußball-Bundesligaprofi Alex Alves ist tot. Der ehemalige Angreifer von Hertha BSC Berlin starb am Mittwochmorgen im Alter von nur 37 Jahren an den Folgen einer Leukämie-Erkrankung. Das bestätigte die Krebsklinik Amaral Carvalho in der brasilianischen Kleinstadt Jaú (Bundesland São Paulo), in der Alves bis zuletzt behandelt worden war.

Alves erzielte das "Tor des Jahres 2000"

Zuletzt war Alves dort Knochenmark transplantiert worden. Spender war einer seiner Brüder. Alves litt seit vier Jahren an der schweren Erkrankung. Er hatte zwischen 2000 und 2003 für die Hertha gespielt. Sein Tor aus dem Mittelkreis beim 4:2-Sieg über den 1. FC Köln im September 2000 wurde zum "Tor des Jahres" gewählt. (sid)



Kommentare
Aus dem Ressort
"Spiel der Schande": Erste Kritik an Coach van Gaal
Fußball
Nach dem "Spiel der Schande" gab es erste Kritik am neuen United-Trainer Louis van Gaal. Trotz neun verletzter Spieler hatte der ehemalige Bayern-Coach die meisten seiner einsatzbereiten Stammspieler zu Hause gelassen.
Frauen-Bundesliga startet in WM-Saison - Sorgen bei Neid
Fußball
Der gestraffte Spielplan mit etlichen englischen Wochen beschert vor allem den Nationalspielerinnen der Spitzenteams ein knüppelhartes Programm und bereitet der Bundestrainerin mit Blick auf die WM 2015 einige Sorgen.
Bayer-Königstransfer Calhanoglu polarisiert
Fußball
Für Bayer Leverkusen ist Hakan Calhanoglu der Königstransfer auf dem Weg in eine wunderbare Zukunft. Nach langem Hin und Her gingen 14,5 Millionen Euro an den Hamburger SV; für einen Fünfjahresvertrag.
Neuzugang Benatia: "Guardiola wollte mich unbedingt"
Fußball
Der neue FC-Bayern-Verteidiger Mehdi Benatia freut sich nach seinem Transfer nach München auf Trainer Pep Guardiola.
Neuer will Europas Fußball-Krone als sechster Deutscher
Fußball
Manuel Neuer könnte als sechster Deutscher den Titel als Europas Fußballer des Jahres gewinnen. Bislang letzter Gewinner aus dem Land des viermaligen Weltmeisters war Matthias Sammer.
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?