Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Fernsehen

Uefa manipulierte erneut Bilder bei Fußball-EM

30.06.2012 | 11:40 Uhr
Uefa manipulierte erneut Bilder bei Fußball-EM
Im Fernsehen sah es so aus, als ob diese Frau wegen eines Tores für Italien weint - doch das Bild war vor dem Tor aufgenommen worden.Foto: ZDF - Screenshot

Warschau/Kiew.  Einem Medienbericht zufolge wurde beim Spiel Deutschland gegen Italien ein Bild eingespielt, das bereits vor dem Halbfinale aufgenommen worden war. Es zeigte ein Frau, der eine Träne über die Wange läuft. Das Bild sei vor dem Anpfiff aufgenommen worden, so eine Zeitung. Und die Frau habe aus freudiger Rührung über persönliche Nachrichten geweint.

Die Inszenierung des vermeintlichen TV-Livebildes durch die Europäische Fußball-Union (UEFA) sorgt erneut für Aufregung. Laut eines Berichts der Süddeutschen Zeitung ist die Szene einer weinenden deutschen Anhängerin, die nach den Gegentoren im Halbfinale gegen Italien (1:2) eingeblendet wurde, bereits vor dem Anpfiff aufgenommen worden. Eine ARD-Sprecherin bestätigte den Vorfall.

Die Düsseldorferin hat demnach Mails aus der Heimat erhalten, sie sei während des Spiels weinend riesengroß gezeigt worden - zu ihrer Irritation, denn die Tränen waren ihr in Warschau vor dem Spiel über die Wange gelaufen, und "nicht aus Schock und Enttäuschung, sondern, im Gegenteil, aus wohliger Rührung", wie die SZ schreibt.

EM-Teamchef der ARD ist ungehalten

Jörg Schönenborn, EM-Teamchef der ARD und WDR-Chefredakteur, reagierte ungehalten. "Wir sind erstaunt und irritiert. Diese Bilder sind für uns so nicht akzeptabel - zumal wir mit der UEFA über die Problematik vor wenigen Tagen gesprochen hatten . Wir werden jetzt erneut das Gespräch suchen." Für die Kommentatoren der unterschiedlichen TV-Sender auf der Tribüne des Warschauer Stadions war nicht erkennbar, dass die Szene vor Spielbeginn aufgezeichnet wurde.

Schon während des Gruppenspiels gegen die Niederlande am 13. Juni im ukrainischen Charkow hatte die Weltbild-Regie die TV-Übertragung manipuliert. Mitten in der ersten Halbzeit wurde eingespielt, wie Bundestrainer Joachim Löw einem Balljungen von hinten den Ball aus der Hand schlägt - für die Zuschauer angesichts der Anspannung erstaunlich. Tatsächlich war auch diese Szene vor dem Anpfiff aufgenommen worden.

Die UEFA hatte nach einer Beschwerde von ARD und ZDF angekündigt, künftig auf missverständliche Einblendungen zu verzichten. (sid)

Kommentare
02.07.2012
11:55
Uefa manipulierte erneut Bilder bei Fußball-EM
von DrNoetigenfalls | #16

Das wir mit den richtigen Bildern manipuliert werden, ist sicher nichts Neues!
Das nun aber in eine laufende Liveberichterstattung Bilder geschnitten...
Weiterlesen

1 Antwort
Uefa manipulierte erneut Bilder bei Fußball-EM
von Biker72 | #16-1

nun da sollte die UEFA mal dran denken, wenn die nächsten Wettskandale auftauchen ;-)

Funktionen
Aus dem Ressort
Huntelaar-Tore retten Hiddink - Pyro-Eklat in Italien
EM-Qualifikation
Die niederländischen Fußballer haben ihre Talfahrt vorerst gestoppt. Gegen Lettland gelang Oranje endlich wieder ein Sieg. Italien musste dagegen...
Vor dem Spiel in Spanien knistert es bei der Nationalelf
Analyse
Joachim Löw ist sauer auf seine Auserwählten, die selbst gegen den Fußballzwerg Gibraltar nicht überzeugten. Er nannte keine Namen, doch von seiner...
DFB-Team fliegt ohne Neuer und Boateng nach Vigo
Spanien-Test
Die beiden Weltmeister vom FC Bayern haben sich nach dem 4:0 gegen Gibraltar und vor dem Länderspiel am Dienstag in Spanien angeschlagen abgemeldet....
DFB-Test in Spanien so überflüssig wie das Gibraltar-Match
Kommentar
Spanien gegen Deutschland - das klingt natürlich anders als Deutschland gegen Gibraltar. Und dennoch ist das eine Spiel so überflüssig wie das andere....
Deutsche Nationalelf als Weltmeister der Nachlässigkeit
DFB-Kommentar
Die deutsche Nationalmannschaft hat gegen Gibraltar zwar mit 4:0 gewonnen, doch dieser Pflichtsieg überzeugte weder die Zuschauer in der ausverkauften...
Fotos und Videos
Die besten Bilder der EM 2012
Bildgalerie
EM 2012
Der Nachwuchs stürmt den Rasen
Bildgalerie
EM 2012
Titel-Hattrick für Spanien
Bildgalerie
EM 2012
Public Viewing in Oberhausen
Bildgalerie
EM Halbfinale
article
6825339
Uefa manipulierte erneut Bilder bei Fußball-EM
Uefa manipulierte erneut Bilder bei Fußball-EM
$description$
http://www.derwesten.de/wp/sport/fussball/em/uefa-manipulierte-erneut-bilder-bei-fussball-em-id6825339.html
2012-06-30 11:40
Uefa, EM, Fußball, Bilder, Fernsehen, Manipulation
EM