Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Löw nutzt die EM-Qualifikation für seine Experimente
Kommentar
Löw nutzt die EM-Qualifikation für seine Experimente
Essen.  Wie ernst der Bundestrainer aktuell die mit Zwergen aufgeblähte EM-Qualifikation nimmt, kann man daran ablesen, dass er trotz angespannter Personalsituation auf etablierte Kräfte verzichtet und stattdessen an der Zukunft arbeitet: ohne Jansen und Aogo, mit Rüdiger und Durm. Ein Kommentar.
Mehrere hundert Fans am Zaun bei geheimem DFB-Training
EM-Qualifikation
Mehrere hundert Fans am Zaun bei geheimem DFB-Training
Essen.  Ein lokaler Radiosender berichtete, dass die ersten fünfzehn Minuten des Trainings der deutschen Nationalmannschaft am Uhlenkrug öffentlich wären. Diese Information entpuppte sich als Falschmeldung. Für ein störungsfreies Training im Stadion von Schwarz-Weiß Essen sorgten Ordnungskräfte.
Auch Bundestrainer Löw kritisiert die Belastung der Spieler
EM-Qualifikation
Auch Bundestrainer Löw kritisiert die Belastung der Spieler
Essen.  Jürgen Klopp hat es getan. Pep Guardiola hat es getan. Jetzt hat es auch Bundestrainer Joachim Löw getan und sich kritisch zur Debatte über die hohe Belastung der Spieler geäußert. Der Tenor ist derselbe: Die Spieler werden zu sehr beansprucht. Lediglich die Gründe dafür sieht jeder woanders.
BVB-Verteidiger Erik Durm ist für Joachim Löw
EM-Qualifikation
BVB-Verteidiger Erik Durm ist für Joachim Löw "erste Option"
Essen.  Joachim Löw ist weiter auf der Suche nach einem zumindest ansatzweise adäquaten Ersatz für Weltmeister und Ex-Nationalspieler Philipp Lahm. Gegen Irland bekommt BVB-Verteidiger Erik Durm eine weitere Chance sich zu beweisen. Im Spiel gegen Polen konnte Durm noch nicht überzeugen.
Kramer fehlt DFB-Elf gegen Irland - Bellarabi in Startelf
Nationalelf
Essen. Der Gladbacher Christoph Kramer fällt krankheitsbedingt im EM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalelf gegen Irland aus. Dagegen gibt es für den Leverkusener Senkrechtstarter Karim Bellarabi eine Einsatzgarantie in der Startelf. Das kündigte Bundestrainer Löw an.
Österreich übernimmt die Tabellenführung in EM-Gruppe
EM-Qualifikation
Berlin. Auch wenn der Sieg in Estland mühsam war: England hat nach drei Spielen in der EM-Qualifikation noch eine makellose Bilanz. Auch Österreich macht sich Hoffnungen auf einen Platz in Frankreich, ebenso andere Nationen, die von der Erweiterung profitieren wollen.
Fotos und Videos
Die besten Bilder der EM 2012
Bildgalerie
EM 2012
Der Nachwuchs stürmt den Rasen
Bildgalerie
EM 2012
Titel-Hattrick für Spanien
Bildgalerie
EM 2012
Public Viewing in Oberhausen
Bildgalerie
EM Halbfinale
Italiener feiern in Essen
Bildgalerie
EM 2012
Deutschlands Trauerspiel
Bildgalerie
EM 2012
Weitere Nachrichten
Die Probleme der deutschen Nationalelf
Kommentar
Essen. Die zweite Niederlage des Fußball-Weltmeisters nach dem Titelgewinn in Brasilien hat eine Analyse-Welle ausgelöst. Als Probleme wurden die Außenverteidiger ausgemacht. Doch panisch muss niemand werden, schließlich gibt es genügend Startplätze bei der Europameisterschaft. Ein Kommentar
Karim Bellarabi ist der Gewinner unter den Verlierern
Nationalmannschaft
Warschau. Mit der Nummer 11 auf dem Rücken, die lange Jahre WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose trug feierte Karim Bellarabi sein DFB-Debüt. Der Leverkusener lieferte trotz der 0:2-Niederlage in Polen das vielversprechendste Debüt der jüngsten DFB-Vergangenheit - auch weil er Fußballerleben neu geordnet hat
Manuel Neuer nimmt Polen-Gegentor auf seine Kappe
Stimmen
Warschau. So hatten sich die Weltmeister den Auftritt in Warschau ganz sicher nicht vorgestellt. Das 0:2 in Polen bedeutete gleich das Ende mehrerer Serien für die Fußball-Nationalmannschaft. Zahlreiche gute Chancen blieben ungenutzt. Die Stimmen.
Durm und Neuer patzen bei starkem DFB-Debüt von Bellarabi
Einzelkritik
Warschau. Erstmals unterlag die DFB-Elf Nachbar Polen. Bei den deutschen Gegentoren sahen Manuel Neuer und Erik Durm nicht gut aus. Karim Bellarabi überzeugte bei seiner Länderspielpremiere als bester DFB-Akteur. Die Einzelkritik.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Weitere Nachrichten
0:2-Dämpfer für den Weltmeister - Polen schlägt Deutschland
EM-Qualifikation
Warschau. In 18 Vergleichen zuvor ist der DFB nie als Verlierer vom Platz gegangen. Trotz des überzeugenden Debüts von Karim Bellarabi fiel die Mannschaft von Bundestrainer Löw am Samstagabend vor allem durch fehlende Kaltschnäuzigkeit bei vielen Torchancen auf. Nun muss das Team am Dienstag gegen Irland...
DFB plant mit BVB-Torwart Weidenfeller für EM-Teilnahme 2016
EM 2016
Frankfurt/Main. Mit 33 Jahren wurde Roman Weidenfeller der älteste Debütant im DFB-Tor und machte einen guten Job als Rückendeckung für Manuel Neuer bei der WM. Torwarttrainer Andreas Köpke verriet, dass er auch für die Europameisterschaft 2016 in Frankreich weiter mit dem Dortmunder Schlussmann plant.
EM-Finale 2020 in London - Viertelfinale in München
EM 2020
Genf. London hat den Zuschlag für das Finale der Fußball-Europameisterschaft 2020 bekommen: Das Endspiel findet im Wembley-Stadion statt. Zudem vergab die Uefa am Freitag in Genf die beiden Halbfinals in die englische Hauptstadt.
Mit den EM-Plänen 2020 stärkt UEFA-Boss Platini seine Macht
EM 2020
Essen. Die Fußball-EM 2020 wird in Deutschland und zwölf weiteren Ländern ausgetragen. Ein Konzept, dass den kontinentalen Einheitsgedanken symbolisieren soll, aber auch ein Instrument von UEFA-Präsident Platini ist, um seine Macht zu stärken. Ein Kommentar.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Fußball
Deutsches Team
Hymnen-Diskussion - Warum der Blick nach Dortmund hilft
Kommentar
Essen. Nach dem Halbfinal-Aus der deutschen Nationalmannschaft fordern Unionspolitiker eine "Hymnen-Pflicht" für die deutschen Nationalspieler. Wer für Deutschland spiele, müsse auch die Nationalhymne singen. Doch die Debatte führt in die falsche Richtung. Ein Kommentar.
Euro 2012
Rom. Wenig charmant äußerten sich am Freitag italienische Zeitungen nach dem EM-Aus der Löw-Elf. Opfer der Beleidigungen wurden nicht etwa die deutschen Nationalspieler, sondern Bundeskanzlerin Angela Merkel. Um das Ziehen einer klaren Grenze zwischen Sport und Politik war man dabei nicht bemüht.
EM 2012
Warschau. Die deutsche Nationalmannschaft darf sich über eine üppiges EM-Trostpflaster freuen. Jedes Teammitglied erhält 100 000 Euro. Beim Gewinn der Europameisterschaft hätte dem Team eine Rekordprämie von 300 000 Euro gewunken.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Fotos aus aller Welt
Schalke-Choreos
Bildgalerie
Schalke-Fans
Bauarbeiter stirbt bei Gas-Explosion
Bildgalerie
Explosion
So leben Flüchtlinge in Deutschland
Bildgalerie
Migration
Ende der Bauarbeiten auf der A59
Bildgalerie
Autobahn 59
Spezial
Scoopshot-Bild des Tages (1)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Videos
Videos aus der Region
Facebook
@| Facebook-Follow | WP | - Nie ändern nur dublizieren!
Twitter
Twitter Follow Button WP / Sauerland
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
bedeckt
aktuelle Temperatur:
11°C
Regenwahrscheinlichkeit:
10%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Ihr Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

-