Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Fußball

Elfenbeinküste mit Joker Drogba im Viertelfinale

26.01.2013 | 21:33 Uhr

Mit Altstar Didier Drogba als Einwechselspieler ist Topfavorit Elfenbeinküste als erstes Team ins Viertelfinale des Afrika-Cups eingezogen.

Rustenburg (SID) - Mit Altstar Didier Drogba als Einwechselspieler ist Topfavorit Elfenbeinküste als erstes Team ins Viertelfinale des Afrika-Cups eingezogen. Der Afrikameister von 1992 feierte beim 3:0 (1:0) gegen Tunesien im zweiten Vorrundenspiel der Gruppe D seinen zweiten Sieg und sicherte sich vorzeitig das Weiterkommen.

Im zweiten Spiel des Tages setzte sich Togo dank der Treffer von Stürmerstar Emmanuel Adebayor (Tottenham Hotspur/32.) und Dové Womé (90.+10) mit 2:0 (1:0) gegen Algerien durch. Die Partie musste in der Schlussphase für eine Viertelstunde unterbrochen werden, nachdem ein Pfosten eingeknickt war und ein Tor ausgetauscht werden musste. Togo hat ebenso wie Tunesien drei Punkte auf dem Konto. Die beiden Teams kämpfen am Mittwoch (18.00 Uhr) im direkten Duell um das Viertelfinal-Ticket.

Wie schon beim 2:1 zum Auftakt gegen Togo erzielte England-Profi Gervinho vom Premier-League-Klub FC Arsenal das entscheidende Tor (21.). Yaya Touré traf zum 2:0 (87.) - ebenfalls zum zweiten Mal. Den Schlusspunkt setzte der kurz zuvor eingewechselte Didier Ya Konan von Hannover 96 (90.). China-Legionär Drogba, der im ersten Spiel enttäuscht hatte, saß zunächst auf der Bank und durfte erst in der 67. Minute aufs Feld.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
Werder verliert 0:1 gegen Köln - Ende der Ära Dutt?
Fußball
Eine bittere Heimpleite gegen Aufsteiger 1. FC Köln hat die Krise bei Bundesliga-Schlusslicht Werder Bremen weiter verschärft und womöglich das Ende der Ära Robin Dutt besiegelt.
Durchatmen bei den Kleeblättern - RWO schlägt Kray mit 3:2
13. Spieltag
Der Regionalligist gewann verdient 3:2 gegen den FC Kray. Nick Brisevac mit einem Doppelpack und Robert Fleßers schossen die Tore für die Oberhausener. Kray war zunächst in Führung gegangen. Der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit sorgte nicht mehr für Angstschweiß bei RWO.
Leipzig festigt Platz in der Zweitliga-Spitze
Fußball
Zweitliga-Aufsteiger RB Leipzig hat seine Ambitionen auf den Durchmarsch in die deutsche Fußball-Beletage eindrucksvoll unter Beweis gestellt - Ex-Bundesligist SpVgg Greuther Fürth muss dagegen eine bittere Heimpleite verdauen.
5:2 - Schlusslicht Frankfurt jubelt bei Greuther Fürth
2. Bundesliga
Die SpVgg Greuther Fürth hat gegen den bisherigen Tabellenletzten der 2. Fußball-Bundesliga eine Heimpleite kassiert. Die Franken unterlagen dem FSV Frankfurt nach schweren Patzern mit 2:5. Dank eines Doppelschlags von Leistner und Brandy gelang Union Berlin indes ein 2:1 beim VfR Aalen.
Gladbach träumt vorm Duell mit den Bayern von alten Zeiten
Gipfeltreffen
Borussia Mönchengladbach und der FC Bayern München beherrschten in den 1970ern die Bundesliga. Gemeinsam kamen sie auf acht Deutsche Meisterschaften. Das Spitzenspiel am Sonntag ist der 100. Vergleich der beiden Traditionsvereine. Favre: „Wir müssen keine Angst vor Bayern haben.“