Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Deutscher EM-Kader 2012

Das DFB-Team von B(adstuber) bis Z(ieler)

07.05.2012 | 13:20 Uhr
Von B(adstuber) bis Z(ieler)

Rastatt.   In Rastatt gab Bundestrainer Joachim Löw den vorläufigen Kader der deutschen Nationalmannschaft für die Euro 2012 in Polen und der Ukraine (vom 8. Juni bis 1. Juli) bekanntgeben. Diese Spieler hat Löw nominiert.

Der Bundestrainer hat sich entschieden. Diese 27 Spieler wurden von Jogi Löw in den vorläufigen Kader der deutschen Nationalmannschaft für die Euro 2012 in Polen und der Ukraine (vom 8. Juni bis 1. Juli) berufen.

Ab kommenden Freitag bezieht die Nationalmannschaft ein Regenerationstrainingslager auf Sardinien. Am 18. Mai geht es von Sardinien nach Südfrankreich, wo bis 30. Mai der Feinschliff folgt. Am 4. Juni erfolgt der Abflug ins EM-Quartier in Danzig. Bei der EM trifft der WM-Dritte in der Vorrunde auf Portugal (9. Juni in Lwiw), Vizeweltmeister Niederlande (13. Juni in Charkow) und Dänemark (17. Juni in Lwiw).

David Nienhaus


Kommentare
Aus dem Ressort
Tönnies: Schalke plant aktuell keine Reise zu Putin
Fußball
Nach zum Teil heftiger Kritik hat Schalkes Vorstandschef Clemens Tönnies klargestellt, dass aktuell keine Reise des Fußball-Bundesligisten zu Russlands Staatspräsidenten Wladimir Putin geplant sei.
Djokovic twittert Vaterfreuden - die Social-Media-Highlights
Facebook, Twitter & Co.
Kevin-Prince Boatengs Freundin Melissa Satta hat gerade einen kleinen Prinzen auf die Welt gebracht, da erwartet uns schon der nächste Sportler-Sprössling. Novak Djokovic wird Papa. Außerdem freut sich Michael Preetz über eine Nachricht. Unsere Social Media Highlights des Tages.
"Deutsches Wembley" bis 2020 in Berlin
Fußball
"Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin" - das bleibt mindestens bis 2020 der beliebteste deutsche Fußball-Song. Vorzeitig haben der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und der Berliner Senat den Vertrag über die Ausrichtung des DFB-Pokalfinales um fünf Jahre verlängert.
BVB-Trainer Klopp findet ManUnited klasse - sagt aber ab
ManUnited-Absage
Trainer Jürgen Klopp von Borussia Dortmund muss seinen Namen in Verbindung mit Barcelona, Arsenal und nun auch Manchester United in den internationalen Gazetten lesen. Klopp bestätigte am Donnerstag, dass "uns bis 2018 nichts auseinander bringt."
Stolze Bayern glauben weiter an Finale
Fußball
Für Pep Guardiola gab es einen anerkennenden Klaps auf die Schulter, dann erhob sich Karl-Heinz Rummenigge zur mitternächtlichen Kampfansage.
Umfrage
Adrian Ramos zum BVB - Ein sinnvoller Transfer?

Adrian Ramos zum BVB - Ein sinnvoller Transfer?