Das aktuelle Wetter NRW 11°C
BVB

Mario Götze übernimmt beim BVB die Nummer 10

01.07.2012 | 23:57 Uhr

Dortmund.  Drittes Bundesligajahr, dritte Rückennummer: BVB-Talent Mario Götze übernimmt in der Saison 2012/2013 die Rückennummer 10. Das ist möglich, weil der bisherige "Zehner" Mohamed Zidan nicht mehr in Dortmund spielt. Gladbach-Zugang Marco Reus spielt auch beim BVB mit der "11".

Klicken Sie sich durch die Nummern der BVB-Spieler! So sind die Rückennummern der Zugänge: Marco Reus erhält die 11, Julian Schieber Kagawas 23, Leonardo Bittencourt die 32 und Oliver Kirch die 17.

Die Nationalspieler Ilkay Gündogan (8 statt 21), Sven Bender (6 statt 22) und Mario Götze (10 statt 11) wechseln ihre Nummer.

Das neue Trikot ist offiziell ab Donnerstag, 5. Juli, im Handel erhältlich - dann natürlich auch >>> in unserem Online-Shop.

we


Kommentare
05.07.2012
14:59
Mario Götze übernimmt beim BVB die Nummer 10
von scaptcha | #6

Es gibt 10er, die einfach keinen interessieren, und dann gibt es 10er, von denen denen eine ganz besonder Magie ausgeht. Götze wird letzterer sein.

03.07.2012
12:10
Mario Götze die Nummer 10
von westfaIenborusse | #5

Die Zehn hat Symbolcharakter. Große Spielmacher hatten die 10 und beim BVB gibt es im Moment keinen Anderen, der diese Rolle besser spielen kann. Bin gespannt, wie fit er nach den berühmt-berüchtigten Kloppo-Sommer-Trainingslagern da raus kommt. Schließlich ist Klopp berühmt dafür, über den Kampf und die unbedingte Laufbereitschaft zum Erfolg zu kommen.

Viel Erfolg mit der 10 und der Mannschaft natürlich auch
eine erfolgreiche Vorbereitung und eine gute Saison :-)
Nur der BeVauBeee
Glück auf

02.07.2012
20:31
Mario Götze übernimmt beim BVB die Nummer 10
von Rentner4rr | #4

ob Götze die 10 oder die110 hat der kann so oder so nichts
total überschätzter Spieler

1 Antwort
Mario Götze übernimmt beim BVB die Nummer 10
von Borusse1985 | #4-1

Der Junge wäre bei der EM nicht so gnadenlos untergegangen, wie z.B Querpasstoni.

02.07.2012
18:37
Mario Götze übernimmt beim BVB die Nummer 10
von schalkerhesse | #3

OK, die Überschrift "die Rückennummern des BVB Kaders", das wäre treffend gewesen. Aber leuchtend rote Buchstaben das Götze nun die Nummer 10 übernimmt. Ich dachte das hätte Gott weiß was für eine Bedeutung. Ich, selbst als Schalker, will nur, dass der Junge geilen Fußball spielt (gerne auch für die DFB11 - nicht so gerne gegen S04) und ganz wieder der wird, der er vor seiner Verletzung war.

02.07.2012
10:52
Mario Götze übernimmt beim BVB die Nummer 10
von Borusse1985 | #2

@1 Brandstifter. Hier geht es um die Trikot Nummern und nicht um Bengalos. Götze wird unser neuer Spielmacher, Reus rückt auf rechts und Perisic auf links. Man wird die Saison geil werden, endlich kein NM Schlafwagenfussball mehr.

02.07.2012
09:58
Mario Götze übernimmt beim BVB die Nummer 10
von buntspecht2 | #1

Warum schreibt ihr nichts über Großkreuz und Barrios Bengalos spielerei

Aus dem Ressort
BVB-Trainer Jürgen Klopp bremst nicht wie Bayerns Guardiola
Endspurt
Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp will neun Punkte aus den letzten drei Bundesligaspielen holen – obwohl schon drei am Samstag bei Bayer Leverkusen für den Vizetitel reichen würden und am 17. Mai noch das Pokalfinale gegen den FC Bayern in Berlin ansteht.
Durm fehlt dem BVB gegen Leverkusen – Weidenfeller fit
BVB/Leverkusen
Borussia Dortmund muss beim Topspiel gegen Bayer Leverkusen nicht nur auf Kapitän Sebastian Kehl verzichten, sondern auch Erik Durm wird wegen einer Zerrung fehlen. Marcel Schmelzer wird seinen "Vertreter" am Samstag jedoch noch nicht von Anfang an vertreten können. Keeper Weidenfeller ist dabei.
BVB-Coach Klopp gibt sich im Watzke-Bayern-Zoff diplomatisch
„Eiszeit“-Fehde
Jürgen Klopp vermied es auf der Pressekonferenz am Donnerstag Öl ins Feuer zu gießen, das zwischen den Bossen des BVB und FCB lodert. Auch Streichs Stichelei in Richtung Verbeek ließ Dortmunds Trainer bewusst unkommentiert. Gegen Bayer 04 sollen seine Spieler sportlich ebenfalls in der Spur bleiben.
Jürgen Klopp macht Bundestrainer Löw Hoffnung bei BVB-Duo
BVB-Splitter
Jürgen Klopp hat Bundestrainer Joachim Löw Hoffnung gemacht: Laut BVB-Trainer dürften sowohl Sven Bender als auch Marcel Schmelzer rechtzeitig zur WM wieder fit sein. Auch Jakub Blaszczykowski mache Fortschritte nach seiner Kreuzband-OP, hieß es am Donnerstag. Die BVB-Splitter.
BVB-Trainer Klopp findet ManUnited klasse, sagt aber ab
ManUnited-Absage
Trainer Jürgen Klopp von Borussia Dortmund muss seinen Namen in Verbindung mit Barcelona, Arsenal und nun auch Manchester United in den internationalen Gazetten lesen. Klopp bestätigte am Donnerstag, dass "uns bis 2018 nichts auseinander bringt."
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
BVB schlägt Mainz mit 4:2
Bildgalerie
BVB
Die besten BVB-Choreos
Bildgalerie
BVB-Fans