Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Fußball-Bundesliga

Bayern München verlängert mit Ribery bis 2015

23.05.2010 | 12:45 Uhr
Funktionen
Bayern München verlängert mit Ribery bis 2015

München. Doublegewinner Bayern München hat den Vertrag mit dem französischen Fußball-Nationalspieler Franck Ribery erwartungsgemäß bis 30. Juni 2015 verlängert. Dies teilte der FC Bayern am Pfingstsonntag auf seiner Homepage mit.

Nach Auskunft der Bayern wurde der Vertrag am Samstag im Vorfeld des Champions-League-Finales gegen Inter Mailand in Madrid unterschrieben. Die Münchner verloren 0:2.

"Wir sind sehr froh, dass wir uns mit einem der besten Spieler der Welt auf eine Vertragsverlängerung geeinigt haben. Dies ist auch ein Zeichen für die großen Ziele des FC Bayern in den kommenden Jahren", sagte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge. Auch Ribery zeigte sich "sehr glücklich, dass ich mich für eine weitere Zusammenarbeit mit dem FC Bayern entschieden habe. Meine Familie und ich sind sehr froh, in München zu bleiben. Der Verein ist für mich zu einer großen Familie geworden".

DerWesten

Kommentare
26.05.2010
22:09
Bayern München verlängert mit Ribery bis 2015
von zeuchwaat | #2

ooh jee wieder so ein schlauer Kommentar von einem dieser Rentner. Schon die Vorhersagung bzgl. CL-Endspiel war ja allererster Güte.
Ist schon schlimm und einsam wenn man als Vollpfosten durchs Leben laufen muss. naja Rentner kennt was davon,. aber so langsam bezweifel ich ob er überhaupt das bemerkt.......

26.05.2010
21:38
Bayern München verlängert mit Ribery bis 2015
von Renter.4rr.., | #1

man kann davon ausgehen das Bayern die nächste Saison mit 27 Punkte vorsprung Deutscher Meister wird

Aus dem Ressort
Löw sehnt sich am Ende des WM-Jahres nach Ruhe
Fußball
Joachim Löw freut sich zum Ende des grandiosen, aber auch sehr strapaziösen WM-Jahres auf besinnliche Festtage im Schwarzwald.
Klopp hofft auf Neustart: "Erbitterter Jäger sein"
Fußball
Jürgen Klopp vergrub nach dem 1:2 (0:1) bei Werder Bremen die Hände tief in den Jackentaschen, sammelte sich kurz und wehrte sich dann vehement gegen...
Klopp: "Wir haben die beschissenste Vorrunde gespielt"
Fußball
Fragen an Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp nach dem 1:2 bei Werder Bremen in der Pressekonferenz.
HSV kleinlaut: Torbilanz "eigentlich eine Katastrophe"
Fußball
In sechs Worten offenbarte Nicolai Müller den gesamten Frust des einst so stolzen Hamburger SV: "Das ist natürlich eigentlich eine Katastrophe."
Bayern setzen die Maßstäbe - Selbst Sammer mäkelt nicht
Fußball
Nach einer Hinrunde der Superlative verabschiedeten sich die Über-Bayern wunschlos glücklich in den Urlaub.
Fotos und Videos
Knappen gegen HSV 0:0
Bildgalerie
Nullnummer
BVB verliert bei Werder
Bildgalerie
BVB
Schalke spielt nur Remis
Bildgalerie
Schalke