Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Fußball

BAP-Sänger wird Kurator der Bundesliga-Stiftung

29.10.2010 | 12:57 Uhr

BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken ist neues Kuratoriums-Mitglied der Bundesliga-Stiftung. Niedecken erhält seine Ernennungsurkunde am Rande des Bundesligaspiels zwischen dem 1. FC Köln und dem Hamburger SV am Samstag (15.30 Uhr/Sky und Liga total!) von Tom Bender, DFL-Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender der Bundesliga-Stiftung.

"Wolfgang Niedecken ist eine herausragende Persönlichkeit und ein Künstler, der seit über 30 Jahren Millionen in Deutschland begeistert. Daher freut es mich ganz besonders, dass wir ihn für die Arbeit der Bundesliga-Stiftung gewinnen konnten", sagte Bender. Niedecken erklärte: "Fußball bewegt und verbindet die Menschen. Ich möchte helfen, diese Kraft für eine gerechtere Gesellschaft zu nutzen. Deshalb engagiere ich mich für die Bundesliga-Stiftung."

DerWesten



Kommentare
Aus dem Ressort
Rot-Weiss Essen geht gegen den FC Hennef auf Revival-Tour
RWE-Gegner
Das Auswärtsspiel am Sonntag beim Schlusslicht FC Hennef weckt Erinnerungen an die glorreiche NRW-Ligasaison mit Reisen in die Provinz.
RWO-Trainer Zimmermann sieht Gladbach-Spiel als Gradmesser
RWO in Gladbach
Andreas Zimmermann, Trainer von Rot-Weiß Oberhausen, hat die U 23 von Borussia Mönchengladbach vorige Woche bei deren Sieg in Bochum beobachtet und schätzt sie sehr stark ein. Zur finanziellen Situation antwortet Zimmermann kurz: "Ich vertraue den Leuten völlig."
VfL-Trainer Neururer will gegen 1860 "die Kräfte bündeln"
Vorbericht
Der Trainer des VfL Bochum, Peter Neururer, warnt davor, die individuell gut besetzten Löwen vom TSV 1860 München nur als Schlusslicht wahrzunehmen. 11.000 Karten sind verkauft für das Spiel des seit sechs Partien sieglosen VfL gegen den TSV am Sonntag. Patrick Fabian kehrt in die Startelf zurück.
Zweitliga-Topspiel Düsseldorf gegen Ingolstadt torlos
Fußball
Tabellenführer FC Ingolstadt hat seine beeindruckende Auswärtsserie in der 2. Fußball-Bundesliga weiter ausgebaut. Die Oberbayern blieben dank eines torlosen Remis bei Fortuna Düsseldorf saisonübergreifend bereits im 19. Spiel auf fremden Plätzen hintereinander ungeschlagen.
Vielseitigkeit in der Defensive des MSV Duisburg
MSV
In 20 Pflichtspielen im bisherigen Saisonverlauf hat Trainer Gino Lettieri schon eine Vielzahl von Abwehrformationen ausprobiert – nicht immer freiwillig. Am Sonntag in Münster könnte es wieder eine neue Variante geben - bald aber will Lettieri eine feste Formation finden.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?