Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Fußball

Ansgar Brinkmann: Verletzung beim Comeback

27.05.2012 | 16:52 Uhr

Ansgar Brinkmann ist zurück auf dem Fußballplatz. Drei Jahre nach seinem offiziellen Abschiedsspiel feierte der "Weiße Brasilianer" sein Comeback auf der Nordseeinsel Juist.

Juist (SID) - Ansgar Brinkmann ist zurück auf dem Fußballplatz. Drei Jahre nach seinem offiziellen Abschiedsspiel feierte der 42 Jahre alte "Weiße Brasilianer" am Sonntagnachmittag sein Comeback auf der Nordseeinsel Juist - und wurde bei seinem Debüt in der ersten Kreisklasse gleich zum tragischen Helden.

Nachdem der ehemalige Bundesliga-Spieler von Eintracht Frankfurt und Arminia Bielefeld per Lupfer das 1:0 erzielt hatte (14.), musste er wenig später mit einem Muskelfasserriss im rechten Oberschenkel verletzungsbedingt raus. Am Ende verlor der TSV Juist das Heimspiel, das wegen des starken Zuschauerandrangs mit 30-minütiger Verspätung angepfiffen worden war, gegen den FC Norden 3 noch mit 2:4.

Brinkmann, der in seiner 20-jährigen Laufbahn auch außerhalb des Platzes immer wieder für Schlagzeilen gesorgt hatte, stieg zwei Mal in die Bundesliga auf. Den Kontakt nach Juist war über einen befreundeten Spieler des VfL Osnabrück entstanden.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
Sepp Blatter, Schalke 04 und die Heuchelei zum Thema Katar
Kommentar
Fifa-Boss Sepp Blatter hat sich noch einmal für eine Winter-WM Katar stark gemacht. Die Bundesligisten Schalke 04 und Bayern München können ihm schon mal über ihre Erfahrungen berichten - denn die Verhältnisse im Wüstenstaat. Ein Kommentar
Subotic will "Selbstvertrauen für die Bundesliga tanken"
Nachgefragt
Am Mittwoch spielen die Westfalen bei Galatasaray Istanbul in der Champions Leauge. Neven Subotic ist wieder mit von der Partie. Borussia Dortmunds Innenverteidiger erklärt im Kurzinterview, warum es für den BVB im Moment schwierig ist, mit breiter Brust auf den Platz zu kommen.
Nach verschenktem Bayer-Sieg: 90 Minuten "Gas geben"
Fußball
Das 3:3 nach 3:0 beim VfB Stuttgart wurmt Bayer Leverkusen vor dem bedeutenden Champions-League-Auftritt noch immer. Ein solch dramatisches Spektakel soll sich gegen Zenit St. Petersburg nicht wiederholen.
Bayer soll über gegen St. Petersburg 90 Minuten Gas geben
Champions League
In Stuttgart gab Bayer 04 leichtfertig ein 3:0 aus der Hand - nun soll sich das Schmidt-Team in der Champions League gegen St. Petersburg 90 Minuten hochkonzentriert zeigen. Bayer-Chef Schade spricht von einem "Sechs-Punkte-Spiel".
Krisenbewältigung am Bosporus - Klopp: "Zusammenraufen"
Fußball
Genug gelitten. Nach dem schlechtesten Bundesligastart seit 27 Jahren sehnt Borussia Dortmund eine Trendwende herbei.