Das aktuelle Wetter NRW 11°C
2. Fußball-Bundesliga

1860 München feiert Auftaktsieg gegen Jahn Regensburg

04.08.2012 | 12:46 Uhr
1860 München feiert Auftaktsieg gegen Jahn Regensburg
1860-Keeper Gabor Kiraly parierte beim Saisonauftakt der Münchner gegen Jahn Regensburg einen Elfmeter.Foto: Sebastian Widmann/dapd

München.  Der TSV 1860 München hat mit dem 1:0-Sieg gegen Aufsteiger Jahn Regensburg einen erfolgreichen Start in die neue Zweitliga-Spielzeit erwischt. Die Löwen gewannen das bayrische Duell durch ein Eigentor von Philipp Ziereis. 1860-Torwart Gabor Kiraly parierte kurz vor Spielende einen Foulelfmeter.

Fußball-Zweitligist TSV 1860 München ist mit einem mühsamen Sieg in die neue Saison gestartet. Gegen Aufsteiger SSV Jahn Regensburg feierten die "Löwen" vor 45.300 Zuschauern in der Münchner Arena ein 1:0 (1:0), das Torwart Gabor Kiraly mit einem gehaltenen Foulelfmeter kurz vor Schluss festhielt.

Nach nur acht Minuten hatte Grzegorz Wojtkowiak per Kopf für die Münchner getroffen. Der Pole war einer von sechs neuen Spielern in der Startelf von 1860. Die Gastgeber profitierten nach der schnellen Führung davon, dass der Jahn zwar bemüht war, dabei offensiv aber weitgehend harmlos blieb.

Nach der Pause kamen die Gäste dem Ausgleich zwar mehrere Male nahe, doch bei Kiraly war jeweils Endstation. So auch bei Abdenour Amachaibous Foulelfmeter (86.), den Grigoris Makos gegen Regensburgs Stürmer Francky Sembolo verursachte hatte. (dapd)

Der Live-Ticker zum Nachlesen:

1860 München - Regensburg 1:0


Kommentare
Aus dem Ressort
Joker Pohjanpalo köpft Fortuna Düsseldorf ins Glück
Analyse
Joel Pohjanpalo erzielte mit seinem ersten Tor für den Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf den Siegtreffer zum 3:2 (2:1) im Spiel gegen den 1. FC Heidenheim. Der Aufsteiger konnte zuvor zweimal eine Führung von Doppeltorschütze Charlison Benschop ausgleichen.
Erste Pleite: RB verpasst Rückkehr an Zweitliga-Spitze
Fußball
Aufsteiger RB Leipzig hat den Sprung zurück an die Spitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Sachsen kassierten durch das 1:2 (0:0) bei Union Berlin ihre erste Niederlage und rangieren jetzt einen Punkt hinter Tabellenführer VfL Bochum auf Rang vier.
Beim VfL Bochum gibt es klare Tendenzen, die Mut machen
VfL-Kommentar
Schon vor dem Spiel in Frankfurt hatte Peter Neururer betont, dass es noch zu früh sei für weitergehende Saisonprognosen. Daran hat sich auch nach dem erneut fulminanten Auswärtssieg nichts geändert. Und doch gibt es klare Tendenzen, die Mut machen. Ein Kommentar.
Bei Gregoritsch ist der Knoten geplatzt - VfL Tabellenführer
Tabellenführer
Zufrieden, durchaus glücklich waren sie alle im Bochumer Lager nach dem am Ende fulminanten 5:1 beim FSV Frankfurt (1:1). Einer überstrahlte dabei aber wohl alle: Michael Gregoritsch erzielte das wichtige 2:1 und damit sein erstes Saisontor. „Ich bin froh, dass der Knoten geplatzt ist“, sagte er.
Leipzig mit erster Saison-Niederlage: 1:2 bei Union
Fußball
Der 1. FC Union Berlin hat dank eines Tore-Doppelpacks von Sebastian Polter Zweitliga-Aufsteiger RB Leipzig die erste Saison-Niederlage beigebracht.
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Fotos und Videos
Bochum fertigt Frankfurt ab
Bildgalerie
2. Bundesliga
VfL Bochum bleibt ungeschlagen
Bildgalerie
VfL Bochum
VfL feiert 5:1 in Aue
Bildgalerie
VfL Bochum
Bochum holt 1:1 gegen S04
Bildgalerie
Testspiel