Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Schalke

Schalke feiert seinen neuen Torjäger "Jimmy" Matip - Matchwinner gegen Fortuna Düsseldorf

24.02.2013 | 01:50 Uhr
Ein Herz und eine Seele: Joel Matip (r.) verschaffte Schalke-Trainer Jens Keller eine ruhige Arbeitswoche.Foto: Jürgen Schwarz / dapd

Gelsenkirchen.  Joel Matip erzielte beim 2:1 gegen Düsseldorf beide Tore für Schalke. Bisher lief es für den 21-jährigen Abwehrspieler in dieser Saison alles andere als optimal. "Es war eine schwere Zeit - auch für mich persönlich", sagte Matip nach dem Spiel.

Roman Neustädter konnte selbst nicht glauben, was er da sah. Er spazierte langsam durch die Mixed Zone in der Arena, nahm die ersten Treppenstufen Richtung Spielerloge, drehte sich noch einmal kurz um, lächelte und rief: "Torjäger!" Im Mittelpunkt standen nach dem Schalker 2:1-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf nicht Jefferson Farfan, Klaas-Jan Huntelaar, Michel Bastos oder eben Neustädter selbst. Alles drehte sich um Joel Matip. Um den introvertierten Abwehrspieler, der Mixed Zones eigentlich für eine überflüssige Erfindung hält.

Zum ersten Mal zwei Tore in einem Spiel als Fußball-Profi

Mit zwei Toren hatte der 21-jährige Innenverteidiger die Königsblauen zum wichtigen Sieg geschossen und sich in unserer Einzelkritik die Note 2 verdient . Nach seinem ersten Doppelpack in seiner Profi-Laufbahn blieb er wohl zum ersten Mal gern vor den Kameras und Mikrofonen stehen. Es lief in dieser Saison bisher nicht gut für den Abwehrspieler. Seine Stärken - Stellungsspiel, Kopfballstärke in Defensive und Offensive, Eleganz und Passsicherheit im Spiel nach vorn - zeigte er selten alle in einem Spiel, zu häufig gar nicht. Er verschuldete einige Gegentore, erlaubte sich auch mal groteske Fehlpässe. Mit der Nationalmannschaft Kameruns gelang nicht einmal die Qualifikation für den Afrika-Cup. Nur weil Kyriakos Papadopoulos verletzt ist, blieb Matip überhaupt in der Startelf. Von einigen Fans gab es bereits Pfiffe.

Einzelkritik
Joep Matip als Schalkes Matchwinner - die Einzelkritik

Joel Matip stand zweimal im Strafraum richtig und schoss den FC Schalke 04 zum 2:1-Heimsieg im Spiel gegen Fortuna Düsseldorf. In unserer Einzelkritik...

"Joel hatte es nicht leicht", sagte Manager Horst Heldt nach dem Abpfiff und ergänzte: "Es freut mich besonders, dass er zwei wichtige Tore erzielt hat. Für ihn war das Balsam. Er wird oftmals sehr kritisch gesehen. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass er noch sehr jung ist." Heldt setzt auf das Schalker Eigengewächs - der Vertrag des Innenverteidigers läuft bis 2016. Matip selbst sprach nach dem Spiel erstmals über seine bisher härteste Saison als Fußball-Profi: "Es war eine schwere Zeit für mich persönlich. Wenn's bei der Arbeit schlecht läuft, hat das natürlich auch Folgen für das Privatleben."

"Zuneigung" von Schalke-Kapitän Höwedes

Deshalb musste er von seinen Mitspielern aufgemuntert werden. "Jimmy ist ein sehr sensibler Typ, der ein bisschen Zuneigung und Rückendeckung braucht", erzählt Kapitän Benedikt Höwedes. "Die haben wir ihm gegeben und die hat er vom Trainer bekommen. Er hat schließlich immer gespielt. Wir wissen um seine Qualitäten. Heute war seine Torjäger-Qualität gefragt und die hat er zweimal zum richtigen Zeitpunkt eingesetzt. Deshalb haben wir gewonnen."

Und deshalb drehte sich nicht nur Neustädter verwundert um. Als die Südamerika-Fraktion mit Jefferson Farfan, Michel Bastos und Raffael Richtung Spielerloge spazierte, gab's die nächsten dummen Sprüche. Selbst Horst Heldt scherzte: "Als ich heute Morgen aufgewacht bin, habe ich nicht daran gedacht, dass Joel zwei Tore macht..."

Schalke bezwingt Fortuna

 

Andreas Ernst

Kommentare
24.02.2013
19:35
Schalke feiert seinen neuen Torjäger
von Bahnschalker | #5

Eigentlich ist es nicht Neues. Joel Matip ist das größte Talent, was in den letzten 15 Jahren auf Schalke war (trotz Özil oder Neuer). Der gesamte...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Frankfurts Meier als bester Torjäger ausgezeichnet
Fußball
Alex Meier hat nach dem Bundesliga-Finale die Trophäe als bester Torjäger der Saison erhalten. Der Angreifer von Eintracht Frankfurt schloss die...
Paderborn und Freiburg steigen ab - HSV in Relegation
Fußball
Was für ein Drama! Der Abstiegskampf in der Fußball-Bundesliga war an Spannung nicht zu überbieten - und am Ende traf es den SC Paderborn und den SC...
Relegation für HSV-Coach Labbadia eine Zeitreise
Fußball
Für Bruno Labbadia werden die Relegationsspiele um den Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga mit dem Hamburger SV auf jeden Fall zu einer Reise in...
Weltmeister Kroos: "Streich wird fehlen"
Fußball
Hannover (dpa) - Fußball-Weltmeister Toni Kroos bedauert den Bundesliga-Abstieg des SC Freiburg. "Tut mir leid für Freiburg. Christian Streich wird...
HSV schafft Relegation und feiert: 2:0 gegen Schalke 04
Fußball
Der Hamburger SV darf wie im Vorjahr auf den Verbleib in der Fußball-Bundesliga hoffen. Die Hamburger besiegten im heimischen Stadion den FC Schalke...
Fotos und Videos
Die HSV-Uhr tickt weiter
Bildgalerie
S04-Pleite
Pfeifkonzert nach S04-Heimsieg
Bildgalerie
Schalke
Schalke schlägt Paderborn
Bildgalerie
S04
article
7651446
Schalke feiert seinen neuen Torjäger "Jimmy" Matip - Matchwinner gegen Fortuna Düsseldorf
Schalke feiert seinen neuen Torjäger "Jimmy" Matip - Matchwinner gegen Fortuna Düsseldorf
$description$
http://www.derwesten.de/wp/sport/fussball/1_bundesliga/schalke-feiert-jimmy-matip-id7651446.html
2013-02-24 01:50
Bundesliga, Schalke 04, Fortuna Düsseldorf, Jens Keller, Joel Matip
1. Bundesliga