Das aktuelle Wetter NRW 14°C
1. Bundesliga

Frankfurt wartet auf grünes Licht von Mbabi

04.06.2012 | 14:47 Uhr

Nationalspielerin Celia Okoyino da Mbabi muss für ihren Transfer vom Bundesligisten SC Bad Neuenahr zum siebenmaligen Meister 1. FFC Frankfurt nur noch grünes Licht geben.

Frankfurt/Main (SID) - Fußball-Nationalspielerin Celia Okoyino da Mbabi muss für ihren möglichen Transfer vom Bundesligisten SC Bad Neuenahr zum siebenmaligen Meister 1. FFC Frankfurt nur noch grünes Licht geben. "Das Signal muss von ihr kommen, damit wir uns mit dem Verein in Verbindung setzen können. Auf dieses Signal hoffen wir - in diesem Sommer oder im nächsten Jahr", sagte FFC-Manager Siegfried Dietrich dem SID: "Wir haben großes Interesse, das weiß sie auch, das ist nicht neu."

Die zuletzt überragende Okoyino da Mbabi steht bis zum Ende der kommenden Saison in Bad Neuenahr unter Vertrag. Einen vorzeitigen Wechsel an den Main hatte die Angreiferin bisher vor allem wegen ihres Studiums in Koblenz abgelehnt. "Meines Erachtens liegt Koblenz recht nahe an Frankfurt", sagte Dietrich dazu.

Unabhängig von einem möglichen Transfer Okoyino da Mbabis wird der FFC, der in der abglaufenen Saison trotz der Teilnahme am DFB-Pokalfinale und am Endspiel der Champions League ohne Titel geblieben war, in den kommenden Wochen zwei Stürmerinnen verpflichten. "Wir sind mit vier, fünf Topstürmerinnen im Gespräch, zwei werden auf jeden Fall kommen", sagte Dietrich.

Gleichzeitig sprach der Manager seinem Trainer Sven Kahlert trotz der Kritik nach den verlorenen Endspielen und dem enttäuschenden dritten Platz in der Bundesliga das Vertrauen aus: "Wir sind sehr zufrieden mit seiner Arbeit. Mit seiner Art und Weise und seiner Philosophie werden nächste Saison die Erfolge wieder zurückkommen."

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Dauervertrag perfekt für Dardai: "Ich bin so ein Typ"
Fußball
Coach Pal Dardai sieht in dem neuen unbefristeten Vertrag mit der Möglichkeit einer Rückkehr in den Nachwuchsbereich die perfekte Lösung für sich und...
KSC will gegen HSV auf Sieg spielen - "Kein Zocken"
Fußball
Der Karlsruher SC will im Relegationsrückspiel gegen den Hamburger SV sein Glück in der Offensive suchen. Dabei würde dem Zweitligisten bereits ein...
Mainz 05 holt japanischen Nationalspieler Muto
Fußball
Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat den japanischen Nationalspieler Yoshinori Muto verpflichtet. Der 22 Jahre alte Angreifer kommt vom japanischen...
HSV bangt um Olic: Stürmer in der Klinik
Fußball
Fußball-Bundesligist Hamburger SV bangt vor dem Relegationsrückspiel beim Karlsruher SC am Montag um den Einsatz von Ivica Olic. Der 35 Jahre alte...
Das sind die stärksten Waffen von BVB-Trainer Jürgen Klopp
Klopp-Abschied
Mit dem DFB-Pokalfinale zwischen dem BVB und Wolfsburg enden sieben Jahre unter Trainer Jürgen Klopp. Doch wer ist der Mann, der nun abtritt?
Fotos und Videos
Feierlaune in Gladbach
Bildgalerie
Saisonabschluss
Bayern feiert das "Single"
Bildgalerie
Bierdusche
Paderborn traurig nach Abstieg
Bildgalerie
Bundesliga
So feiert Stuttgart den Klassenerhalt
Bildgalerie
Abstiegskampf
6730971
Frankfurt wartet auf grünes Licht von Mbabi
Frankfurt wartet auf grünes Licht von Mbabi
$description$
http://www.derwesten.de/wp/sport/fussball/1_bundesliga/frankfurt-wartet-auf-gruenes-licht-von-mbabi-id6730971.html
2012-06-04 14:47
1. Bundesliga