Das aktuelle Wetter NRW 8°C
1. Bundesliga

Carvajal sieht Bayer als große Chance

12.07.2012 | 14:38 Uhr

Der spanische U19-Fußball-Europameister Daniel Carvajal sieht die Verpflichtung durch Bundesligist Bayer Leverkusen als große Möglichkeit, seine Karriere weiter zu forcieren.

Leverkusen (SID) - Der spanische U19-Fußball-Europameister Daniel Carvajal sieht die Verpflichtung durch Bundesligist Bayer Leverkusen als große Möglichkeit, seine Karriere weiter zu forcieren. "Der Wechsel ist eine große Chance und Herausforderung für mich, die ich nicht verpassen wollte. Bayer 04 hat sich sehr um mich bemüht und meint, dass ich genug Qualität habe. Das ist ein Vertrauensvorschuss", sagte der 20-Jährige auf der Bayer-Homepage.

Der Werksklub hatte den Iberer für fünf Millionen Euro von Real Madrid Castilla, dem Reserveteam des spanischen Rekordmeisters, verpflichtet und mit einem Fünfjahres-Vertrag ausgestattet.

Der Rechtsverteidiger will sich rasch in Leverkusen integrieren. "Ich will möglichst schnell die Sprache und damit auch die Kommandos auf dem Platz verstehen", betonte Carvajal.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
1:0 gegen Gladbach - War das die Trendwende für den BVB?

1:0 gegen Gladbach - War das die Trendwende für den BVB?

So haben unsere Leser abgestimmt

Abwarten. Die Chancenverwertung war immer noch nicht die eines Top-Teams.
33%
Ja. Dortmund musste sich einfach mal belohnen. Das wird den Knoten gelöst haben.
33%
Nein. Gladbach hat an diesem Tag unterirdisch gespielt. Und hat durch ein Eigentor geholfen.
33%
2402 abgegebene Stimmen
 
Aus dem Ressort
Der 13. Bundesliga-Spieltag im Telegramm
Fußball
Am 13. Spieltag der Fußball-Bundesliga stehen besonders die Traditionsteams im Tabellen-Keller im Fokus. Alle Spiele im Überblick:
Bundesliga steht Kopf: Vier Ex-Meister im Tabellenkeller
Fußball
Große Clubs, große Sorgen: Vier Ex-Meister finden sich in der Abstiegszone der Fußball-Bundesliga wieder.
Langeweile? Nicht für Guardiola - Berlin-Erinnerungen
Fußball
An Berlin hat Pep Guardiola nur die schönsten Erinnerungen. Zweimal war der spanische Starcoach bislang mit dem FC Bayern in der Hauptstadt - und beide Male kehrte er mit einer wertvollen Trophäe nach München zurück.
Behrami: Unterschied zwischen HSV-Training und Spiel
Fußball
Mittelfeldspieler Valon Behrami von Fußball-Bundesligist Hamburger SV sieht in seinem Team große Leistungsunterschiede zwischen Training und Punktspiel.
Stevens & Co.: Das Wagnis mit den Trainer-Rückkehrern
Fußball
Huub Stevens, Jupp Heynckes oder Felix Magath: Die Rückbesinnung auf den Ex hat auch in der jüngeren Geschichte der Fußball-Bundesliga fast schon Tradition. Trainer kommen und gehen - und in manchen Fällen kommen sie sogar ein zweites Mal zu ihrem früheren Verein.