Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Sport

Deutsches Trio im Achtelfinale - nur Phau raus

01.08.2012 | 10:05 Uhr
Funktionen

Angeführt von Tommy Haas hat beim ATP-Turnier in Washington ein deutsches Trio das Achtelfinale erreicht. Lediglich für Björn Phau war in der ersten Runde Endstation.

Washington (SID) - Angeführt von Tommy Haas hat beim ATP-Turnier in Washington ein deutsches Trio das Achtelfinale erreicht. Neben dem gebürtigen Hamburger setzten sich auch Tobias Kamke (26) und Benjamin Becker (31) in ihren Auftaktbegegnungen durch. Lediglich für den Darmstädter Björn Phau war bei der mit 855.000 Euro dotierten Hardplatz-Veranstaltung in der ersten Runde Endstation.

Der an Nummer vier gesetzte Haas hatte gegen Michael Russell beim 6:4, 6:2 keine Mühe und behielt auch im dritten Duell mit dem US-Amerikaner die Oberhand. In der Runde der letzten 16 bekommt es der 34 Jahre alte Sieger von Halle und Finalist von Hamburg mit dem Argentinier Leonardo Mayer zu tun.

Der Orscholzer Becker setzte sich gegen Wildcard-Starter Steve Johnson (USA) locker mit 6:4, 6:3 durch und spielt nun gegen den an Nummer acht gesetzten Sam Querrey (USA) um den Einzug ins Viertelfinale.

Etwas überraschend nahm der Lübecker Kamke seine Auftakthürde. Der Weltranglisten-107. warf den 57 Positionen besser eingestuften Franzosen Benoit Paire (Nr. 7) mit 6:3, 7:5 aus dem Rennen. In der Runde der letzten 16 kann Kamke gegen den Australier Marinko Matosevic Revanche für die Achtelfinal-Niederlage beim Turnier in Los Angeles in der Vorwoche nehmen.

Für Phau erwies sich Mardy Fish als eine Nummer zu groß. Der 32-Jährige unterlag dem topgesetzten US-Amerikaner mit 6:4, 1:6, 2:6.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Am Ende wird es doch noch eine gute Hinrunde für Schalke 04
Kommentar
Trotz der langen Verletztenliste ist Schalke auf dem besten Weg, die Hinrunde noch mit einem guten Ergebnis abzuschließen. Ein Kommentar.
Wie der Zebra-Twist den Weg ins MSV-Stadion fand
Hymne
Der Zebra-Twist gilt als älteste Stadionhymne Deutschlands. Im Interview spricht ihr Schöpfer Henry Valentino über Musik, Fußball und Helene Fischer.
Reus soll Polizisten gefälschten Führerschein gezeigt haben
Marco Reus
BVB-Star Reus fährt seit Jahren Auto, hat aber nie den Führerschein gemacht. Er soll sogar mit einem gefälschten Führerschein unterwegs gewesen sein.
BVB bangt vor Bremen-Spiel um Einsatz von Kehl und Bender
Personal
Beim letzten Bundesliga-Spiel vor der Winterpause gegen Werder Bremen ist der Einsatz der Dortmunder Sebastian Kehl und Sven Bender gefährdet.
#RollsReus - So spottet das Netz über BVB-Star Marco Reus
Netzreaktionen
Marco Reus fuhr fünf Jahre lang ohne Führerschein. So schlimm die Geschichte über den BVB-Star ist, so amüsant sind die Reaktionen bei Twitter.