Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Gaikai

Mechspiel "Hawken" bald über Gaikai-Cloud spielbar

20.05.2012 | 11:45 Uhr
Mechspiel "Hawken" bald über Gaikai-Cloud spielbar
"Hawken" wird wohl zuerst über den Streaming-Dienst "Gaikai" erscheinen. Foto: Adhesive Games

Die Multiplayer Schlachten von "Hawken" lassen sich demnächst über Gaikais Game-Streaming-Dienst schlagen. Ab Dezember wird der Titel dann sogar kostenlos verfügbar sein. Gaikai folgt damit einem Trend, der in der Zukunft High-End PCs überflüssig machen könnte.

Um Anreize für seinen gleichnamigen Games-Streaming-Dienst zu schaffen, schloss Gaikai nun einen entsprechenden Vertrag mit Meteor Publishing - dem Betreiber des Mechspiels "Hawken", das sich seit vier Jahren bei Adhesive Games in Los Angeles in der Entwicklung befindet. Das Abkommen sieht vor, dass die ambitionierte Multiplayer-Ballerei, die auf der Unreal Engine 3 basiert, zuerst exklusiv über die "Gaikai"-Wolke spielbar ist - und erst Monate später, am 12. Dezember, regulär als Free-to-Play-Titel an den Start geht.

Neugierige können sich derzeit noch auf der offiziellen Webseite für den geschlossenen Betatest anmelden. Streaming-Portale wie "Gaikai" oder "Onlive" machen teure Gaming-Hardware überflüssig . Sie lassen die aufwendigen Spielegrafiken auf leistungsstarken Servern berechnen und schicken die Bild- und Sounddaten komprimiert an den PC oder das Tablet des Nutzer. Eine schnelle Internetverbindung ist allerdings Voraussetzung. (_teleschau - der mediendienst)

Facebook
Kommentare
Umfrage
Ein Gericht hat erlaubt , dass chronisch Kranke zu Hause Cannabis anbauen. Wie stehen Sie zu Cannabis?

Ein Gericht hat erlaubt , dass chronisch Kranke zu Hause Cannabis anbauen. Wie stehen Sie zu Cannabis?

 
Fotos und Videos
Divinity: Original Sin
Bildgalerie
Fotostrecke
Blue Estate
Bildgalerie
Fotostrecke
Civilization Revolution 2
Bildgalerie
Fotostrecke
GRID Autosport
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
"Star Citizen"-Entwickler erteilen PS4 und Xbox One Absage
Konsole
Dachte man Ende 2013 noch darüber nach ein Downgrade des Titels "Star Citizen" für XBox One und PS4 auf den Markt zu bringen ist sich Chefentwickler Chris Roberts nun sicher: Selbst diese Nex-Gen-Konsolen seien wohl zu schwach, um die Weltraum-Simulation richtig gut darstellen zu können.
Neuer MOBA-Titel "Gigantic" versteht sich wörtlich
Online
Nicht anders als gigantisch soll der geplante Titel "Gigantic" aus dem Hause Motiga werden. Seit zwei Jahren werkeln die Mitarbeiter rund um James Phinney bereits an dem neuen MOBA (Multiplayer Online Battle Arena). 2015 soll das Free-to-play-Game auf den Markt kommen.
PlayStation4 ab Herbst auch in edlem Weiß erhältlich
Games-News
Für Stil-Enthusiasten bringt Sony bald eine Variante der aktuellen Konsole PlayStation4 in "Glacier White" auf den Markt - und das ohne Aufpreis. Das komplette Zubehör bis hin zu den Kabeln wird ebenfalls in Weiß erhältlich sein. Gedulden müssen sich modebewusste Gamer aber noch bis Oktober.
Virtual Reality auf dem Oberkörper mit Gaming-Weste KOR-FX
VR-Hardware
Nicht nur mit speziellen Brillen wird derzeit versucht, virtuelle Realität für Gamer zu erzeugen, sondern auch mit anderen "Wearables": Eine per Kickstarter finanzierte Weste namens KOR-FX soll haptisches Feedback an den Oberkörper übertragen und so die Spielerfahrung intensiver machen.
"Video Games: The Movie" beleuchtet die Welt der Videospiele
Dokumentation
Der Dokumentarfilm "Video Games: The Movie" von Zach Braff - bekannt aus der Sitcom "Scrubs" - ist nun fertiggestellt und kann in Kürze gegen Entgelt heruntergeladen werden. Das Filmprojekt konnte mittels Crowdfunding realisiert werden und zeigt auch bekannte Persönlichkeiten aus der Spielebranche.