Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Sport

EAs "Gand Slam Tennis" macht "Virtua Tennis" und "Top Spin" Konkurrenz

22.08.2011 | 11:30 Uhr
EAs "Gand Slam Tennis" macht "Virtua Tennis" und "Top Spin" Konkurrenz
2012 will EA den virtuellen Tennis-Zirkus wieder aufmischen. Bild: EA

Mit "Grand Slam Tennis 2" will EA die beiden Platzhirsche "Virtua Tennis" und "Top Spin" vom Thron der Tennis-Spiele verjagen. So richtet sich der Titel sowohl an Arcade-Fans als auch an Simulations-Freunde und soll 2012 erscheinen.

Bislang sind die Verhältnisse auf dem virtuellen Tennis-Platz klar geregelt: Segas "Virtua Tennis "-Reihe richtet sich an Arcade-Fans, 2K Sports' "Top Spin " an die ernsthaften Freunde des grünen Filzballs. Mit "Grand Slam Tennis 2" will EA nun beide Zielgruppen ansprechen. Der Titel erscheint 2012 für Xbox 360 und PlayStation3 . Im Spiel können sämtliche Grand Slam Meisterschaften in Angriff genommen werden - inklusive des prestigeträchtigen Wimbledon-Turniers, dessen Lizenz sich EA exklusiv gesichert hat. Auf dem langen Weg nach oben in der Weltrangliste - der Karrieremodus erstreckt sich über zehn Jahre - tritt man natürlich auf diverse Tennisgrößen, darunter Roger Federer, Rafael Nadal, Novak Djokovic, Björn Borg, Maria Sharapova, Serena und Venus Williams.

"Professionelle, realistische, organische" künstliche Intelligenz

Auch Oldie John McEnroe gibt sich die Ehre - vor allem in den "ESPN Grand Slam Tournament Classics": In diesem Modus kann der Spieler 25 denkwürdige Momente in der Geschichte des Tennissports nachspielen. EA verspricht zudem absolute Kontrolle: Die Schläge können zum einen mit dem rechten Analogstick ausgelöst werden. Anderserseits werden aber auch die herkömmliche Button-Steuerung sowie die bewegungsensitive PS3-Zusatz-Hardware Move unterstützt. Zudem verspricht EA eine "professionelle, realistische, organische" künstliche Intelligenz, die die Verhalten der Tennisprofis realistisch umsetzen soll. (_teleschau - der mediendienst)



Kommentare
Aus dem Ressort
Die Playstation-Plus-Gratis-Spiele im September
Games-News
Wie jeden Monat bietet Sony allen Abonnenten ihres Premium-Onlinedienstes Playstation-Plus eine Reihe von Spielen zum kostenlosen Download an. Im September winken "Velocity 2X" und die Spielesammlung "Sportsfriends" für die Playstation 4. Was Plus-Kunden sonst noch erwartet, erfahren Sie hier.
"Dragon Age: Inquisition" lässt sich im Koop-Modus spielen
Rollenspiel
Das erste Dragon-Age-Spiel auf den neuen Konsolen wurde erst kürzlich verschoben. Nun kündigte Publisher EA ein neues Feature an: Bis zu vier Spieler werden sich gemeinsam in die Spielwelt stürzen können. Das allerdings nur außerhalb der Einzelspieler-Kampagne.
"Star Wars: Commander" - Rückkehr von Solo, Vader und Co.
Strategiespiel
Fans müssen zwar noch bis Ende 2015 auf den neuen "Star Wars"-Kinofilm warten, können bis dahin aber mit "Star Wars: Commander" mit oder gegen ihre Helden kämpfen. Das Strategiespiel wird für das iPhone erscheinen und dank Original-Soundtrack von John Williams wird jeder Fan eine Gänsehaut bekommen.
Erste Details zu Q Games' "The Tomorrow Children"
Open-World-Adventure
Auf Sonys gamescom-Pressekonferenz gab es erstmal Bilder zu "The Tomorrow Children" zu sehen. Um was für ein Spiel es sich handelt, war bisher noch unbekannt. Doch nun veröffentlichte Entwickler Q Games erste Informationen zum Open-Word-Adventure.
Streaming-Dienst "Twitch" geht für eine Milliarde Amazon
Wirtschaft
Überraschung: Amazon kauft für eine Milliarde Dollar den Online-Streaming-Dienst "Twitch". Bereits seit Monaten wurde über den Verkauf es Portals spekuliert. Doch bisher ging man davon aus, dass die Google-Tochter YouTube den Dienst kaufen würde - ein Gerücht, dass sich nun als falsch herausstellt.
Umfrage
Die Städte in NRW fordern viele Millionen von Bund und Land, um marode Straßen zu reparieren . Wie zufrieden sind Sie mit dem Zustand der Straßen?
 
Fotos und Videos
Tales of Xillia 2
Bildgalerie
Rollenspiel
Shovel Knight
Bildgalerie
Action-Platformer
Mind: Path to Thalamus
Bildgalerie
Adventure