Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Action-Rollenspiel

"Diablo 3" legte Rekord-Start hin

29.05.2012 | 11:45 Uhr
"Diablo 3" legte Rekord-Start hin
Diablo hat rekordverdächtige Absatzzahlen erzielt.

Zum Start von "Diablo 3" waren aufgrund der vielen verkauften Kopien promt die Server überlastet. In den ersten Stunden war es den Usern deshalb nicht möglich, sich zu registrieren.

Der Start von "Diablo 3 " war ein technisches Debakel für Entwickler Blizzard : In den ersten Stunden konnte sich aufgrund überlasteter Server kaum jemand auf der firmeneigenen Online-Plattform Battle.net zwangsregistrieren - geschweige denn die Monsterhatz spielen. Angesichts der riesigen Anzahl an verkauften Kopien mag das nicht verwundern: Laut Publisher Activision wurden binnen der ersten 24 Stunden über 3,5 Millionen Exemplare des Spiels unters Volk gebracht, womit man sich einen weiteren Rekord sicherte: "Diablo III" ist das bisher am schnellsten verkaufte PC-Spiel. Nicht eingerechnet: die 1,2 Millionen User, die den Titel als Bonus für eine Verlängerung ihres "World of Warcraft"-Abonnements erhalten haben. Nach der ersten Woche ist die Zahl der registrierten Spieler bereits auf 6,3 Millionen angestiegen.

Links

_teleschau - der mediendienst

Facebook
Kommentare
Umfrage
Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

 
Fotos und Videos
Stronghold Crusader 2
Bildgalerie
Fotostrecke
TransOcean - The Shipping Company
Bildgalerie
Fotostrecke
Alien Isolation
Bildgalerie
Fotostrecke
Fantasy Life
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Digitalkauf immer wichtiger
Games-News
Die digitale Distribution von Videogames gewinnt zunehmend an Bedeutung. Wenn es nach den Publishern geht, ist die Sammelwut des klassischen ...
Ein Toast auf absurde Spielideen!
Games-News
Brot und Spiele, das kennt man noch aus dem alten Rom. Unter dem Namen "I am Bread" versuchen sich die Macher des "Surgeon Simulators" auf ...
"World of Warcraft" gewinnt dank Add-on wieder Abonnenten
MMORPG
Die Ankündigung des großen Add-ons "Warlords of Draenor" hat dem Rollenspiel-Dinosaurier "World of Warcraft" wieder bessere Zahlen beschert. Nach letztem Stand zocken 7,4 Millionen Menschen das Online-Game. Mit der Erweiterung kommen neue Inhalte, verbesserte Klassen und hübschere Grafik.
Neues Update bringt die Oktober-Revolution auf die Xbox One
Firmware
Dank der monatlichen Updates spendiert Microsoft seiner Xbox One auch im Oktober ein paar neue Features. Mit dem neuesten Update beherrscht die Konsole nun die Wiedergabe von MKV-Videos und bringt eine verbesserte Snap-Leiste sowie eine überarbeitete Achievement-App mit.
"Rebel Galaxy" von "Torchlight"- und "Diablo"-Veteranen
Action-Adventure
Unter dem Namen "Rebel Galaxy" soll eine "Space Opera" im Adventure-Gewand an den Start gehen. Dahinter steckt immerhin nicht irgendwer, sondern die beiden erfahrenen Entwickler Erich Schaefer ("Diablo") und Travis Baldree ("Torchlight"). Das Weltraumspiel soll 2015 erscheinen.