Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Ankündigung

Der vergessene Klassiker Jagged Alliance 3 ist zurück

10.03.2010 | 11:54 Uhr
Der vergessene Klassiker Jagged Alliance 3 ist zurück

Eigentlich war "Jagged Alliance 3" schon in der Versenkung verschwunden. Doch das Entwicklerstudio Bitcomposer Games hat sich jetzt die Rechte des beliebten Rundenstrategiespiels gesichert. Im Jahr 2011 soll es endlich auf den Markt kommen.

Besonders in Deutschland war "Jagged Alliance" eine erfolgreiche Spielreihe. Besonders "Jagged Alliance 2" gilt noch heute als einer der besten Vertreter seines Genres. Doch der Erfolg des letzten Teils konnte die Insolvenz des Entwicklerstudios Sir-Tech auch nicht aufhalten.

Danach lagen die Rechte bei der Firma Strategy First, bei der die Reihe jedoch nur mangelhaft weitergeführt wurde. Bemühungen, die Entwicklung von "Jagged Alliance 3" und "Jagged Alliance 3D" voranzutreiben, wurden gestoppt. Die Entwicklung lag bis jetzt auf Eis.

Spielkonzept in modernerem Gewand

Jetzt können Fans der Söldnertruppe um Kyle "Shadow" Simmons, Sully und Co. jedoch wieder Hoffnung schöpfen, denn das Eschborner Entwicklerstudio Bitcomposer Games sicherte sich jetzt die Rechte an "Jagged Alliance". Der dritte Teil soll 2011 erscheinen und das Spielkonzept der Vorgänger in einem moderneren Gewand weiterführen. Besonders die Mischung aus rundenbasiertem Strategiespiel und Rollenspielelementen machte die Serie zu einem tollen Erlebnis.

Zudem arbeitet Strategy First gemeinsam mit Nvinium Games an einer "Jagged-Alliance"-Applikation für Facebook.

Nicole Lange


Kommentare
11.03.2010
07:40
Der vergessene Klassiker Jagged Alliance 3 ist zurück
von max | #2

Na da bin ich ja mal gespannt ob das was wird.
Ich erwarte das schlimmste und hoffe das beste.

10.03.2010
13:44
Der vergessene Klassiker Jagged Alliance 3 ist zurück
von Turd | #1

Wenn es den Deuschen wirklich so sehr an einer originalgetreuen Fortsetzung dieser Spielereihe gelegen ist, sollen sie sich vielleicht zweimal überlegen, wen sie mit der Programmierarbeit betrauen. Denn die halbgaren Versuche aus dem Osten waren ja bekanntlich nichts weiter als furztrockene Tabellenkalkulationen bar jedweden Charms der die Vorgänger so spielenswert machten.

Aus dem Ressort
Meisterdieb Garrett schleicht wieder durch die Level
E-Games
Meisterdieb Garrett ist wieder auf leisen Sohlen unterwegs. Die Neuauflage der Action-Reihe „Thief“ bietet viel Licht und wenig Schatten. Wieder muss reichlich gestohlen werden, müssen Schlösser geknackt oder Schalter umgelegt werden. Doch das Spiel erfüllt nicht alle Erwartungen.
"Mario & Sonic" gehen in Sotschi auf Medaillenjagd
Spiele-Test
In Vancouver waren sie schon und auch bei den Wettkämpfen in London, nun gehen die beliebtesten Spielfiguren von Sega und Nintendo auch in Russland auf Medaillenjagd: Das Spiel „Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Sotschi 2014“ gibt es dabei erstmals für die Wii U. Wir haben es getestet.
Quizduell - Mit diesen Tricks schlagen Sie Ihre Freunde
Quizduell
Deutschland im Quizfieber: Schon über fünf Millionen Mal ist die App "Quizduell" heruntergeladen worden, häufiger als jede andere App in den vergangenen Wochen. Was macht den Reiz des Wissensspiels aus? Wie schützt man sich vor der Sucht? Und wie schlagen Sie Ihre Freunde garantiert?
Mülheimer Games-Factory sieht goldene Zeiten anbrechen
Freizeit
Die Grundmuster unserer Spielleidenschaft haben sich nicht verändert, sagt Carsten Widera-Trombach, der in der Mülheimer Games-Factory als Entwickler von Computerspielen ansässig ist. Ob klassisch oder modern, die Spielfreude bleibt gleich. Und für seine Branche sieht er goldene Zeiten anbrechen.
Geheimdienste spionieren wohl auch in Online-Spielen
Terror-Fahndung
Auch Online-Spiele entpuppen sich als Tummelplatz amerikanischer und britischer Geheimdienste. Jüngsten Berichten zufolge mischten sich Agenten unter die Trolle und Gnome von "World of Warcraft" und anderen Online-Games. Terroristen sollen die virtuellen Welten als Informations-Plattform nutzen.
Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

 
Fotos und Videos
Kinect Sports: Rivals
Bildgalerie
Geschicklichkeit
Monument Valley
Bildgalerie
Rätsel
Goat Simulator
Bildgalerie
Fotostrecke
Weitere Nachrichten aus dem Ressort
Strategie
"inFamous: Second Son"
Bildgalerie
Fotostrecke
South Park: Der Stab der Wahrheit
Bildgalerie
Rollenspiel
Horizon
Bildgalerie
Strategie
Fable Anniversary
Bildgalerie
Rollenspiel
Contrast
Bildgalerie
Action-Adventure