Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Luxus-Tourismus

Unternehmer bietet künstliche Insel zum Verkauf an

27.06.2012 | 05:45 Uhr
Unternehmer bietet künstliche Insel zum Verkauf an
Etwas über fünf Millionen Euro soll die künstliche Insel kosten. Aber dafür wird sie auch geliefert, wohin man möchte. (Symbolbild)Foto: Getty

Wien.  Normalerweise kaufen nur milliardenschwere Prominente wie zuletzt der Oracle-Chef Larry Ellison Inseln. Ein Unternehmer bietet jetzt eine preiswertere Variante an: Für "nur" knapp fünf Millionen Euro will er seinen Kunden eine künstliche Insel bauen. Angeblich gibt es bereits Interessenten.

Wer reif für die Insel ist, muss nicht gleich Multimilliardär wie Oracle -Chef Larry Ellison sein, um sich seinen Traum vom eigenen Eiland zu erfüllen: Für "nur" 5,2 Millionen Euro bietet eine österreichische Firma eine künstliche Insel mit völlig flexiblem Standort an. "Orsos Island" habe keinen Motor, lasse sich aber von einem Schlepper an jeden Ort der Welt bringen, sagte Firmengründer Gabor Orsos. Nach seinen Angaben ist das Interesse an seiner Erfindung riesig, auch wenn sie frühestens in 18 Monaten auf den Markt kommt.

Die 20 mal 37 Meter große Insel wird laut Orsos mit Solarpaneelen und Windgeneratoren ausgestattet, die sie umweltfreundlich mit Energie versorgen. Sie biete Platz für Besatzung und zwölf Bewohner. Produziert werden soll die Kunst-Insel in der Slowakei , auch wenn sie von dort erst mühsam über die Donau zum Schwarzen Meer gebracht werden muss. "Die ganze Welt interessiert sich", versichert der aus Ungarn stammende Unternehmer, der nach eigenen Angaben bereits Anfragen aus Australien , China und den Vereinigten Staaten hat.

Mehrere hundert Millionen Dollar für Hawaii-Insel

Erst vergangene Woche war bekannt geworden, dass Ellison 98 Prozent der hawaiianischen Insel Lanai gekauft hat. Wieviel der 67-jährige Gründer und Präsident des Software-Unternehmens Oracle dafür zahlte, ist nicht bekannt - laut Medien dürften es mehrere hundert Millionen Dollar gewesen sein. (afp)



Kommentare
Spezial
Aktive Erholung im Winterzauber Tirol
Special Winterzauber WAZ
Aktiv sein und sich zu erholen? In Tirol finden Sie die perfekte Kombination dafür: traumhafte Schneelandschaften, viel Wintersonne und sanfte Aktivitäten in der Natur.
Holland-Freunde aufgepasst!
Anzeige
Holland-Freunde aufgepasst!

Ab sofort könnt ihr bei unserer „Pimp Your Bike“ Aktion einen mehrtägigen Hollandurlaub (im Wert von 649,- Euro) oder auch zwei hochwertige Koga Fahrräder (im Wert von je 999,- Euro) gewinnen. Einfach euren alten Drahtesel fotografieren, per Mail einsenden und Daumen drücken. Mehr Infos hier!

Finnlines
Anzeige
Reise
Die Reederei Finnlines ist aktuell der einzige Anbieter von direkten Fährverbindungen von Deutschland nach Finnland.  Das Anbord-Konzept bei Finnlines ist wie Urlaub im hohen Norden selbst: Ruhig und entspannt! Ganz bewusst verzichtet Finnlines auf Unterhaltungsshows, Animation und Entertainment.
Borkum: Einfach mal durchatmen!
Anzeige
Reise
Die Nordseeinsel Borkum überzeugt durch ein gesundes Nordseeklima und lädt zur 3. Thalasso-Gesundheitswoche
Autostadt Wolfsburg lädt zum alpenländischen Winterzauber
Anzeige
Autostadt Wolfsburg
Die Autostadt Wolfsburg von Volkswagen verwandelt sich in eine einzigartige Kulisse mit großem Wintermarkt, auf dem der Duft von Plätzchen und Glühwein die Besucher in vorweihnachtliche Stimmung versetzt.
Umfrage
Hygiene, Arbeitsrecht, Streit zwischen Konzern und Franchise-Nehmer: Viele Burger King-Filialen mussten schließen. Was denken Sie darüber?

Hygiene, Arbeitsrecht, Streit zwischen Konzern und Franchise-Nehmer: Viele Burger King-Filialen mussten schließen. Was denken Sie darüber?

 
Fotos und Videos
Im Privatjet in 19 Tagen um die Welt
Bildgalerie
Fotostrecke
Kulturhauptstadt Pilsen
Bildgalerie
Fotostrecke
Faszination Völklinger Hütte
Bildgalerie
Fotostrecke
Impressionen der Weihnachtsmärkte
Bildgalerie
Fotostrecke