Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Gästerekord

Touristen-Rekord in NRW

16.02.2012 | 15:49 Uhr
Touristen-Rekord in NRW
Im Jahr 2011 zog es mehr Gäste nach Nordrhein-Westfalen als je zuvor - Die Fachkräfte der Hotels hatten mit Sicherheit gut zu tun.Foto: dapd

Düsseldorf.   Der Tourismus in Nordrhein-Westfalen lief im vergangenen Jahr so gut wie nie. Rekordzahlen in allen Bereichen zeigen, dass auch Deutschlands bevölkerungsreichstes Bundesland ein attraktives Urlaubsziel ist. Eine überdurchschnittlich hohe Zunahme wurde bei den Gästen aus dem Ausland registriert.

Die nordrhein-westfälischen Beherbungsbetriebe haben im vergangenen Jahr einen Rekord verzeichnet. Mehr als 19,5 Millionen Menschen besuchten die Betriebe mit einer Größe von mindestens neun Gästebetten sowie Campingplätze , wie das Statistische Landesamt am mitteilte. Sie brachten es zusammen auf 44,2 Millionen Übernachtungen. Die Besucherzahl stieg gegenüber 2010 um 5,0 Prozent und die Zahl der Übernachtungen um 5,1 Prozent.

Eine überdurchschnittlich hohe Zunahme wurde bei den Gästen aus dem Ausland (plus 7,8 Prozent) registriert. Die Zahl von Besuchern aus dem Inland legte um 4,2 Prozent zu. Den Angaben zufolge verzeichneten fast alle Regionen einen Zuwachs bei den Besucher- und Übernachtungszahlen. Lediglich im Siegerland gab es einen Rückgang. (dapd)

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
So feiert die EM-Stadt Paris
Bildgalerie
Fotostrecke
Ruhrpott-Metropole Dortmund
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6357402
Touristen-Rekord in NRW
Touristen-Rekord in NRW
$description$
http://www.derwesten.de/wp/reise/touristen-rekord-in-nrw-id6357402.html
2012-02-16 15:49
Tourismus,Statistik,NRW,Besucher,Touristen,Gaststätten,Campingplätze,Gaststätte,Campingplatz,Rekord
Reise