Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Unwetter

Hochwasser in Venedig

Zur Zoomansicht 13.11.2012 | 16:04 Uhr
Land unter in Venedig: Fast dreiviertel der Straßen und Plätze der berühmten italienischen Lagunenstadt stand ...
Land unter in Venedig: Fast dreiviertel der Straßen und Plätze der berühmten italienischen Lagunenstadt stand ...Foto: REUTERS

Heftige Regenfälle und vom Wind aufgepeitschte Wellen haben Venedig am vergangenen Sonntag unter Wasser gesetzt. Die Tidenhochwasserhöhe erreichte mit 150 Zentimetern den sechsthöchsten Stand seit Beginn der Aufzeichnungen in der Lagunenstadt vor 150 Jahren, wie die Nachrichtenagentur ANSA berichtete. 70 Prozent der Innenstadt waren überschwemmt. Die Regenfront richtete auch andernorts in Nord- und Mittelitalien Chaos an. In der Toskana mussten rund 200 Menschen aus ihren Häusern in Sicherheit gebracht werden.

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Paragliden im Salzburger Land
Bildgalerie
Fotostrecke
Zug entgleist an Alpen-Schlucht
Bildgalerie
Unglück
Abenteuerspielplatz Warth-Schröcken
Bildgalerie
Fotostrecke
Tomorrowland 2014 - die besten Bilder
Bildgalerie
Elektro-Festival
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Casper begeistert 5.000 Fans
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Leoparden-Baby in Berlin
Bildgalerie
Raubkatze
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Nachts im Kunsttunnel
Bildgalerie
Kunst im Tunnel
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Kray besiegt Wattenscheid
Bildgalerie
Fußball
Feuerwehr reißt die Hütte ab
Bildgalerie
Waldbühne
Hohokum
Bildgalerie
Geschicklichkeit
Facebook
Kommentare
Umfrage
Das Warten hat ein Ende: Die Bundesliga startet in die neue Saison. Besonders im Ruhrgebiet ist die Fan-Kultur sehr ausgeprägt. Was bedeutet Ihnen der Fußball?

Das Warten hat ein Ende: Die Bundesliga startet in die neue Saison. Besonders im Ruhrgebiet ist die Fan-Kultur sehr ausgeprägt. Was bedeutet Ihnen der Fußball?

 
Fotos und Videos
Tolle Stimmung beim Glastonbury Festival
Bildgalerie
Glastonbury Festival
Wie Wirte ihre Gäste betrügen
Bildgalerie
Gastronomie
Norwegisches Fjærland
Bildgalerie
Fotostrecke
Die verrückten Hüte von Ascot
Bildgalerie
Pferderennen
Aus dem Ressort
Menschenrechte achten - Soziale Verantwortung im Tourismus
Interview
Bauern werden ohne Entschädigung für den Bau eines Hotels vertrieben, Kinder als billige Arbeitskräfte eingestellt. Damit solche Zustände in Urlaubsländern nicht länger unterstützt werden, sind Menschenrechte mittlerweile auch in der Tourismusbranche ein wichtiger Faktor.
Seit 100 Jahren durchqueren Schiffe den Panamakanal
Mittelamerika
Der Panamakanal wird 100 Jahre alt und gehört immer noch zu den wichtigsten Transportwegen Mittelamerikas. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begann man mit dem Bau des Kanals, der mit knapp 80 Kilometer den Pazifik und den Atlantik verbindet. Heute passieren täglich 40 Schiffe das Herz des Landes.
"TUI Stores" sollen nur noch eigene Produkte verkaufen
Kommentar
TUI leitet das Ende des klassischen Reisebüros sein. In Zukunft sollen die 450 Büros des Unternehmens zu "TUI Stores" umgebaut werden. Das heißt im Klartext: Die Beratung bleibt, allerdings sollen dann 80 Prozent der Buchungen nur noch über TUI laufen. Das Ende des "Voll-Sortimenter"-Reisebüros.
Kürbis, Kastanie und Co. - Reisetipps im Herbst
Herbstreise
Warmes Badewetter ist nicht Sicht. Statt sommerlichen Temperaturen wird es herbstlich kühl. Doch auch bei diesen Temperaturen gibt es für Touristen viele interessante Reiseziele. Auf dem Weingut oder beim Bauernhofurlaub können Urlauber die heimischen Früchten entdecken.
Seit 100 Jahren durchqueren Schiffe den Panamakanal
Mittelamerika
Der Panamakanal wird 100 Jahre alt und gehört immer noch zu den wichtigsten Transportwegen Mittelamerikas. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begann man mit dem Bau des Kanals, der mit knapp 80 Kilometer den Pazifik und den Atlantik verbindet. Heute passieren täglich 40 Schiffe das Herz des Landes.