Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Reiseservice

Düsseldorfer Flughafen - Der Mensch als Servicefaktor

15.12.2012 | 08:45 Uhr
Düsseldorfer Flughafen - Der Mensch als Servicefaktor
Pascal Brückmann hat mit dem Service am Düsseldorfer Flughafen jüngst gute Erfahrungen gemacht. Und Sie?Foto: Getty

Düsseldorf.  Mitarbeiter des Düsseldorfer Flughafens zeigen sich engagiert und serviceorientiert. Dies zeigen diese zwei Geschichten über den Düsseldorfer Flughafen. Haben Sie auch gute Erfahrungen mit dem Service am Flughafen gemacht?

Zwei wahre Geschichten, die einfach erzählt werden müssen. LH-Flug von Düsseldorf nach Berlin. Im Getümmel der Abfertigung verliere ich unbemerkt meinen USB-Stick . Der Stick ist nicht teuer, der Inhalt darauf aber relativ wichtig und sensibel. Bereits am Abend erhalte ich eine Mail von Sara. Sie stellt sich als Tochter einer Lufthansa -Mitarbeiterin vor, die den Stick gefunden habe. Dank Google -Recherche hat sie mich wohl schnell ausfindig gemacht. Wenig später bekomme ich Post von Sara, der Stick ist wieder wohlbehalten zurück in der Redaktion.

Eine Woche später, ein Flug mit Lufthansa von Hamburg nach Düsseldorf. Weil die Maschine so voll ist, muss ich meinen kleinen Rollkoffer als Gepäck aufgeben. In Düsseldorf stellt sich am Gepäckband heraus, dass das Gestänge völlig verzogen und kaputt ist, der Koffer ist hin. Ich gehe zum Lufthansa „Lost & Fund“-Schalter und zeige den Koffer. Was er gekostet hat, weiß ich nicht. Kurzerhand bietet mir die Mitarbeiterin einen Ersatzkoffer an, mit gleicher Funktion und in gleichwertiger Qualität. Keine fünf Minuten später verlasse ich den Schalter samt neuem Koffer.

Die Erlebnisse mögen banal klingen. In Zeiten anonymer Call-Center und info@adressen, die doch nur vorgefertigte Antworten liefern (nicht aber das Problem lösen) sind sie für mich bemerkenswert. Zeigen sie doch, dass eben nur Menschen und engagierte Mitarbeiter echten Service bieten können. Bleibt nur zu hoffen, dass beim Wechsel von Lufthansa zu Germanwings der Servicefaktor Mensch nicht auf der Strecke bleibt.

Ihre Meinung? Haben Sie zuletzt positive Service-Erfahrungen gemacht? Mailen Sie an: p.brueckmann@waz.de

Pascal Brückmann

Kommentare
16.12.2012
12:03
Düsseldorfer Flughafen - Der Mensch als Servicefaktor
von chrisoberhausen | #3

Der Service der Mitarbeiter war in den Fällen vorbildlich. Jedoch frage ich mich bei der USB-Stick Geschichte wie kann man sensible Daten auf einen...
Weiterlesen

Funktionen
Spezial
Timmendorfer Strand: Am Wasser ist auch auf dem Wasser
Anzeige
Reise
Urlaub am Wasser heißt im Ostseebad Timmendorfer Strand immer auch, seine Zeit auf dem Wasser zu verbringen.
Fotos und Videos
Tunesien
Bildgalerie
Fotos
Kambodscha 2015
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Aussicht über New York
Bildgalerie
World Trade Center
Sri Lanka 2015 II
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7390809
Düsseldorfer Flughafen - Der Mensch als Servicefaktor
Düsseldorfer Flughafen - Der Mensch als Servicefaktor
$description$
http://www.derwesten.de/wp/reise/duesseldorfer-flughafen-der-mensch-als-servicefaktor-id7390809.html
2012-12-15 08:45
Düsseldorf, Berlin, Flughafen, Flug, USB-Stick, Gepäck, Lost & Found,
Reise