Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Italienreise

Angst vor Erdbeben in Italien kein Grund für Reisestorno

28.06.2012 | 05:45 Uhr
Angst vor Erdbeben in Italien kein Grund für Reisestorno
Eine Reise nach Norditalien kann bei Erdbebenangst nicht kostenfrei storniert werden.

Essen.  Über 14.000 Menschen haben durch die Erdbeben in Norditalien ihren Besitz verloren. Ein Grund für eine kostenfreie Reisestornierung ist Angst vor weiteren Beben ist jedoch nicht. Wann der Urlaub trotzdem ohne Kosten storniert werden kann und was dabei beachtet werden muss, erklären Versicherungsexperten.

Vor Kurzem bebte die Erde in Norditalien gewaltig und die Angst vor weiteren Erdbeben geht weiter um. Reisende in das südeuropäische Land können aber nicht einfach ihren Urlaub aufgrund der Angst vor weiteren Erdbeben stornieren.

Die großen Ferienziele Italiens sind nämlich nicht betroffen. Ein mulmiges Gefühl oder eben die Erdbeben-Angst sind laut Versicherungsexperten jedenfalls keine Gründe für eine kostenfreie Stornierung der Italien-Reise.

Auch nicht bei Reiserücktrittsversicherung

Dies gilt auch, wenn man bei der Buchung eine Reisekostenrücktrittsversicherung abgeschlossen hat. Wenn aber wegen eines Bebens tatsächlich kein Urlaub möglich ist, weil zum Beispiel eine massive Beschädigung des gebuchten Hotels oder der Infrastruktur vorliegt, kann die Reise beim Veranstalter ohne Kosten storniert werden.

Wer keine Pauschalreise, sondern einzelne Bausteine gebucht hat, muss sich dann mit den einzelnen Anbietern (Fluganbieter, Hotel, Mietwagenfirma ) auseinandersetzen. (sid)


Kommentare
Spezial
Korfu aktiv entdecken
Anzeige
Reise
Wikinger-Reisen, der Aktivreiseveranstalter, zeigt Ihnen Korfus schönste Plätze!
Holland-Freunde aufgepasst!
Anzeige

Ab sofort könnt ihr bei unserer „Pimp Your Bike“ Aktion einen mehrtägigen Hollandurlaub (im Wert von 649,- Euro) oder auch zwei hochwertige Koga Fahrräder (im Wert von je 999,- Euro) gewinnen. Einfach euren alten Drahtesel fotografieren, per Mail einsenden und Daumen drücken. Mehr Infos hier!

Genussradeln auf der sonnigen Südseite der Alpen
Anzeige

Wer genussvolle Begegnungen in einer traumhaft schönen Berge-Seen-Landschaft sucht, sich auf aktive Entspannung und grenzenloses Entdecken freut und seinen Urlaub ganz nach dem Motto „Lustvoll leben und gelassen genießen“ verbringen möchte, ist in Kärnten richtig.

Mit dem Hund auf die holländischen Nordseeinseln
Anzeige
Urlaub

Vierbeiner sind auf den holländischen Inseln Texel, Vlieland, Terschelling, Ameland und Schiermonnikoog herzlich willkommen. Hundefreundliche Strände und Strandpavillons, viele Wander- und Waldwege und auf Haustiere ausgerichtete Unterkünfte machen den Urlaub mit dem Hund hier besonders angenehm.

Finnlines
Anzeige
Reise
Die Reederei Finnlines ist aktuell der einzige Anbieter von direkten Fährverbindungen von Deutschland nach Finnland.  Das Anbord-Konzept bei Finnlines ist wie Urlaub im hohen Norden selbst: Ruhig und entspannt! Ganz bewusst verzichtet Finnlines auf Unterhaltungsshows, Animation und Entertainment.
Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

 
Fotos und Videos
Wallfahrt nach El Rocío
Bildgalerie
Fotostrecke
Katowice im Wandel
Bildgalerie
Fotostrecke
Familie Bach in Thüringen
Bildgalerie
Fotostrecke
Mount Kenya
Bildgalerie
Fotostrecke