Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Scheune in Frohnhausen wird Raub der Flammen
Feuerwehr
Scheune in Frohnhausen wird Raub der Flammen
Frohnhausen.   Ein Brandzerstörte am Sonntagabend eine Scheune auf einem Hof in der Lehmke in Fröndenberg-Frohnhausen. Anwohner brachten in letzter Sekunde vier Pferde in Sicherheit.
Abschied aller Exponate vom Dödesberg - Beuge macht’s
Kunst vom Dödesberg
Abschied aller Exponate vom Dödesberg - Beuge macht’s
Dödesberg.   Angelika Kreutter verlässt den Dödesberg im Bad Berleburger Ortsteil Schüllar und verlegt ihren Lebensmittelpunkt ins Rheinland. Um die Kunstwerke ihres Vaters Wolfgang Kreutter († 1989) und auch des Großvaters Ludwig Florin († 1985) kümmert sich der aus dem TV bekannte „Trödel-King“ Roland Beuge.
Das müssen Sie sehen! - 30 Architektur-Tipps für Dortmund
Tourismus
Das müssen Sie sehen! - 30 Architektur-Tipps für Dortmund
Dortmund.   Dortmund gilt nicht gerade als Hochburg guter Architektur. Aber es ist wie immer: Die Stadt entpuppt sich erst auf den zweiten Blick als Diamant. Architekt Richard Schmalöer hat mehr als zweimal hingeschaut — und 30 spannende Dinge entdeckt, die oft im Verborgenen schlummern.
Muslimischer Schützenkönig - Bundesbeauftragte greift ein
Schützen-Eklat
Muslimischer Schützenkönig - Bundesbeauftragte greift ein
Werl.  Schützenkönig Mithat Gedik aus Werl soll seine Königskette zurückgeben, weil er kein Christ ist. Das fordert der Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaft (BHDS). Nun hat sich die Antidiskriminierungsstelle des Bundes eingeschaltet und sich in einem Brief an den Dachverband gewandt.
Warum der Möhnesee-Triathlon mehr Helfer braucht - Interview
Triathlon-Fazit
Möhnesee. 1000 Teilnehmer beim Triathlon 2014 am Möhnesee haben von Alex Malbrant und seinem Organisationsteam wieder alle logistischen Leistungen abverlangt. Trotzdem gab es Kritik an der Streckenführung im Wasser und an Land. War wirklich nicht alles gut bei diesem Event? Wir sprachen mit dem Ausrichter.
Solidarität mit Mithat Gedik - Einladung zu Neheimer Festzug
Schützen-Eklat
Neheim/Werl. Solidarität unter Nachbarn: Der Jägerverein Neheim hat jetzt den muslimischen Schützenkönig Mithat Gedik und seine Frau Melanie zur Teilnahme am Festzug eingeladen. Der Schützen-Dachverband hatte Gedik zuvor aufgefordert, seine Königskette abzulegen - weil er kein Christ ist.
Spezial
Schreibt der Kinderpost - Was macht ihr in den Sommerferien?
Ferienaktion
Sechseinhalb Wochen keine Schule, Sommer, Sonne, Nichtstun. Nichtstun? Auf keinen Fall! Wir warten auf eure Post - wie in jedem Sommer! Schreibt an die Liebe Kinderpost - egal wo ihr eure Sommerferien verbringt. In fernen Ländern oder am Stausee, im Garten oder auf dem Balkon - völlig wurscht.
Wie der Heilige Reinoldus Dortmunds Stadtpatron wurde
Stadtgeschichte
Reinoldus ist in Dortmund allgegenwärtig. Doch wer steckt eigentlich hinter dem Beschützer der Stadt und Namensgeber von Dortmunds größter Kirche? Wie wurde er Dortmunds Stadtpatron? Wir haben uns an seine Fersen geheftet und sind auf eine spannende Mischung aus Legende und Wahrheit gestoßen.
Quiz — Wie gut kennen Sie Filme aus dem Ruhrgebiet?
Filme
Wie gut kennen Sie Filme aus dem Ruhrgebiet? Machen Sie mit bei unserem großen Film-Quiz und finden Sie es heraus. Aber Achtung: Hier wird nicht nur nach Schimanski und "Bang Boom Bang" gefragt, sondern auch nach "Elefantenherz", "Oi! Warning" oder "Oh Fortuna".
Public Viewing - Rudelgucken zur WM 2014
Public Viewing

Fußball-Weltmeisterschaft 2014: Wenn in Brasilien der Ball rollt, fiebern Millionen Fans vor Großleinwänden und Fernsehern mit. Doch das Public Viewing, das "Rudelgucken" gestaltet sich bei vielen WM-Spielen schwierig - wegen der Zeitverschiebung. Alle wichtigen Infos auf dieser Spezial-Seite.

Staffelwanderung der Westfalenpost durch den Altkreis Brilon
Sommeraktion
Oh, wie schön sind Brilon, Hallenberg, Marsberg, Medebach, Olsberg und Winterberg - frei nach der Kindergeschichte von Janosch, "Oh wie schön ist Panama", geht es mit der Westfalenpost in 16 Etappen durch alle sechs Städte des Altkreises Brilon. Hier erfahren Sie alles rund um die Sommeraktion.
Soundlogo-Matinee der Westfalenpost
Bildgalerie
WP-Soundlogo
Beim Soundlogo-Teilnehmerfest wurden die Gewinner der Mitmach-Aktion geehrt und das Soundlogo vorgestellt.
Unterwegs in Brasilien - Eindrücke vor der Fußball-WM
WP-Serie
Unterwegs in Brasilien: Redakteur Falk Blesken reiste mit der katholischen Hilfsorganisation Adveniat vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft durch das Gastgeberland. Er besuchte die WM-Städte Rio de Janeiro, Sao Paulo, Recife und Fortaleza. Hier lesen Sie seine spannenden Hintergrund-Reportagen.
NRW hat abgestimmt - Ergebnisse der Kommunalwahl
Kommunalwahl 2014

Wer sind die Gewinner der Kommunalwahl in NRW? Wer die Verlierer? In unserer Übersichtskarte finden Sie die Links zu den Ergebnissen in zahlreichen Städten, Gemeinden und Kreisen.

Streetbob-WM der Westfalenpost in Winterberg
Streetbob-WM

Die Westfalenpost veranstaltet am Samstag, 6. September 2014, während des Winterberger Stadtfestivals die Streetbob-Weltmeisterschaft. In Zweierbobs geht es während des Festivals in Richtung Marktplatz Winterberg. Alle Berichte rund um die Street-Bob-WM der WP gibt es hier.

Bemerkenswerte Karrieren von Unternehmerinnen aus NRW
WP-Serie
Sie sind weiblich und erfolgreich. Sie haben in der Selbständigkeit ihr Glück gefunden, sie arbeiten in der obersten Führungsebene eines Unternehmens, sie stehen an der Spitze eines Familienbetriebes: Die Westfalenpost stellt erfolgreiche Frauen aus ihrer Region vor.
An diesen Autobahnen im Revier wird 2014 gebaut
Baustellen
Das Ruhrgebiet steht vor einer Reihe großer Autobahn-Ausbauten, allerdings steht oft nicht fest, wann es soweit ist. Betroffen sind unter anderem die Autobahnen 59, 45, 43, 42 und 3.
Verkehrsinfos von Lesern
Staus, Zugverspätungen, Glatteis und andere Verkehrsstörungen: Nutzen Sie das Wissen unserer Leser und tragen Sie selbst Informationen über die Verkehrslage bei.
So klingt die Westfalenpost
Video
Video
Hagen, 01.06.14: Ein eigenes Soundlogo suchte die Westfalenpost. David Albus produzierte und setzte sich gegen über 100 weitere Einsendungen durch. Beim Publikums-Voting gewann die Band "Twersbaken" aus dem Sauerland.
WP-Soundlogo-Sieger kommt aus Drolshagen
Soundlogo
Die Freude ist riesengroß, und die Überraschung auch: David Albus aus Drolshagen erhält den 1. Soundlogo-Preis der Westfalenpost. Der Kirchenchor aus Lennestadt, die Band „Twersbraken“ aus Meschede und ihre Schlagzeugerin Luisa Horst wurden bei der WP-Matinee in Hagen ebenfalls ausgezeichnet.
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
Kinder entdecken die Welt bei Grundschul-Weltmeisterschaft
Grundschul-WM 2014
2700 Kinder von Grundschulen in Arnsberg und Sundern beteiligen sich an dem von der Westfalenpost initiierten sport-pädagogischen Projekt „Grundschul-Weltmeisterschaft 2014 - Kinder entdecken die Welt“. Hier gibt's alle Artikel und Fotostrecken zum Projekt.
Fotos und Videos
Motorrad-Festival in Olsberg
Bildgalerie
Motorräder
Kärmetze in Wenden 2014
Bildgalerie
Kirmes
Meschede und Bestwig von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Möhnesee-Triathlon 2014 - Finisher
Bildgalerie
Triathlon
Möhnesee-Triathlon 2014 - Wettkampf
Bildgalerie
Triathlon
Spezial
1900 Kilometer Kanalisation unter Dortmund
Dortmund von unten
Jeder der knapp 580.000 Dortmunder nutzt sie täglich. Beim Toilettengang, beim Händewaschen, Spülen oder Kaffee-ins-Waschbecken-kippen: die Kanalisation. Rund 1900 Kilometer messen die unterirdischen Rohre, die das Abwasser der ganzen Stadt aufnehmen.
Unter Dortmund liegt die größte Luftschutzanlage der Welt
Dortmund von unten
Entschärfungen wie die einer Luftmine in Dortmund-Hombruch wecken bei Zeitzeugen Erinnerungen an den Zweiten Weltkrieg. Am 12. März etwa flogen die Briten den größten Bombenangriff des gesamten Krieges. Zum Schutz der Bevölkerung entstand unter Dortmunds City die größte Luftschutzanlage der Welt.
Bunker-Hotel war in Dortmund der Schlafplatz der Promis
Dortmund von unten
Nach dem Krieg lag Dortmunds beste Adresse unter der Erde. In der zerbombten Stadt waren Hotelplätze rar, also wurde ein Bunker vor der Westfalenhalle zum Hotel umfunktioniert. Im "Hotel Fleiter" gastierten Stars aus Show und Sport, doch der Glanz verblasste. Was bleibt, sind unterirdische Ruinen.
Dortmunder sollten bei Atomkrieg unter Stadtgarten flüchten
Dortmund von unten
Die Tiefgarage unter dem Stadtgarten in der Dortmunder City wird täglich von Tausenden Pendlern und Einkäufern genutzt. Dass die Anlage auch als Atombunker konzipiert worden ist, erschließt sich nur bei genauem Hinsehen. 2000 bis 3000 Dortmunder sollten hier Zuflucht finden.
Bierlager und Kunstdepot — das Kellergewölbe unterm "U"
Dortmund von unten
Vom Bierlager zum hochgesicherten Kunstdepot: Für die Serie "Dortmund von unten" haben wir uns im historischen U-Turm-Keller umgesehen. Von "historisch" gibt's heute allerdings kaum noch was zu sehen. Nur in wenigen Räumen ist das alte Tonnengewölbe noch zu sehen.
Unter der Westfalenhalle bleibt wenig vom Bühnen-Glanz
Dortmund von unten
Die Westfalenhalle ist mit einem Fassungsvermögen von bis zu 15.380 Zuschauern eine der größten Arenen Deutschlands. Konzerte, Sportveranstaltungen und Messen wechseln sich ab. Damit alles reibungslos funktioniert, steckt viel Technik im Keller von Dortmunds Guter Stube.
"Vor Kohle" im Besucherbergwerk Graf Wittekind in Dortmund
Dortmund von unten
Wie die Arbeit unter Tage war, kennen die meisten Menschen im Ruhrgebiet nur noch aus Erzählungen ihrer Großeltern. Im Besucherbergwerk "Graf Wittekind" in Dortmund-Syburg lässt sich die harte Maloche der Bergleute noch am eigenen Leib nachempfinden. Inklusive Muskelkater und blauer Flecken.
Zeitreise in Dortmunds alten Kommando-Bunker
Dortmund von unten
In unserer neuen Serie „Dortmund von unten“ stellen wir Ihnen die Stadt aus einer ungewohnten Perspektive vor. Uns interessieren die verborgenen Schätze: Keller, Tunnel, verborgene Gewölbe, Bunkeranlagen oder Stollen.
Weitere Nachrichten
Sönnern steht hinter seinem muslimischen Schützenkönig
Schützen-Eklat
Werl. Das 850-Seelen-Dorf Sönnern hat es über Nacht zu bundesweiter Beachtung gebracht. In dem Ort, dessen Einwohner der Internetseite der Stadt Werl zufolge „seit Urzeiten auch ,Türken’ genannt“ werden, ist der türkischstämmige Muslim Mithat Gedik (33) Schützenkönig geworden.
Junge Männer liefern sich Wasserschlacht an Tankstelle
Polizei
Hohenlimburg. Mehrere junge Männer haben am frühen Dienstagmorgen an einer Tankstelle in Hohenlimburg eine Wasserschlacht veranstaltet. Sie schleuderten Eimer und Kannen herum. Als die Polizei kam, rastete einer der Männer aus und wurde aggressiv.
Katholiken stellen sich hinter muslimischen Schützenkönig
Schützen-Eklat
Werl. Darf ein Muslim Schützenkönig in einer katholischen Schützenbruderschaft werden? Der Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften sagt nein - und bekommt dafür Gegenwind. Doch selbst der Werler Probst hat dem muslimischen König gratuliert. Und ein Minister fordert ein Ende des Streits.
Neonazi-Böllerwerfer muss vor Gericht
Anklage
Dortmund. Mit einem Böller verletzte ein Rechtsextremist bei einem Nazi-Aufmarsch in Dortmund im August 2013 fünf Menschen. Nun muss sich der damals 23-Jährige wohl im Herbst vor der Justiz in Freiburg verantworten. Ein weiterer Vorwurf gegen ihn: Angeblich plante er einen Anschlag mit einem Modellflugzeug.
Umfrage
Kommunen im Sauerland wollen schärfer gegen besonders laute Motorräder vorgehen. Die Bußgelder werden drastisch erhöht. Was halten Sie davon?

Kommunen im Sauerland wollen schärfer gegen besonders laute Motorräder vorgehen. Die Bußgelder werden drastisch erhöht. Was halten Sie davon?

 
Spezial
Diese 50 Attraktionen bietet der Dortmunder Westfalenpark!
Übersicht
Seilbahn, Riesenboot, Volleyball — der Westfalenpark bietet mehr, als man denkt. In unserer Übersicht gibt's alle Cafés, Aktivitäten und Einrichtungen auf einen Blick. Oder kennen Sie den Westfalenpark ohnehin schon wie Ihre Westentasche? Dann testen Sie Ihr Wissen bei unserem Park-Quiz!
Dortmund per Rad entdecken
Freizeit
Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne – und erstaunlicherweise oft mitten durch die Städte: ein Tourtipp durch Dortmund, von Hombruch über Hörde und das Zentrum bis nach Lindenhorst.
Die schönsten Biergärten im Ruhrgebiet entdecken
Biergärten
Es gibt doch nichts schöneres in den Sommerferien, als ganz entspannt bei einem kalten Getränk in Ruhe die Natur zu genießen. An vielen Orten im Revier gibt es solche kleinen Ruheoasen in denen man dem Alltag für einen Moment entfliehen kann. Zwischen historischen Gemäuern und tollen Aussichten...
Weitere Nachrichten
80 Hagener Mitarbeiter verlassen Sinn Leffers
Einzelhandel
Hagen. Der weitgehende Abschied von Sinn Leffers aus Hagen nach der Übernahme durch die Nürnberger Modekette Wöhrl wird immer konkreter. Von den früher mehr als 100 Mitarbeitern in Bathey wechseln nur 25 nach Nürnberg.
Muslimischer Schützenkönig soll Königskette zurückgeben
Schützen-Eklat
Werl. Streit um einen muslimischen Schützenkönig. Mithat Gedik aus Werl soll seine Königskette zurückgeben, weil er kein Christ ist. Als Lösungsansatz habe man seinem Brudermeister sogar empfohlen, ihn zum Konvertieren aufzufordern. Der Vorgang hat eine Diskussion um Brauchtum und Integration losgetreten.
Muslim Mithat Gedik aus Werl darf nicht Schützenkönig sein
Schützen-Eklat
Werl. Streit um einen muslimischen Schützenkönig. Mithat Gedik aus Werl soll seine Königskette zurückgeben, weil er kein Christ ist. Als Lösungsansatz habe man seinem Brudermeister sogar empfohlen, ihn zum Konvertieren aufzufordern. Der Vorgang hat eine Diskussion um Brauchtum und Integration losgetreten.
NRW genehmigt Wettbürosteuer
Politik
Hagen. Die Stadt Hagen führt als erste Kommune in NRW eine Wettbürosteuer ein.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Nachrichten aus der Region
Spezial
Die schönsten Wege für Spaziergänge in Südwestfalen
Freizeit
Nirgendwo in Nordrhein-Westfalen lässt es sich wahrscheinlich besser und schöner wandern als in Südwestfalen. Wir stellen die fünf schönsten Wege für Spaziergänge im Sommer in Südwestfalen vor. Dazu gehören das Wildgehege in Hagen, der Klangpfad am Möhnesee oder der Fachwerkpfad in Freudenberg.
Fünf Outdoortipps für die Sommerferien in Südwestfalen
Service
Zum Klettern in die "Wupperwände" nach Wuppertal, zum Fußballgolf spielen an den Möhnesee, die Burg Altena besuchen, Gerüche und Geräusche beachten bei einer Wanderung auf dem "Waldweg Grenzenlos" in Olpe, Spaß haben im Erlebnispark in Gevelsberg: fünf Freizeittipps für die Ferien in Südwestfalen.
Fünf Ausflugstipps für Südwestfalen in der Urlaubszeit
Freizeit
Südwestfalen hat schöne Seiten zu jeder Jahreszeit. Viele Attraktionen gibt es in dieser Region. Langweilig wird es hier nicht. Sauer- und Siegerländer leben dort, wo andere Urlaub machen. Wir geben Tipps, was Sie in Südwestfalen während der Ferien und darüber hinaus alles unternehmen könnten.
16-Jähriger nach tödlicher Mutprobe am Rhein verurteilt
Kriminalität
Duisburg. Die Tragödie im Duisburger Rheinpark, bei der ein 13-Jähriger im Rhein ertrank, hatte nun ein Nachspiel vor Gericht. Der 16-Jährige, der den Jungen in den Fluss schubste, wurde wegen fahrlässiger Tötung verurteilt. Aus Angst vor einem Racheakt sicherte die Polizei den Prozess mit einem Großaufgebot.
Event
Duisburg. Das Farbspektakel Holi-Festival, das am ersten September-Wochenende im Duisburger Rheinpark steigen soll, steht weiterhin auf der Kippe. Bei der Stadt Duisburg sei bislang gar kein Bauantrag eingegangen. Deshalb gebe es derzeit auch gar nichts zu genehmigen, so eine Sprecherin der Stadt.
Verkehr
Ruhrgebiet. Zwischen 1800 und 2200 Falschfahrer auf deutschen Autobahnen werden jährlich gemeldet. Nun will Verkehrsminister Dobrindt mit elektronischen Überwachungshilfen „Geisterfahrten“ vorbeugen. In NRW wurde sein Vorschlag begrüßt: In keinem anderen Bundesland gibt es so viele Autobahn-Auf- und Abfahrten.
Trio soll 2,7 Tonnen Marihuana geschmuggelt haben
Drogendeal
Siegen. Den größten Drogendeal in NRW hat die Polizei im Februar in Kreuztal-Ferndorf platzen lassen. Auf der Ladefläche eines Lastwagens entdeckten die Ermittler 2,7 Tonnen Marihuana. Straßenverkaufswert: 30 Millionen Euro. Jetzt startete der Prozess vor dem Landgericht Siegen. Angeklagt sind drei Männer.
Justiz
Bad Berleburg. Es kommt nicht gerade selten vor, dass Taxifahrer bei der Ausübung ihrer Tätigkeit zu Opfern von Straftaten werden. In der Nacht zum 11. April trat aber das Gegenteil ein. Schauplatz war der Wilhelmsplatz in Bad Laasphe. Vor dem Amtsgericht ging es jetzt auch um Tritte vors Schienbein.
Wirtschaft
Siegen. Spruchreif ist noch nichts. Nach der Übernahme des Karstadtkonzerns durch den österreichischen Unternehmer Benko taucht allerdings in der öffentlichen Debatte immer wieder die Befürchtung auf, die Siegener Filiale könnte einer der von der mittelfristigen Schließung bedrohten Standorte sein.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
„Sonnenblume“ wächst am Weideplatz
Kita
Iserlohn/Sümmern. Die Kita Hegemann gGmbH stellt ihr Konzept für die Sümmeraner Einrichtung am Freitag bei einer Infoveranstaltung vor.
Fotos aus aller Welt
Diese Models machen Millionen
Bildgalerie
Stars
In Dresden ist Endstation für S04
Bildgalerie
Pokalaus
Autos für die Superreichen
Bildgalerie
Luxuswagen
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Nordrhein-Westfalen.

» Zum Branchenbuch

Spezial
Scoopshot-Bild des Tages (1)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Facebook
@| Facebook-Follow | WP | - Nie ändern nur dublizieren!
Twitter
Twitter Follow Button WP / Sauerland
Ihre WP im Abo-Shop
Abonnements
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
sonnig
aktuelle Temperatur:
9°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

-