Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Adventskalender

Tag für Tag ein neues Adventslied

30.11.2012 | 06:00 Uhr
Tag für Tag ein neues Adventslied
Der Maler Frank Walka interpretiert die Weihnachtslieder. Hier seine Illustration zu „Stille Nacht“.Foto: Frank Walka/ Carus-Verlag

Das Liederprojekt will Familien zum Singen motivieren. Zur Weihnachtszeit gibt es ein wunderschönes Buch und ein musikalisches Geschenk im Internet: Tag für Tag schenken wir Ihnen hier ein neues Lied. Singen Sie mit!

Wie geht noch mal der Text von „Macht hoch die Tür“ oder „Leise rieselt der Schnee“? Welche Advents- und Weihnachtslieder kann ich mit meiner Familie singen? Bei diesen Fragen helfen wir mit einem besonderen Adventskalender. Denn wir möchten, dass Sie mit Ihrer Familie jeden Tag singen. Gemeinsam mit dem Liederprojekt schenken wir Ihnen daher Tag für Tag ein neues Adventslied: Als Notenblatt zum Herunterladen, als Mitsingversion und in einer gesungenen Fassung.

Das Liederprojekt ist eine Benefiz-Initiative von Carus-Verlag, SWR und Reclam. Hier geht es darum, Eltern, Pädagogen und Gesangsbegeisterte aller Generationen zu motivieren, das Singen neu zu entdecken. „Singen schenken“, so lautet der Oberbegriff der Aktion: Mit CDs zum Anhören und Mitsingen, mit kostenfreien Noten, Liedtexten und Mp3s im Internet, mit einem Liederbuch und einem Tisch-Adventskalender zum Kaufen, mit einer Mitsing-Aktion für Chöre und einem Internet-Portal, über das man ein selbst gesungenes Lied verschenken kann.

Singen hat es schwer im Alltag

Singen hat es schwer im Alltag. Gerade zu Weihnachten wünschen sich aber viele Eltern, mit ihren Kindern ein Lied anzustimmen. Oft wissen sie allerdings nicht mehr, wie das geht. Deshalb steht Verleger Johannes Graulich hinter dem Liederprojekt, das jetzt mit den Weihnachtsliedern seinen Höhepunkt findet. Vorangegangen sind bereits Wiegenlieder, Kinderlieder und Volkslieder.

Weihnachtsmarkt
Alle Weihnachtsmärkte im Märkischen Kreis

In einen zauberhaften Weihnachtsmarkt verwandelt sich die Burg Altena. Im Garten der Burg Holtzbrink gibt's dieses Jahr einen "Weihnachtsmarkt der Engel". Lüdenscheid hat neben dem Traditionsmarkt am Sternenplatz noch den Weihnachtsmarkt der guten Taten und den Adventsmarkt Schloss Neuhof zu bieten.

Es ist die sehr hohe Qualität, die das Liederprojekt von einer der vielen gut gemeinten Mitsing-Aktionen für Kinder zu einer so gut gemachten werden lässt. Das gedruckte Weihnachtsliederbuch bietet eine breite Auswahl von 80 Liedern. Frank Walka hat dazu wunderbare Illustrationen geschaffen, die den Band zu einem echten Hausbuch machen (Weihnachtsliederbuch mit Mitsing-CD, Carus/Reclam, 24,90 Euro). Für Familien ist auch der Weihnachtslieder-Kalender gedacht, der ab dem 1. Dezember Tag für Tag ein neues Adventslied bietet (10 Euro). Auf zwei Doppel-CDs haben Sänger wie Jonas Kaufmann und Angelika Kirchschlager zudem ihr liebstes Weihnachtslied gesungen.

Liederprojekt auf allen Kanälen

Die Internetseite www.liederprojekt.org bietet kostenfreien Zugriff auf Mp3-Dateien, auf Noten und Texte. Auf dem neuen Internet-Portal www.singen-schenken.de kann jeder ein selbst gesungenes Weihnachtslied aufnehmen (mit Handy oder Webcam), den Clip hochladen und als illustrierte Video-Grußkarte verschicken.

Das Liederprojekt ist das erste Mitsing-Projekt, das wirklich alle Kanäle vom gedruckten Notenblatt bis zur Audio-Datei im Internet verbindet. Entsprechend findet es große Resonanz. So haben zum Beispiel alle beteiligten Künstler auf ihre Gage verzichtet und ermöglichen es damit, spezielle Sing-Initiativen zu fördern. 350.000 Euro konnten bisher eingesammelt werden. Unterstützt wird aktuell die Aktion „Ganz Ohr! Musik für Kinder“ der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Dabei handelt es sich um ein kostenloses Internetportal für werdende und junge Eltern, Erzieherinnen und Lehrkräfte, die mit ihren Kindern musizieren wollen. ( www.ganzohr.org )

Jeden Abend ein Gutenachtlied: So lautet das Ziel des Projektes. Und jeden Tag ein gemeinsam gesungenes Adventslied - warum eigentlich nicht? Das möchten wir Ihnen gerne schenken.

 

Monika Willer



Kommentare
Aus dem Ressort
Wer bockig wird, darf länger warten
Lkw-Kontrolle
Auf Kontrollfahrt mit den Mitarbeitern des Bundesamtes für Güterverkehr auf der A 1 zwischen Hagen und Gevelsberg. Jedes fünfte Fahrzeug mit Beanstandungen. Keine Besserung in Sicht
Wer bockig wird, darf länger warten
Lkw-Kontrolle
Auf Kontrollfahrt mit den Mitarbeitern des Bundesamtes für Güterverkehr auf der A 1 zwischen Hagen und Gevelsberg. Jedes fünfte Fahrzeug mit Beanstandungen. Keine Besserung in Sicht
Südwestfalens Städte bleiben auf den Asylkosten sitzen
Asylbewerber
Immer mehr Flüchtlinge kommen nach Deutschland und Nordrhein-Westfalen. Doch das Land übernimmt teils nicht einmal 20 Prozent der Leistungen, die die Kommunen für die Asylbewerber erbringen. Auch in Südwestfalen klagen Städte daher über die Finanzlücke – und fordern Hilfe.
Laser oder LED - das ist die Frage in der Autobeleuchtung
Lichttechnik
Quantensprünge in der Autobeleuchtung: Während Hella auf die LED setzt, prescht Osram mit Laserlicht vor. Beispiel: der neue Elektrosportwagen BMW i8.
Geheimniskrämerei um Matsch-Spektakel in Herdringen
Tough Mudder
Der Aufbau läuft und doch weiß noch keiner, was die 7000 Teilnehmer und die Zuschauer beim "Tough Mudder" in Arnsberg-Herdringen erwartet. 15 Kilometer geht's im Schlosspark über Hindernisse und durch den Match. Während der Vorbereitung auf das Matsch-Spektakel sind Zaungäste unerwünscht.
Umfrage
Kommunen im Sauerland wollen schärfer gegen besonders laute Motorräder vorgehen. Die Bußgelder werden drastisch erhöht. Was halten Sie davon?

Kommunen im Sauerland wollen schärfer gegen besonders laute Motorräder vorgehen. Die Bußgelder werden drastisch erhöht. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Stolpersteine in der Wesselbach
Bildgalerie
Stolpersteine
38. Stadtfest in Lennestadt
Bildgalerie
Stadtfest
Motorrad-Festival in Olsberg
Bildgalerie
Motorräder
Kärmetze in Wenden 2014
Bildgalerie
Kirmes