Das aktuelle Wetter NRW 7°C

Haschisch

Kiffer fahren wegen Coffeeshopverbot in Venlo nach Nimwegen

10.05.2012 | 18:53 Uhr

Seit es in Venloer Coffeeshops kein Haschisch mehr für Ausländer gibt, fahren die Konsumenten nun einfach weiter in die Provinz Gelderland - unter anderem nach Nimwegen. Doch das funktioniert nur noch bis 1. Januar 2013. Dann gilt überall in den Niederlanden das Coffeeshopverbot für Ausländer.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Derby-Zeit! Da stellt sich ja eigentlich nur diese Frage: Wer gewinnt?

Derby-Zeit! Da stellt sich ja eigentlich nur diese Frage: Wer gewinnt?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Junger Autofahrer in Wesel bei Unfall schwer verletzt
Unfall
Ein 22-Jähriger ist am Donnerstagabend mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt - auf gerader Strecke.
Ausstellung im Stiftsmuseum Xanten
Karl Leisner
Der Niederrhein würdigt einen mutigen Mann. Den „Märtyrer und Seligen“ kann man neu entdecken...
Duisburger A40-Brücke ab Freitag sechs Wochen einspurig
Rheinbrücke
Schäden an der Duisburger A40-Brücke sind weitaus schwerer als bislang angenommen. Ab Freitagmorgen in Richtung Essen auch werktags nur eine Spur.
Unbekannte stehlen zwei Alpakas von Weide in Hamminkeln
Tierdiebstahl
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben noch unbekannte Diebe die Alpaka-Weibchen Luna und Olivia gestohlen. Die Tiere standen auf der Weide.
Razzien und Anschläge - die blutige Geschichte von Satudarah
Satudarah
Der Rockerclub „Satudarah MC“ wurde bundesweit verboten. Ein Rückblick auf die kriminelle und blutige Geschichte des Rockerclubs in Duisburg.
article
6643918
Kiffer fahren wegen Coffeeshopverbot in Venlo nach Nimwegen
Kiffer fahren wegen Coffeeshopverbot in Venlo nach Nimwegen
$description$
http://www.derwesten.de/wp/region/niederrhein/kiffer-fahren-wegen-coffeeshopverbot-in-venlo-nach-nimwegen-id6643918.html
2012-05-10 22:00
Haschisch, Hasch-Pass, Niederlande, Ausländer, Drogen
Niederrhein