Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Politik

Nachbarländer schicken Soldaten in die Zentralafrikanische Republik

29.12.2012 | 08:00 Uhr
Foto: /APTN/-

Die Nachbarländer der Zentralafrikanischen Republik wollen die Regierung dort mit Soldaten vor einem Sturz durch die Rebellen schützen. Darauf einigten sich die Mitglieder der Zentralafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft bei einem Treffen in Gabun. Allerdings war nicht klar, wie viele Soldaten entsandt werden sollen und wann sie eintreffen werden.

Bangui (dapd). Die Nachbarländer der Zentralafrikanischen Republik wollen die Regierung dort mit Soldaten vor einem Sturz durch die Rebellen schützen. Darauf einigten sich die Mitglieder der Zentralafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft bei einem Treffen in Gabun. Allerdings war nicht klar, wie viele Soldaten entsandt werden sollen und wann sie eintreffen werden.

"Wir denken nun über die nötigen Vorbereitungen nach, damit diese Mission so schnell wie möglich beginnen kann", sagte der Außenminister von Gabun, Emmanuel Issoze-Ngondet. Der zentralafrikanische Präsident François Bozize bat am Donnerstag um internationale Hilfe angesichts der wachsenden Befürchtung, die Rebellen könnten die Hauptstadt Bangui angreifen.

Wegen der unsicheren Lage zogen die USA bereits 40 Mitarbeiter aus dem Land ab, darunter den amerikanischen Botschafter. Sie flogen mit einer Maschine der US-Luftwaffe nach Kenia, wie aus Botschaftskreisen verlautete.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Athen schlägt Alarm wegen drohender Zahlungsunfähigkeit
Griechenland
Nach eigenen Angaben hat die griechische Regierung schon alle Kassen geplündert, die sie hat. Appell an die Geldgeber, ihre Hilfen auszuzahlen.
"Prekärer Einsatz" - Polizei befürchtet Gewalt bei Demos
Demonstrationen
Die Polizei erwartet am Samstag in Dortmund Tausende Demonstranten aus dem rechts- und linksextremen Lager. Ein Großaufgebot soll Gewalt verhindern.
Mietpreisbremse beschlossen - jetzt sind die Länder am Zug
Mietkosten
Wohnraum ist teuer in vielen deutschen Großstädten. Eine Mietpreisbremse soll ab Mitte des Jahres Abhilfe schaffen. Ob sie wirkt, ist um stritten.
Showdown in Potsdam - Endlich Ergebnis im Länder-Tarifkampf?
Tarifkampf
Wieder gehen Tausende Länder-Angestellte in den Warnstreik. Im Tarifstreit für den öffentlichen Dienst ist die Lage kompliziert wie selten.
Bundesregierung hält saudische Angriffe im Jemen für legitim
Angriffe
Saudi-Arabien und seine Verbündeten setzten ihre Luftangriffe auf die schiitischen Huthi-Rebellen fort. Der Iran warnt vor verheerenden Folgen.
7431856
Nachbarländer schicken Soldaten in die Zentralafrikanische Republik
Nachbarländer schicken Soldaten in die Zentralafrikanische Republik
$description$
http://www.derwesten.de/wp/politik/nachbarlaender-schicken-soldaten-in-die-zentralafrikanische-republik-id7431856.html
2012-12-29 08:00
Zentralafrikanische Republik,Konflikte,
Politik