Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Politik

Mehr als ein Dutzend Tote bei Bombenexplosionen im Irak

31.12.2012 | 14:34 Uhr

Bei einer Serie von Bombenanschlägen im Irak sind am Montag mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 24 weitere wurden verletzt. Die schwersten Explosionen ereigneten sich Polizeiangaben zufolge in der Ortschaft Mussajjib, rund 60 Kilometer südlich der Hauptstadt Bagdad. Dort hätten Extremisten Sprengsätze vor zwei Häusern platziert, darunter das Haus eines Polizisten.

Bagdad (dapd). Bei einer Serie von Bombenanschlägen im Irak sind am Montag mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 24 weitere wurden verletzt. Die schwersten Explosionen ereigneten sich Polizeiangaben zufolge in der Ortschaft Mussajjib, rund 60 Kilometer südlich der Hauptstadt Bagdad. Dort hätten Extremisten Sprengsätze vor zwei Häusern platziert, darunter das Haus eines Polizisten.

Bei den Explosionen wurden den Angaben zufolge unter anderem zwei Frauen und zwei Kinder getötet. In der Stadt Hilla sei auf einer befahrenen Straße eine Autobombe explodiert. Dabei seien drei Menschen ums Leben gekommen, sagte ein Polizeisprecher.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
CDU sagt Ja zum Kindergarten mit Übernachtung
Kinderbetreuung
Mit Kopfschütteln reagierte die CSU auf die 24-Stunden-Kita. Aber die CDU unterstützt die Pläne von Familienministerin Manuela Schwesig.
Zahl der Wohngeldempfänger in NRW deutlich gesunken
Mietkostenzuschuss
Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl um 12,4 Prozent gesunken. Ab 2016 soll das Wohngeld für Arbeitslose, Rentner und Geringverdiener erhöht werden.
Griechenland nach dem Referendum - Hamsterkäufe in Athen
Griechenland
Nach dem Referendum ist keines der griechischen Probleme gelöst. Tsipras telefonierte mit Merkel. Parteien in Athen suchen eine gemeinsame Strategie.
AfD in Essen - Gäste verhindern Siegesrede von Frauke Petry
AfD-Protest
Den Sieg von Frauke Petry wollten AfD-Mitglieder in einem Essener Biergarten feiern. Gäste machten ihnen allerdings einen Strich durch die Rechnung.
Hartz-IV-Empfänger müssen nicht als Kinderbetreuer arbeiten
Urteil
Das Landessozialgericht Rheinland-Pfalz hatte den Fall eines Mannes zu entscheiden, der früher Bankkaufmann war - und jetzt in die Kita sollte.
Fotos und Videos
7436315
Mehr als ein Dutzend Tote bei Bombenexplosionen im Irak
Mehr als ein Dutzend Tote bei Bombenexplosionen im Irak
$description$
http://www.derwesten.de/wp/politik/mehr-als-ein-dutzend-tote-bei-bombenexplosionen-im-irak-id7436315.html
2012-12-31 14:34
Irak,Anschlag,
Politik