Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Politik

Israels Opposition befürchtet Desaster bei Alleingang gegen Iran

17.08.2012 | 21:38 Uhr
Funktionen
Foto: /dapd

Ein israelischer Angriff auf das iranische Atomprogramm hat nach Ansicht von Oppositionsführer Schaul Mofas ohne die Unterstützung der USA keine Aussicht auf Erfolg. Ein Alleingang der israelischen Streitkräfte würde die nuklearen Ambitionen des Irans lediglich verzögern und in einem "Desaster" enden, sagte der frühere Generalstabschef am Freitag im israelischen Fernsehen.

Jerusalem (dapd). Ein israelischer Angriff auf das iranische Atomprogramm hat nach Ansicht von Oppositionsführer Schaul Mofas ohne die Unterstützung der USA keine Aussicht auf Erfolg. Ein Alleingang der israelischen Streitkräfte würde die nuklearen Ambitionen des Irans lediglich verzögern und in einem "Desaster" enden, sagte der frühere Generalstabschef am Freitag im israelischen Fernsehen.

Washington hat nahegelegt, den Bau von Atomwaffen im Iran notfalls auch mit militärischen Mitteln zu verhindern, Israel jedoch vor einem verfrühten Angriff gewarnt. Zunächst muss nach Ansicht der USA weiter auf Sanktionen gesetzt werden. Israel wirft dem Iran vor, heimlich an Nuklearwaffen zu arbeiten. Teheran erklärte hingegen stets, sein Atomprogramm diene lediglich zivilen Zwecken.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
Kindergeld-Erhöhung umstritten - Entscheidung bis Ende März
Kindergeld
Grundfreibetrag und Kinderfreibetrag müssen angehoben werden - aus verfassungsrechtlichen Gründen. In der Regel steigt dann auch das Kindergeld.
Pegida vor dem Zerfall? Hälfte der Führung wirft hin
Pegida
Insgesamt fünf Mitglieder des Organisationsteams haben ihre Ämter niedergelegt - offenbar aus Protest gegen den zunehmenden Rechtsdrall der Bewegung.
Tsipras-Regierung will Bruch mit Geldgebern vermeiden
Sparprogramm
Athen will das Sparprogramm deutlich ausbremsen. Das ist mit den Erwartungen der internationalen Geldgeber schwer in Einklang zu bringen.
Behörden dürfen Rockern grundsätzlich Waffenschein entziehen
Gericht
Im Rechtsstreit dreier "Bandidos"-Rocker hat das Bundesverwaltungsgericht Behörden mehr Befugnisse gegen kriminelle Rockerbanden zugesprochen.
Zeugin: Polizei fürchtete zweiten Bombenanschlag in Köln
NSU-Prozess
Die Kölner Polizei hat nach dem NSU-Anschlag in der Keupstraße offenbar weitere Bomben befürchtet. Zeugin will aus ihrer Wohnung geholt worden sein.
6994975
Israels Opposition befürchtet Desaster bei Alleingang gegen Iran
Israels Opposition befürchtet Desaster bei Alleingang gegen Iran
$description$
http://www.derwesten.de/wp/politik/israels-opposition-befuerchtet-desaster-bei-alleingang-gegen-iran-id6994975.html
2012-08-17 21:38
Israel,Iran,Atom,Militär,Mofas,
Politik