Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Innere Schönheit

Verschleierte gewinnt Miss-Wettbewerb

24.07.2009 | 14:13 Uhr

Riad. In Saudi-Arabien können junge Damen eine Miss-Wahl auch gewinnen, ohne auch nur einen Zentimeter ihres Körpers zu zeigen. Eine 18-jährige Verschleierte wurde in Riad zur "Moralischen Schönheitskönigin" gekürt. Es ging um Gehorsam gegenüber Eltern und Gesellschaft.

In Saudi-Arabien hat eine 18-jährige Muslimin eine Miss-Wahl - ohne ihren Körper oder auch nur ihr Gesicht zu zeigen. Saudiarabischen Medienberichten zufolge stach Aia Ali el Mulla bei der Wahl zur «Moralischen Schönheitskönigin» am Donnerstagabend 274 Konkurrentinnen aus. Dabei ging es weniger darum, im Bikini oder Abendkleid eine gute Figur zu machen, sondern dreimonatige Tests der Gehorsamkeit gegenüber Eltern, Familie und der Gesellschaft im Sinne des Islamischen Rechts zu bestehen. Als Gewinn winkten der Abiturientin umgerechnet 937 Euro, Schmuck sowie ein Trip nach Malaysia.

Die Kandidatinnen unterzogen sich während der Wahl zur Schönheitskönigin über drei Monate kulturellen, sozialen und psychologischen Untersuchungen. die Organisatorin des Wettbewerbs, Khadra el Mubarak, betonte, bei der Wahl gehe es um die «innere Schönheit». «Die wahre Gewinnerin in dem Wettbewerb ist die Gesellschaft», sagte el Mubarak. «Die Siegerinnen repräsentieren die Kultur der Gesellschaft und deren hohe islamische Sitten.» Richtige Schönheitswettbewerbe sind in Saudi-Arabien verboten. In dem Königreich müssen sich Frauen in der Öffentlichkeit und auf Fotos von Kopf bis Fuß verschleiern. (afp)

DerWesten


Kommentare
26.07.2009
10:34
Verschleierte gewinnt Miss-Wettbewerb
von TheRealThomasS | #37

Vielleicht kann vati mal erklären, wieso in dem Fall wieder die Deutschen schuldig sind .. wenn die Kommentarfunktion funktionieren würde ..
http://www.derwesten.de/nachrichten/staedte/essen/2009/7/24/news-126990144/detail.html

25.07.2009
23:12
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #36

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

25.07.2009
19:40
Verschleierte gewinnt Miss-Wettbewerb
von sandra79 | #35

Naja, normale Schönheitswettbewerbe sind oberflächlich und dumm. In Riad sind Schönheitswettbewerbe eben nur dumm. Auch schon was wert!
Von den Nicks her konnte ich keinen der Kommentatoren als weiblich identifizieren, deshalb entschuldige ich viel. Aber ich kann sagen, dass ich es weder gut finde, auf Äußerlichkeiten reduziert zu werden noch gut finde, dass jemand meinen Körper per se sündhaft findet.
Die bereits angesprochene Doppelmoral vieler muslimischer Männer habe ich auch schon kennengelernt: Es ist teilweise widerlich, die Steeler Straße in Essen entlang zu gehen. Es kommen einem nicht gerade wenig arabisch oder türkisch aussehende Männer entgegen, die eine bekopftuchte (ich weiß, das Wort gibts nicht) Frau dabei haben, die auch ansonsten in Sack und Asche gehüllt ist. Und von 10 dieser Kerle starren mir 9 in den Ausschnitt. Und sie gucken nicht mal eben kurz, was man als männlichen Reflex werten könnte. Nein, sie glotzen unverhohlen und ohne Scham, sie sabbern mir fast auf die Brust!
Wenn sie der Meinung sind, Frauen sollten sich verhüllen, okay! Wenn sie mich für eine Westliche Hure halten, weil ich es nicht tue, bescheuert, aber auch okay. Aber die westliche Hure dann anzustarren, als hätten sie noch nie eine Frau gesehen (was nicht sein kann, denn privat werden sie ihre Frauen ja mal sehen, oder?), ist einfach nur abstoßend!

25.07.2009
14:25
Verschleierte gewinnt Miss-Wettbewerb
von Elektrosteiger | #34

Demnächst bei den privaten TV-Sendern in D (als Vorgeschmack, was noch kommen wird in D) zu sehen...

24.07.2009
22:43
Verschleierte gewinnt Miss-Wettbewerb
von Heinz Sobota | #33

@ Fatih oder besser Vati


Wann ziehst Du Dir endlich einen Kartoffelsack mit 2 Sehschlitzen über den Kopf und wirst glücklich?

Wie Recht Du hast: In Saudi-Arabien dürfen Frauen alles. Bald dürfen sie sogar den Führerschein machen. Es lebe die Gleichberechtigung!



PS: Ach, lass die Sehschlitze weg.

24.07.2009
18:34
Verschleierte gewinnt Miss-Wettbewerb
von Quax | #32

fatih,
Du bist eine Bereicherung, schlägst Dich tapfer und gut.

24.07.2009
18:29
Verschleierte gewinnt Miss-Wettbewerb
von Quax | #31

Prima, fatih, Du schlägst Dich tapfer und gut.

24.07.2009
18:02
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #30

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

24.07.2009
17:29
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #29

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

24.07.2009
17:20
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #28

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
39 Morde bei zweitägigem Polizeistreik in WM-Stadt Salvador
Kriminalität
Während eines zweitägigen Streiks der Polizei im nordostbrasilianischen Staat Salvador de Bahia sind laut Behörden 39 Menschen ermordet worden. Unter den Toten seien zwei Polizisten, wie das Sekretariat für öffentliche Sicherheit der Region am Donnerstag mitteilte.
Liliana Matthäus wegen schweren Diebstahls angeklagt
Kriminalität
Die Ex-Frau von Ex-Fußballstar Lothar Matthäus, Liliana Matthäus, ist in New York wegen schweren Diebstals angeklagt worden. Die 26-Jährige wird nach Polizeiangaben verdächtigt, mit der Kreditkarte eines Freundes ohne dessen Einwilligung 7200 Dollar ausgegeben zu haben.
Bill und Hillarys Tochter Chelsea Clinton ist schwanger
Leute
Ein der mächtigsten Familien der USA bekommt Nachwuchs. Chelsea Clinton, die Tochter von Ex-Präsident Bill Clinton und der früheren Außenministerin Hillary Clinton, erwartet ihr erstes Kind. Das verkündete 34-Jährige am Donnerstag bei einer Veranstaltung der Clinton-Stiftung in New York.
Mehr Tote bei Fährunglück - Überlebende kritisieren Kapitän
Fährunglück
Die Zahl der Toten bei dem Fährunglück in Südkorea ist weiter gestiegen. Bislang konnten Taucher keine Überlebenden aus dem Rumpf der gekenterten Fähre bergen. Das schlechte Wetter behindert die Rettungsarbeiten. Fast 300 Menschen, unter ihnen viele Schüler, werden vermisst.
Nokia warnt Kunden davor, das Lumia 2520 aufzuladen
Verbraucherwarnung
Bei Ladegeräten des Nokia-Tablets Lumia 2520 kann sich die Abdeckung lösen. Deshalb warnt Nokia Kunden davor, das Ladegerät zu verwenden, man könne sich einen Stromschlag einfangen. Betroffen seien etwa 30.000 Ladegeräte des Typs AC-300, darunter 600 Reise-Stecker.
Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

 
Fotos und Videos