Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Panorama

Rügen begrüßt mit Höhenfeuerwerk am Kap vorzeitig das neue Jahr

31.12.2012 | 17:18 Uhr
Foto: /dapd/Jens Koehler

Mit einem 16-minütigen Höhenfeuerwerk haben am Montagnachmittag siebeneinhalb Stunden vor Jahreswechsel fast 5.000 Besucher an Rügens Kap Arkona den Silvesterabend eingeläutet. Vor der Kulisse der beiden Leuchttürme ließen zum Einbruch der Dunkelheit zahlreiche Gäste Böller und Sektkorken knallen.

Kap Arkona (dapd). Mit einem 16-minütigen Höhenfeuerwerk haben am Montagnachmittag siebeneinhalb Stunden vor Jahreswechsel fast 5.000 Besucher an Rügens Kap Arkona den Silvesterabend eingeläutet. Vor der Kulisse der beiden Leuchttürme ließen zum Einbruch der Dunkelheit zahlreiche Gäste Böller und Sektkorken knallen.

Für die richtige Stimmung sorgten die Wieker Blasmusiker mit einem traditionellen Konzert auf der Aussichtsplattform des berühmten Schinkel-Leuchtturms. Bürgermeister Ernst Heinemann (Bündnis für Rügen) sagte, nach einem stillen Jahreswechsel vor einem Jahr habe man im Inselnorden einen guten Start in die neue Saison vollzogen.

Im vergangenen Jahr hatten Veranstalter und Schaulustige auf das Abbrennen des Feuerwerks verzichtet. Fünf Tage zuvor war ein zehnjähriges Mädchen aus Brandenburg bei einem Abbruch eines Steilküstenabschnittes an der früheren Arkona-Nebelstation verschüttet worden. Seine Leiche konnte erst vier Wochen nach dem Unglück geborgen werden.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Legal Highs - Schüler in Lebensgefahr nach Drogenkonsum
Drogen
Drei Schüler hat der Konsum von "Legal Highs"-Drogen fast den Tod gebracht. Synthetische Drogen sind hoch riskant und verbreiten sich immer stärker.
Gerangel um Whitney Houstons Tochter Bobbi Kristina Brown
Leute
Schwerer Gehirnschaden oder Genesung? Zerstrittene Angehörige beschreiben den Zustand der im Januar bewusstlos gefundenen Frau völlig unterschiedlich.
AC/DC-Schlagzeuger Rudd gibt Morddrohung und Drogenbesitz zu
Geständnis
Erst stritt er alles ab, jetzt gibt es doch das Geständnis: Phil Rudd, Schlagzeuger der Hardrockband AC/DC, drohen sieben Jahre Haft.
USA: Fehlerhafte Haaranalysen führten wohl zu Todesstrafen
FBI-Skandal
Justizskandal in den USA: Die Bundespolizei FBI hat offenbar jahrzehntelang in Gerichtsverfahren falsche kriminaltechnische Analysen geliefert.
Für Jauch-Gast Höppner ist Schweigen Silber, Helfen Gold
Flüchtlinge
Harald Höppner hatte Jauchs Flüchtlingstalk für einen emotionalen Auftritt genutzt. Jetzt will er Taten folgen lassen – mit einem Rettungs-Kutter.
Fotos und Videos
Was versteckt sich in der Natur?
Bildgalerie
Bodypainting
Die Queen früher und heute
Bildgalerie
Geburtstag
Superhelden gegen Roboter
Bildgalerie
Avengers 2
7436444
Rügen begrüßt mit Höhenfeuerwerk am Kap vorzeitig das neue Jahr
Rügen begrüßt mit Höhenfeuerwerk am Kap vorzeitig das neue Jahr
$description$
http://www.derwesten.de/wp/panorama/ruegen-begruesst-mit-hoehenfeuerwerk-am-kap-vorzeitig-das-neue-jahr-id7436444.html
2012-12-31 17:18
Brauchtum,Silvester,Feuerwerk,Rügen,
Panorama