Das aktuelle Wetter NRW 0°C
Tunnelraub

Fahndungsbild nach Berliner Tunnel-Raub zeigt Unschuldigen

23.01.2013 | 10:14 Uhr
Funktionen
Diesen Tunnel hatten die Täter zum Tresorraum der Volksbank gegraben.Foto: rtr

Berlin.  Das von der Polizei veröffentlichte Fahndungsbild im Fall des Berliner Tunnelraubes zeigt keinen Beteiligten. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung habe der Mann identifiziert werden können. Er habe mit dem spektakulären Tunnel-Coup vor rund zehn Tagen zum Tresorraum der Volksbank aber nichts zu tun.

Ein am Dienstag von der Berliner Polizei verbreitetes Fahndungsfoto zeigt keinen Beteiligten am spektakulären Tunnel-Coup vor rund zehn Tagen. Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung habe der Mann identifiziert werden können, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Es handele sich um einen Deutschen, der definitiv nichts mit der Tat zu tun habe. Sein Bild habe missbräuchlich zur Anmietung eines Tiefgaragenplatzes durch einen der Täter im Februar 2012 gedient. Das Foto war auf einem niederländischen, gefälschten Ausweis angebracht worden.

Von der Tiefgarage aus hatten noch unbekannte Gangster in Berlin-Steglitz einen Tunnel gegraben , der in den Tresorraum der Volksbank führte. Dort brachen sie 309 Schließfächer auf, von denen 294 vermietet waren. Einer der Täter hatte dort auch ein Schließfach gemietet, um sich für den Einbruch ein Bild von den Gegebenheiten zu verschaffen. Bisher sind aufgrund von 170 Hinweisen aus der Bevölkerung drei Täter im Visier der Soko "Tunnel".

Der Tunnel der Bankräuber

Kommentare
23.01.2013
13:26
Fahndungsbild nach Berliner Tunnel-Raub zeigt Unschuldigen
von ferdi23 | #2

Gibt es eigentlich etwas, das Berliner können oder richtig machen?

23.01.2013
11:25
Fahndungsbild nach Berliner Tunnel-Raub zeigt Unschuldigen
von gudelia | #1

In zwanzig Jahren wird er an der Theke schwadronieren:
Ach, damals, als wir noch richtige Tunnel gegraben haben . . .
(Über solche "Pannen" kommt man als Beteiligter nur mit Humor weg)

Aus dem Ressort
Marco Ringel unterrichtet Jecken in „Karnevalsrhetorik“
Karneval
Der Lehrer Marco Ringel ist spezialisiert auf Karnevalisten von der traurigen Gestalt. Er hilft ihnen, wenn sie falsch betonen und beim Reimen leiern.
Stéphanie von Monaco wird 50 – Eine untypische Prinzessin
Royal
Stéphanie von Monaco wird 50. Die Prinzessin lebte stets ein Leben ohne Etikette. Ihre Liebe galt Zirkuskünstlern - und Leibwächtern.
Linienbus kracht in Wohnhaus bei Hamburg - acht Verletzte
Unfall
An der Mauer eines Doppelhauses ist ein Linienbus in Hamburg zum Stehen gekommen. Acht Personen wurden bei dem Unfall verletzt. Die Polizei ermittelt.
Lawinen töten zwölf Skiläufer in Alpen und Schwarzwald
Unfälle
Schnee bringt Spaß - und birgt Gefahren. Trotz Lawinenwarnungen verlassen viele Sportler die Pisten. Das Wochenende endet mit einer traurigen Bilanz.
Neuer Nasa-Satellit soll Wetter-Katastrophen vorhersagen
Raumfahrt
Die Klimaforschung ist zu einer der Hauptaufgaben der Raumfahrt geworden. Ein neuer Satellit soll helfen, extremes Wetter besser vorherzusagen.
article
7512600
Fahndungsbild nach Berliner Tunnel-Raub zeigt Unschuldigen
Fahndungsbild nach Berliner Tunnel-Raub zeigt Unschuldigen
$description$
http://www.derwesten.de/wp/panorama/fahndungsbild-nach-berliner-tunnel-raub-zeigt-unschuldigen-id7512600.html
2013-01-23 10:14
Tunnel,Tunnelraub,Berlin,Volksbank,Polizei,Raub,Fahndungsbild,Banküberfälle, Tunnel-Raub, Steglitz-Zehlendorf, Schließfächer, Tunnel gegraben, Tiefgarage
Panorama