Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Keine guten Argumente
Etatdebatte im Bundestag
Ein Kommentar von Stefan Hans Kläsener zur Etatdebatte im Bundestag
Ein Kommentar von
Kritik an S04-Manager Heldt darf sein – aber nicht von Jones
Kommentar
Ein Kommentar von Peter Müller
Beim FC Schalke 04 ist die Wirkung des Trainerwechsels verpufft. Die Kritik konzentriert sich mehr und mehr auf Manager Horst Heldt. Nach dem 0:5 gegen Chelsea meldete sich mit Jermaine Jones aber auch jemand zu Wort, der dies besser gelassen hätte. Ein Kommentar von Peter Müller.
Bitte Innehalten
Fergusson
Ein Kommentar von
Huub Stevens muss beim VfB retten, was zu retten ist
Kommentar
Ein Kommentar von Thomas Lelgemann
Der 60-jährige Niederländer Huub Stevens soll ein zweites Mal den VfB Stuttgart vor dem Absturz in die Zweitklassigkeit bewahren. Das kann der Trainer-Routinier schaffen, aber was den Schwaben fehlt, ist ein kluges Gesamtkonzept. Ein Kommentar.
Dieser Papst macht Mut
Kommentar
Ein Kommentar von Monika Willer zur Papstrede
Ein Grundproblem der modernen Gesellschaft ist die Entsolidarisierung. Gingen vor 30 Jahren noch Hunderttausende auf die Straße, um gegen Krieg und für eine gerechtere Welt zu demonstrieren, fühlt sich heute der Einzelne angesichts der Allmacht der Probleme hilflos und alleine. Das Internet scheint...
BVB-Aktionärsversammlung
Ein Kommentar von Carsten Menzel zur
Ein Kommentar von
Kleines Zeitfenster
Solidaritätszuschlag
Ein Kommentar von Wilfried Goebels zur Zukunft des Solidaritätszuschlages
Ein Kommentar von
Chaos bei Burger King
Imbisskette
Ein Kommentar von Frank Meßing
Die Mitarbeiter müssen einmal mehr für Fehler büßen, die Manager gemacht haben. Burger King selbst will mit dem operativen Braterei-Geschäft nichts mehr zu tun haben und vergibt 89 Filialen an die Partner Ergün Yildiz und Alexander Kolobov. Die beiden verheben sich offenbar mit der Übernahme und...
Vehs honoriger Rücktritt
Fußball
Ein Kommentar von KLaus Wille
Der Coach des VfB Stuttgart wirft von sich aus hin. Auch, weil er ein Bauchmensch ist, ein lässiger Künstler, der nicht bis zum letzten Moment kämpfen mag. Der Liga wird seine Art fehlen.
Anzeige
Die Spaltung ist Putin bislang nicht gelungen
Russland
Ein Kommentar von Harald Ries
Wenig klappt in der Koalition so gut wie die Abstimmung zwischen Kanzleramt und Außenministerium in der Ukraine-Frage. Wenn Merkel und Steinmeier bisweilen unterschiedliche Formulierungen wählen, hängt dies auch mit den Schwierigkeiten zusammen, Widersprüchliches unter einen Hut zu bekommen.
Formel was? Fußball rast allen davon
Fußball
Ein Kommentar von Klaus Wille
Am Wochenende fällt die Entscheidung in der Formel 1, die ihren neuen Weltmeister kürt. Mit Nico Rosberg könnte wieder ein Deutscher den Titel holen. Und doch bewegt viel mehr Menschen das nächste Spiel von Schalke 04 oder von Borussia Dortmund. Ein Kommentar.
Bonus zulasten der Kranken
Versicherungen
Ein Kommentar von Wolfgang Mulke
Es gibt in vielen Ländern einen Trend zur sogenannten Selbstoptimierung. Gemeint ist ein besonders gesundheitsbewusstes Leben. Was messbar ist, wird gemessen und verbessert, zum Beispiel der Blutdruck, der Zuckerspiegel, der Herzschlag oder die Entwicklung der sportlichen Leistung. Das ist jedem...
Monika Willer zur Diskussion um die Sterbehilfe
Sterbehilfe
Ein Kommentar von Monika Willer
Welche Grünen braucht das Land?
Parteitag
Ein Kommentar von Harald Ries
Strafzinsen
Ein Kommentar von Carsten Menzel zuStraf- und Niedrigstzinsen
Vettel kann bei Ferrari alles gewinnen
Formel 1
Ein Kommentar von Klaus Wille
Kein Anlass zur Polemik
Kommentar
Ein Kommentar von Andreas Thiemann
Rot-Rot-Grün könnte die politische Landschaft verändern
Thüringen
Ein Kommentar von Walter Bau
Polizei Iserlohn sucht Zeugen wegen mutmaßlicher Entführung
Ungeklärter Vorfall
Oestrich/Grürmannsheide. Die Polizei in Iserlohn ermittelt in einem dubiosen Fall, bei dem es um eine Entführung gehen kann. Eine Zwölfjährige aus Oestrich/Grürmannsheide war am Montagmorgen von einer Passantin auf einem Feldweg gefunden worden. Das Mädchen gab an, zuvor von einem Unbekannten entführt worden zu sein.
Thüringer CDU schickt Kandidaten gegen Ramelow ins Rennen
Thüringen
Erfurt. Die Thüringer CDU hat sich entschlossen, einen eigenen Kandidaten für das Amt des Ministerpräsidenten ins Rennen zu schicken. Kampflos möchte sie das Feld nicht dem Linksfraktionschef Bodo Ramelow überlassen. Wer für die CDU kandidiert, entscheidet sich kurzfristig.
Schausteller hilflos gegenüber aggressiven Bettlern in Essen
Bettler
Aggressive Bettler auf dem Weihnachtsmarkt in Essen sorgen für Ärger bei Kunden und Standbetreibern.
"Rechts gegen Rechts" - wie Initiativen Neonazis austricksen
Rechtsextremismus
Die Organisation "Exit Deutschland" hat Rechtsextreme mit einer pfiffigen Idee ausgetrickst.
Nur jedes zweite Kind unter fünf Jahren geht zum Zahnarzt
Kindergesundheit
Weil Säuglinge und Kleinkinder immer öfter kariöse Milchzähne haben, handelt NRW....
Video des Tages
Videoblog
Auf der Ruhrallee in Essen fahren täglich mehr als 50.000 Autos. Nur die südliche Hälfte der Straße hat einen Radweg. Trotzdem fährt unser Rad-Reporter Martin Spletter über die Ruhr-Allee.
Newsticker
Fotos und Videos
BVB unterliegt Arsenal
Bildgalerie
Champions League
Debakel in Königsblau
Bildgalerie
S04
Krawalle in Ferguson
Bildgalerie
Ferguson