Das aktuelle Wetter NRW 20°C
CD-Tipp

(Kim)bravourös! - Songwriterin Kimbra legt mit "Vows" ein tolles Debüt hin

02.07.2012 | 14:14 Uhr
(Kim)bravourös! - Songwriterin Kimbra legt mit "Vows" ein tolles Debüt hin
Als weibliche Stimme bei "Somebody that I used to know" von Gotye hat man sie schon gehört. Jetzt legt Kimbra mit ihrem Album "Vows" ein beeindruckendes Debüt hin. Foto: Getty

Essen.  Was für ein Debüt: Die 22-jährige Songwriterin Kimbra könnte die Entdeckung dieses Jahres werden. Denn sie schreibt Lieder, die Hitpotenzial haben und dennoch nicht von der Stange kommen. Ein Muss für neugierige Pop-Fans.

Vielleicht hat sie ja sogar das Zeug für die Neuentdeckung des Jahres? Jedenfalls hat es in der jüngeren Vergangenheit wenige Künstler gegeben, die einen derart hoffnungsvollen Karriere-Start hinlegen wie Kimbra.

Die Singer/Songwriterin ist erst 22 Jahre jung. Sie stammt aus Neuseeland und hat in Deutschland schon für ein kleines bisschen Furore gesorgt, als sie bei Gotyes Hit „Somebody That I Used To Know“ den weiblichen Gesangs-Part beisteuerte. In Bälde erscheint ihr Debüt „Vows“ (Warner Music) – und das ist von vorne bis hinten eine wahre Freude.

Nicht von der Stange

"Vows" heißt Kimbras Debüt-Album.

Warum? Weil Kimbra eine wunderbare, eine geschmeidige, samtene Stimme hat. Weil sie das Talent besitzt, Ohrwurmrefrains in Serie zu produzieren und dennoch keinen einzigen Song von der Stange abzuliefern. Weil ihre Lieder stilistisch in keine Schublade einzuordnen sind – vielmehr ist Abwechslung der rote Faden, dem das Album folgt. Weil Kimbra Soundwelten kreiert, die nur so strotzen vor detailverliebter Arrangementarbeit. Kurzum: Das ist großartige (kim)bravouröse Popmusik. Der Einstiegssong „Settle Down“ ist schon ein prima Beispiel für die hohe Qualität ihres Songwritings. Oder das ebenso kecke wie coole im 50er-Jahre-Feeling gehaltene „Good Intent“. Man staunt über die übereinandergetürmten Kimbra-Stimmen bei „Old Flame“ und ahnt, dass selbst der Arrangement-Großmeister Prince eine Nummer wie „Posse“ gnädig durchwinken würde.

 

Michael Minholz



Kommentare
Aus dem Ressort
Tote Hosen werden mit jüdischer Auszeichnung geehrt
Rockband
Seit Jahrzehnten kämpfen die Toten Hosen gegen Rechtsextremismus, dafür wird die Band nun mit einer hohen Auszeichnung geehrt. Die jüdische Gemeinde ihrer Heimatstadt Düsseldorf verleiht den Rockern am Mittwochabend die Josef-Neuberger-Medaille, die auch schon Angela Merkel und Johannes Rau tragen.
Sexy, rockig, elegant - Helene Fischer scheut das Altbackene
Konzert
Helene Fischer schwebt beim Farbenspiel-Konzert in Oberhausen auf einer riesigen Vogel-Skulptur über die Köpfe von 10.000 Fans und überschreitet viele Genre-Grenzen. Sie zeigt sich sexy, elegant und rockig, scheut aber das Altbackene. „Atemlos durch die Nacht“ hören die Anhänger gleich drei Mal.
Nach Scheich-Debakel - Folkwang-Bau und Hotel auf Zollverein
Zeche Zollverein
Zwei Jahre nach dem Debakel mit einem Scheich als Investor, der ein großes Grundstück auf Zeche Zollverein kaufte, aber nie bezahlte, gibt es jetzt neue Eigentümer für 13000 Quadratmeter Weltkulturerbe-Areal. Entstehen soll ab nächstem Sommer der Neubau für die Folkwang Hochschule und ein Hotel.
Achenbachs Frau klagt wegen Kunstwerken gegen Albrecht-Erben
Kunsthandel
Im November wird sich erstmals ein Gericht mit den Betrugsvorwürfen gegen Kunstberater Helge Achenbach beschäftigen. In einem weiteren Zivilprozess am gleichen Tag fordert die Frau von Achenbach von den Albrecht-Erben vier Kunstwerke im Gesamtwert von 530.000 Euro zurück.
Larissa Kastein tritt bei Flic Flac in Oberhausen auf
Cirkus
Larissa Kastein ist ist ein richtiges Kind des Circus. Als Tochter von Benno Kastein, einst einer der Gründer von Flic Flac und heute der Chef des Unternehmens, ist sie im Circus aufgewachsen. Die Akrobatin trat im Alter von fünf Jahren zum ersten Mal in der Manege auf.
Umfrage
Fastfood-Ketten wollen den Mindestlohn aushebeln - verstehen Sie die Empörung der Angestellten?

Fastfood-Ketten wollen den Mindestlohn aushebeln - verstehen Sie die Empörung der Angestellten?

 
Fotos und Videos
Brigitte Bardot wird 80
Bildgalerie
Film-Star
1500 Folgen Lindenstraße
Bildgalerie
Fernsehen