Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Film

Schleichwerbung bei Hardy Krügers Comeback?

12.01.2011 | 13:25 Uhr
Schleichwerbung bei Hardy Krügers Comeback?
Victor Frey (Hardy Krüger) zeigt seiner Tochter Dahna (Dennenesch Zoudé) stolz seinen Konzern. Foto: ZDF

Mainz. Aufregung um Hardy Krügers Comeback-Film „Familiengeheimnis“. Ein Parfümlogo im Streifen ähnelt auffällig dem Signet der Duft-Linie von Hauptdarstellerin Dennenesch Zoudé. Das ZDF ist nicht amüsiert.

Hardy Krüger sen. feierte im Zweiten ein Comeback, wie es sich für ein Hollywood-Star gehört: Mehr als 7,2 Millionen Zuschauer wollten sehen, was es mit seinem „Familiengeheimnis“ auf sich hat – ein Riesenerfolg.

Weniger schön: Laut „Bild“-Zeitung transportierte der Streifen nicht nur exotische Afrika-Bilder, sondern auch Schleichwerbung. In dem Film, heißt es, sei mehrfach das Logo eines Parfüms gezeigt worden, das dem Signet der Duft-Linie der Hauptdarstellerin Dennenesch Zoudé (44) verdächtig ähnlich sieht. Zoudé ist mit Regisseur Carlo Rola verheiratet.

Das ZDF zeigte sich nicht amüsiert. „Natürlich ist eine gewisse Ähnlichkeit der Logos gegeben“, sagte Sendersprecher Jörg Berendsmeier dieser Zeitung. „Hätten wir von der Verbindung gewusst, hätten wir dies selbstverständlich nicht akzeptiert. Da es sich aber um kein bekanntes Markenlogo handelt, ist dies im Vorfeld nicht aufgefallen.“ Berendsmeier fügte hinzu, es habe „keinerlei Kooperation des ZDF mit der Kosmetikfirma“ gegeben.

Produziert wurde der Film von der Berliner Produktionsfirma Moovie. Sie gehört Oliver Berben und Rola. Der Regisseur räumte gegenüber „Bild“ ein, das Problem sei durch „Unaufmerksamkeiten“ entstanden. Weitere Details bleiben – auch auf Anfrage dieser Zeitung – vorerst ein Familiengeheimnis.

Jürgen Overkott


Kommentare
Aus dem Ressort
Zalando zeigt RTL-Reporterin wegen Undercover-Bericht an
Zalando
Nach dem Enthüllungsbericht einer RTL-Reporterin, der die Missstände im Zalando-Logistiklager in Erfurt kritisiert, wehrt sich der Online-Versandhändler rechtlich gegen die Vorwürfe. Die Nutzer von Facebook und Twitter wetterten bereits gegen den Online-Händler.
Gesthuysen-Roman "Wir sind doch Schwestern" wird verfilmt
TV-Film
Anne Gesthuysens Generationenporträt "Wir sind doch Schwestern" soll für das Fernsehen verfilmt werden. Das teilte die Produktionsfirma Ufa Fiction am Mittwoch mit. Die Besetzung für die Adaption des Romans über das Leben zwischen Kaiserreich und Nachkriegsdeutschland steht noch nicht fest.
Pharrell Williams muss wegen "Happy" bei TV-Interview weinen
Welterfolg
Der Musiker Pharrell Williams ist beim Interview mit US-Talkmasterin Oprah Winfrey in Tränen ausgebrochen. Grund ist sein Gute-Laune-Hit "Happy", der weltweit zum Phänomen geworden ist. Beim Betrachten von Videoclips mit Menschen aus aller Welt, die zu dem Song tanzen, weinte er.
Trödel, Kitsch und Krempel mit "Wasi" und Roland Beuge
TV-Reportage
Jetzt wird er auf seine alten Tage noch berühmt: Werner Wasilewski, den alle Welt „Wasi“ nennt, kommt ins Fernsehen. Zu verdanken hat er den Auftritt in einer Kabel-1-Reportage seinem Hobby – und dem Geschäft seiner Frau Margreth – das Sammeln, Kaufen und Verkaufen von Trödel, Kitsch und Krempel.
Toto und Harry als nutzlose Kult-Cops im Ausland
Kabel1
Auf geht’s, Attacke! Mit diesen Worten begannen die Bochumer Polizisten Toto und Harry ihr erstes Abenteuer in der Kabel1-Sendung „Die Kult-Cops im Ausland“. Doch was sie im Miami erlebten, war so langweilig, dass selbst die dramatisierende Musik nicht darüber hinwegtäuschen konnten.
Umfrage
Viele Kommunen kämpfen mit Privatfirmen um Altkleider. Was machen Sie mit Ihren abgelegten Sachen?

Viele Kommunen kämpfen mit Privatfirmen um Altkleider. Was machen Sie mit Ihren abgelegten Sachen?

 
Fotos und Videos
Das Dschungelbuch in neuem Glanz
Bildgalerie
Walt Disney Klassiker
Heiße Tänze bei Let's Dance
Bildgalerie
RTL-Tanzshow