Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Late Night Show

Komiker Kurt Krömer hatte es in den Anfangsjahren schwer

10.08.2012 | 15:12 Uhr
Komiker Kurt Krömer hatte es in den Anfangsjahren schwer
Kurt Krömer musste in seinen Anfangsjahren "durch die Scheiße kriechen". Nun übernimmt der Komiker eine ARD-Show.Foto: dapd

München  Über das harte Leben als Bühnenkünstler hat Komiker Kurt Krömer jetzt in einem Interview gesprochen. "Im Nachhinein war's wichtig, dass ich erstmal durch die Scheiße kriechen musste", sagte der 37-Jährige. Demnächst wird er eine neue Late Night Show in der ARD moderieren.

Für Kurt Krömer (37), Komiker, waren die Anfangsjahre auf der Bühne nach eigenen Angaben schwer. "Im Nachhinein war's wichtig, dass ich erst mal durch die Scheiße kriechen musste", sagte er der "Süddeutschen Zeitung".

Der Gerichtsvollzieher sei regelmäßig gekommen, habe aber nicht zum Pfänden gefunden. 11,50 Mark habe er als erste Gage bekommen. Gelebt habe er von Hilfsarbeiten. "Ich bin um 4.30 Uhr aufgestanden, hab' in Hohenschönhausen acht Stunden auf'm Bau Putz von den Wänden gekloppt; abends auf der Bühne taten mir die Hände weh, und die Zuschauer wollten mich nicht sehen. Das war der finale Arschtritt", fügte Krömer hinzu.

Der Komiker moderiert ab 18. August im Ersten eine neue Fernsehshow mit dem Titel "Krömer - Late Night Show" . (dapd)

Kommentare
12.08.2012
13:19
Komiker Kurt Krömer hatte es in den Anfangsjahren schwer
von rai-na | #2

Wann und wo war Krömer lustig?.
Albern ist er, aber ein Komiker war er nie und wird er nier werden.

11.08.2012
12:08
Komiker Kurt Krömer hatte es in den Anfangsjahren schwer
von Gothaur | #1

Hallo, Zwei Klassen Gesellschaft in Sachen "Der Westen". Der Clown darf also das "böses Wort", das sonst immer weggeixxt wird, benutzen.
Wie schrieb schon Orwell in der Farm der Tiere so trefflich. Alle Schweine sind gleich, doch manche sind gleicher................oder so ähnlich.
Und - lustig, ist der nicht!
Gruß

Funktionen
Aus dem Ressort
Charly Hübner ermittelt gegen windige Manager
ARD-Krimi
Das Rostocker Dream-Team wider Willen ermittelt wieder. Deshalb geht’s um windige Geschäfte. Und einer der Beteiligten leidet unterm "Sturm im Kopf".
"Nele in Berlin" - Familienkomödie mit Uwe Ochsenknecht
ZDF
In Berlin, so die These des ZDF-Films in der Reihe "Herzkino", ist manches möglich, das anderswo undenkbar scheint. Am Sonntag läuft "Nele in Berlin".
Hollywood und Gänsehaut-Momente bei der "Goldenen Kamera"
Goldene Kamera
Ein "Tatort" räumt ab, Arnold Schwarzenegger ist gerührt. Die Goldene Kamera bescherte Hamburg Hollywood-Glamour - und einen Gänsehaut-Moment.
Oberhausenerin nimmt an Vox-Sendung "Schrankalarm" teil
Styling-Tipps
In der Styling-Sendung "Schrankalarm" geben die Mode-Experten Manuel Cortez und Miyabi Kawai Tipps für einen typ- und figurgerechten Kleidungsstil.
Die schrägen Vögel von „Newtopia“
Sat.1
Eine neue Gesellschaft sollen sie aufbauen. Das klingt toll. In Wirklichkeit ist alles ein wenig profaner bei "Newtopia" von Sat.1. Eine erste Bilanz.
Fotos und Videos
Viel Glamour bei der Goldenen Kamera
Bildgalerie
Preisverleihung
"Mr Spock" - Leonard Nimoy ist tot
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6968379
Komiker Kurt Krömer hatte es in den Anfangsjahren schwer
Komiker Kurt Krömer hatte es in den Anfangsjahren schwer
$description$
http://www.derwesten.de/wp/kultur/fernsehen/komiker-kurt-kroemer-hatte-es-in-den-anfangsjahren-schwer-id6968379.html
2012-08-10 15:12
Kurt Krömer,Komiker,Comedian,Süddeutsche Zeitung,Bühne,Schauspieler,Late Night Show
Fernsehen