Das aktuelle Wetter NRW 16°C
heute-show

Kardinal Meisner lässt Kebekus mit Bewerbung als "Päpstin" auflaufen

24.02.2013 | 18:20 Uhr
Kardinal Meisner lässt Kebekus mit Bewerbung als "Päpstin" auflaufen
Die Kirche ärgerte sich über eine Spaßbewerbung zur Päpstin von Carolin Kebekus, die im Rahmen der "heute-show" gezeigt wurde.Foto: dpa

Köln.  Fast wäre es bei einer Spaßbewerbung von ZDF-Komikerin Carolin Kebekus als Päpstin zu einem Eklat gekommen. Für die "heute-show" sprach sie den Kölner Kardinal Meisner mit einer Bewerbungsmappe an. Der reagierte schroff: "Da haben Sie nicht die Figur dazu". Die Kirche beschwerte sich über das unfaire Verhalten des ZDF-Teams.

Die Spaßbewerbung von ZDF-Komikerin Carolin Kebekus auf den Posten des Papstes stößt bei der katholischen Kirche nicht auf Gegenliebe. Bei einer Pressekonferenz der deutschen Bischöfe in Trier hatte Kebekus im Auftrag der "heute-show" vor laufender Kamera den Kölner Kardinal Joachim Meisner mit einer Bewerbungsmappe unterm Arm nach Aufstiegschancen von Frauen in der Kirche gefragt und bekundet, sie wolle Papst werden. "Da haben Sie nicht die Figur dazu", antwortete Kardinal Meisner.

Kurz darauf habe ein Sprecher der Deutschen Bischofskonferenz darauf hingewirkt, die Szene nicht auszustrahlen, wie das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" berichtete. "In der Pressekonferenz war das Verhalten des ZDF-Teams gegenüber Kardinal Meisner unfair und bedrängend", sagte Sprecher Matthias Kopp am Sonntag der Nachrichtenagentur dpa. "Deshalb habe ich vor Ort das Team gebeten, von der Ausstrahlung der Bilder abzusehen. Eine sachliche Pressekonferenz zu nutzen, um Satire zu produzieren, ist unangemessen."

Das ZDF sendete am Freitag die Bilder in der "heute-show". Für die katholische Kirche aber kein Anlass zu weiteren Protesten: "Für uns ist die Angelegenheit im übrigen erledigt." (dpa)

Kommentare
05.06.2013
22:57
Kardinal Meisner lässt Kebekus mit Bewerbung als
von Riffralf | #11

der Kardinal wollte damit wohl auf den Testgriff zwischen die Beine des Kandidaten anspielen, der sicherstellen soll, dass es sich dabei um einen Mann...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
WDR präsentiert "Lottokönige" vorab in Essener Kino
Comedy-Serie
Die Comedy-Serie "Die Lottokönige" hat sich in zwei Staffeln einen Kultstatus erarbeitet. Jetzt zeigt der WDR die dritte Staffel im "Eulenspiegel".
Ekel Alfreds Frau ist tot - Trauer um Elisabeth Wiedemann
Leute
Elisabeth Wiedemann stirbt mit 89 Jahren - „Ein Herz und eine Seele“ hat sie berühmt gemacht. Sie war die letzte Überlebende der legendären TV-Familie
WDR weist Kritik an Millionen-Honorar für Gottschalk zurück
Fernsehen
Im Streit um ein Millionenhonorar für Thomas Gottschalk sieht der WDR keinen Grund zur Kritik. Das Geld sei nicht aus Rundfunkgebühren gezahlt worden.
Genie und Berserker - Hommage an Rainer Werner Fassbinder
Arte-Themenabend
Die meisten Genies sterben früh - so ist es auch dem deutschen Regisseur Rainer Werner Fassbinder ergangen. Der Kulturkanal Arte erinnert an ihn.
"Sendung mit der Maus" muss Stefan-Mross-Show weichen
TV-Unterhaltung
Stefan Mross' ARD-Show "Immer wieder sonntags" verschärft den Quotenkampf mit dem "ZDF-Fernsehgarten". Dafür muss sogar die "Maus" der ARD weichen.
Fotos und Videos
Sie wollen DSDS gewinnen
Bildgalerie
Castingshow
Sie stehen im GNTM-Finale 2015
Bildgalerie
Topmodel-Show
article
7654167
Kardinal Meisner lässt Kebekus mit Bewerbung als "Päpstin" auflaufen
Kardinal Meisner lässt Kebekus mit Bewerbung als "Päpstin" auflaufen
$description$
http://www.derwesten.de/wp/kultur/fernsehen/kardinal-meisner-laesst-kebekus-mit-bewerbung-als-paepstin-auflaufen-id7654167.html
2013-02-24 18:20
heute, zdf, kebekus, kirche, kardinal meisner
Fernsehen