Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Bandscheibenvorfall

Woran man einen Bandscheibenvorfall frühzeitig erkennen kann

14.12.2012 | 05:45 Uhr
Woran man einen Bandscheibenvorfall frühzeitig erkennen kann
Wenn der Rücken stark schmerzt, kann auch ein Bandscheibenvorfall dahinterstecken.Foto: Dirk Bauer

Lübeck.   Sicher hatte jeder schon einmal Rückenschmerzen. Doch wenn sie in die Beine ausstrahlen und ein Taubheitsgefühl hinzukommt, ist Vorsicht geboten, denn es könnte sich um einen Bandscheibenvorfall handeln, der behandelt werden muss.

Mit Rückenschmerzen plagen sich viele Menschen herum. Oft hilft dagegen schon regelmäßige Bewegung, weil Verspannungen oder Überlastungen als die häufigste Ursache von Rückenschmerzen gelten. "Aber es gibt Symptome, bei denen Sie sofort zum Arzt gehen sollten", sagt der Lübecker Orthopäde und Wirbelsäulenexperte Rainer Kirchner vom Universitätsklinikum Schleswig-Holstein. Denn es könnte ein Bandscheibenvorfall dahinterstecken, der schnell behandelt werden muss.

"Strahlen die Rückenschmerzen in Arme und Beine aus und sind die Bewegungen eingeschränkt, muss sich das ein Arzt ansehen", sagt Kirchner. Auch ein Taubheitsgefühl in Armen und Beinen, massive bewegungseinschränkende Rückenschmerzen und eingeschränkte Atmung, die auf die Schmerzen im Rücken zurückzuführen sind, müsse man umgehend untersuchen lassen. "Sind die Rückenschmerzen aber nur leicht, sollte man absolute Bettruhe und zu viel schonende Maßnahmen allerdings vermeiden", sagt Kirchner. Denn moderate Bewegung stärke die Rückenmuskulatur, löse Verspannungen und verhindere chronische Rückenschmerzen. (dapd)



Kommentare
14.12.2012
18:24
Woran man einen Bandscheibenvorfall frühzeitig erkennen kann
von Juelicher | #2

Meines Wissens weist ein erheblicher Teil aller Menschen mit zunehmdem Alter Bandscheibenvorfälle oder zumindest Vorwölbungen auf, ohne dabei besondere Symptome zu entwickeln. Das zeigt schon, wie wenig diese Diagnose überhaupt aussagt. Allenfalls wenn ganz massive Ausfallerscheinungen vorhanden ist, kann eine OP notwendig werden. Fast immer lassen sich die anderen Symptome verursachenden Vorfälle, also die große Mehrzahl konservativ behandeln, insbesondere mit entzündungshemmenden u. schmerzstillenden Spritzen, vor allem aber mit einer Aktivierung des Rückens, Rückentraining etc.

14.12.2012
12:25
Woran man einen Bandscheibenvorfall frühzeitig erkennen kann
von Vatta | #1

leicht oberflächlicher Artikel zu einem komplexen Thema. Viele Orthopäden machen nicht mehr als eine Standarduntersuchung, setzen eine feine Spritze, verschreiben alberne Schmerzmittel und weg ist man wieder...... Erfolgsaussichten? = 0

Wer wirklich Probleme mit einer Bandscheibe hat, sollte solange es noch möglich ist, selber aktiv werden. D.h. z.B. einen Osteopathen aufsuchen, der sich die Sache mal ganzheitlich anschaut und evtl. Fehlstellungen der Knochen begradigt, die Ursache für einseitige Belastungen und Schäden an der Bandscheibe sein können.
Ganz wichtig: Nur von Profis behandeln lassen! Nicht der Orthopäde um die Ecke und nicht ins nächstgelegene Krankenhaus, sondern nur zu denen, von denen man weiß, dass sie ihr Handwerk verstehen.

Aus dem Ressort
Wie "Ärzte auf Zeit" an Kliniken Personallöcher stopfen
Krankenhäuser
Weil sie viele Stellen nicht mehr besetzt kriegen, lassen Krankenhäuser immer häufiger Honorarärzte einspringen – und bezahlen diese sogar besser als die Stammkräfte. Die von Agenturen vermittelten Honorarärzte sind inzwischen nicht mehr aus den Hospitälern wegzudenken.
Forscher fordern Rezeptpflicht für Paracetamol
Medikamente
Forscher warnen erneut vor einem zu sorglosen Umgang mit rezeptfreien Schmerzmitteln. Laut einem Medienbericht setzen sie sich dafür ein, dass Paracetamol rezeptpflichtig wird. So sollte das Medikament in der Schwangerschaft nur bei dringender Notwendigkeit angewendet werden.
Greenpeace findet schädliche Chemikalien in Kinderstiefeln
Verbraucher
Aldi, Lidl, Rewe und Tchibo werden von Greenpeace stark kritisiert. Nach Auffassung der Umweltschützer achten die Verbrauchermärkte zu wenig auf den Schadstoffgehalt der von ihnen verkauften Kinderbekleidung. Tests hätten gezeigt, dass in mehr als der Hälfte der geprüften Produkte umwelt- und...
Pflege von Ebola-Patienten in Deutschland extrem aufwändig
Ebola-Epidemie
Bis zu 50 Betten für Ebola-Patienten gibt es in Deutschland. Doch diese Zahl steht nur auf dem Papier, wie erste Erfahrungen zeigen. Um einen Patienten adäquat zu versorgen, seien mehr als 30 speziell geschulte Mitarbeiter pro Tag nötig, so der Leiter des Stadtgesundheitsamtes in Frankfurt.
Übertragungswege von Ebola - Keine Hinweise auf Mutation
Ebola
Blut, Fäkalien und Erbrochenes von Erkrankten sind die Hauptinfektionsquellen für das Ebola-Virus. Dass sich das Virus über die Luft ausbreiten könnte, ist laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) reine Spekulation. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Übertragungswegen von Ebola.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos