Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Forschung

Schlafqualität nimmt mit der Pensionierung vorübergehend zu

29.12.2012 | 08:45 Uhr
Kurz nach der Pensionierung schläft man vorübergehend besser.Foto: Getty Thinkstock

Basel.  Die subjektive Schlafqualität nimmt bei Menschen zwischen dem 18. und 60. Lebensjahr deutlich ab, verbessert sich jedoch mit der Pensionierung vorübergehend wieder. Dies könnte laut Experten daran liegen, dass der Berufsstress als zusätzlicher Belastungsfaktor wegfällt.

Während die subjektive Schlafqualität bei Menschen zwischen 18 und 60 Jahren deutlich abnimmt, verbessert sie sich offenbar mit der Pensionierung - allerdings nur vorübergehend. Etwa ab dem 66. Lebensjahr schlafen die Durchschnittsdeutschen dann wieder schlechter.

Zu diesem Ergebnis kommen Psychologen der Universität Basel in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung. Der Studie liegen Daten von knapp 14.200 Frauen und Männern im Alter von 18 bis 85 Jahren zugrunde, heißt es in der Fachzeitschrift "The Journals of Gerontology".

Seit 1984 wurden die Probanden jährlich befragt. In der repräsentativen Langzeitstudie zeigte sich, dass die Schlafzufriedenheit bei Menschen zwischen 18 und 60 Jahren deutlich abnimmt. Symptome wie Tagesmüdigkeit, Einschlafschwierigkeiten und frühes Erwachen treten häufiger auf.

Berufsstress als Belastungsfaktor fällt aus

Objektive Gründe sind zunehmende gesundheitliche Beschwerden und abnehmende Schlaftiefe. Kinder und junge Erwachsene verbringen mehr Zeit im Tiefschlaf und werden daher weniger schnell von Lärm geweckt als Menschen im fortgeschrittenen Erwachsenenalter.

Gesundheitsirrtümer

Eine Mehrheit der etwa 60-Jährigen bekundete allerdings vorübergehend keine weitere Abnahme ihrer Schlafzufriedenheit. Sie verbesserte sich sogar für einige Jahre bei Personen, die aus der Berufstätigkeit ausschieden.

Die Psychologen vermuten, dass mit der Pensionierung zeitweise der Berufsstress als zusätzlicher Belastungsfaktor bei unruhigem Schlaf wegfällt, während sich die verbliebenen Faktoren wahrscheinlich unaufhaltsam ausprägen. (dapd)



Kommentare
29.12.2012
19:52
Schlafqualität nimmt mit der Pensionierung vorübergehend zu
von DerMerkerNRW | #1

Außer bei Beamten oder sonstigen Bediensteten des öffentlichen Verwaltungsdienstes, besteht eine kontinuierlich gute Schlafqualität während oder außerhalb des Dienstes!

Frohes und Stressfreies Neues Jahr

1 Antwort
Schlafqualität nimmt mit der Pensionierung vorübergehend zu
von bellis100 | #1-1

Und "stressfreies" wird klein geschrieben.

Aus dem Ressort
Viele Latexmatratzen schneiden im Test gut ab
Rücken
Sie haben weniger als ein Prozent Marktanteil - und doch schneiden Latexmatratzen in einem Test der Stiftung Warentest mehrheitlich gut ab. Wie wohl sich jemand mit seiner Matratze fühlt, hängt allerdings noch von ganz anderen Faktoren ab. So spielen die individuellen Körpermaße die größte Rolle.
Ebola-Virus verbreitet sich mit rasanter Geschwindigkeit
Epidemie
Die Ebola-Epidemie breitet sich in Westafrika mit rasanten Tempo aus. Etwa 1552 Menschen sollen bereits an der Krankheit gestorben sein, so die WHO. Rund 40 Prozent der Fälle sei in den vergangenen Wochen erfasst worden. Die Sterblichkeit liegt bei 52 Prozent. Im März wurde der Ausbruch bekannt.
Anzahl der Betreuungen in Dortmund wächst rapide
Gesundheit
Die Zahl der gesetzlich bestellten Betreuer für Dortmunder hat sich seit 2000 fast verdoppelt. Weil seit Juli jeder Fall von der Stadt geprüft werden muss, kommt die Betreuungsstelle beim Gesundheitsamt nicht mehr bei der Bearbeitung hinterher. Es gibt bereits mehrere Dienstaufsichtsbeschwerden.
20, 30 oder 40 - das richtige Alter zum Kinderkriegen
Familienplanung
Wann, wenn nicht jetzt? Das fragen sich viele Frauen, die ein Baby wollen. Trotzdem scheint es immer wieder Gründe zu geben, die dagegen sprechen. Wer die Vor- und Nachteile jeder Altersgruppe abwägt, merkt aber schnell: Den richtigen oder falschen Zeitpunkt gibt es eigentlich nicht.
Wie man mit Trolley und Rollator sicher Bus und Bahn fährt
Ratgeber
Das Busfahren kann vor allem mit Gehilfe oder Einkauftrolley gerade für ältere Menschen schnell zum Hindernisparcour werden. Damit erst keine Probleme entstehen, sollten Betroffene vor allem das richtige Ein- und Aussteigen beachten und sich auch während der Fahrt an einige Regeln halten.
Umfrage
Ein Landtags-Abgeordneter der Grünen hat in Dortmund Zigarettenplakate überklebt — eine Straftat. Meinen Sie auch, dass Tabakwerbung komplett verboten werden muss?

Ein Landtags-Abgeordneter der Grünen hat in Dortmund Zigarettenplakate überklebt — eine Straftat. Meinen Sie auch, dass Tabakwerbung komplett verboten werden muss?

 
Fotos und Videos