Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Autoindustrie

Toyota will Schwellenländer erobern

28.05.2012 | 05:45 Uhr
Funktionen
Toyota will Schwellenländer erobern
Toyota will nun mit Kleinwagen Schwellenländer erobernFoto: MICHAL CIZEK

Tokio.  Toyota will mit neuen preiswerten Autos Käufer in den Schwellenländern gewinnen. Acht neue Kleinwagenmodelle sollen dort auf den Markt kommen. Produziert wird in Thailand, Indien, Indonesien und Brasilien.

Der japanische Autobauer Toyota will mit neuen preiswerten Autos Käufer in den aufstrebenden Schwellenländern gewinnen. Acht neue Kleinwagen-Modelle zu einem Kaufpreis von umgerechnet je knapp 10.000 Euro sollen zunächst nur in Schwellenländern wie China, Indonesien und Brasilien verkauft werden, wie der weltgrößte Autokonzern in Tokio mitteilte. Produziert werden die Kleinwagen in Werken in Thailand, Indonesien, Indien und Brasilien.

Toyota hatte in Indien bereits 2010 den Etios für einen Kaufpreis von umgerechnet knapp 8000 Euro auf den Markt gebracht. Seitdem wurden dort nach Konzernangaben mehr als 100.000 Autos verkauft. Das Modell ist allerdings weit teurer als der Nano des einheimischen Konkurrenten Tata Motors, der für rund 2300 Euro zu haben ist. Toyota hatte im ersten Quartal mit weltweit insgesamt 2,49 Millionen verkauften Fahrzeugen seine Stellung als Weltmarktführer der Autoindustrie von General Motors zurückerobert. (afp)

Kommentare
28.05.2012
13:31
Toyota will Schwellenländer erobern
von wohlzufrieden | #1

Wieso Schwellenländer "erobern, die verkaufen doch schon in Deutschland...

Aus dem Ressort
Mehr Ausstattung und mehr Leistung: Neues vom Automarkt
Verkehr
Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen wollen die Autohersteller noch einmal mit Verbesserungen für ihre Modelle punkten. Mit mehr Ausstattung oder...
Fahrradhelm regelmäßig ersetzen
Verkehr
Wie oft Radfahrer ihren Helm tauschen, sollten sie von den Angaben der Hersteller abhängig machen. Häufig geben die Produzenten eine gewisse...
Mindestlohn mischt Branche auf: Taxifahren wird teurer
Verkehr
Der gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro wird die Taxibranche verändern. Sicher scheint, dass die Fahrpreise steigen und das Angebot ausgedünnt wird....
Winterurlaub: Wohnmobil isolieren und sicher abstellen
Verkehr
Camping im Winter hat seinen besonderen Reiz. Damit der spezielle Urlaub auch zu einem besonderen Erlebnis wird, sollte man sich für die freien Tage...
Vor 25 Jahren startete das "Navi"
Auto
Früher war der Straßenatlas unverzichtbar bei Reisen mit dem Auto. Seit den 1990er Jahren lotsen zunehmend "Navis" die Autofahrer von A nach B. Ein...