Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Kolumne

Rückspiegel - Reinfeiern, rausfeiern

08.04.2011 | 00:00 Uhr
Rückspiegel - Reinfeiern, rausfeiern
Morgan-Produktion mit fein gedengeltem Blech über Holzrahmen.

Essen.   Wenn alte Autos im Trend liegen, muss man doch – um im falschen Bild zu bleiben – schnell auf den Zug aufspringen. Dies findet zumindest Autoredakteur Gerd Heidecke und fragt sich, warum Opel sein 149-jähriges Bestehen als 150-Jähriges ausgab.

Alte Autos liegen im Trend. Da muss man doch – um im falschen Bild zu bleiben – schnell auf den Zug aufspringen.

„Es gibt sie noch, die guten Dinge“, wirbt Ma­nufactum seit Jahren in eigener Sache. Jetzt hat der bekannte Katalog-Edelversender etwas Neues im Programm: den Morgan 4/4. Der britische Roadster mit dem rostfreien Eschenholzrahmen wird seit 75 Jahren in reiner Handarbeit gefertigt, ist also wie für die Waltroper Wahrer des Wahren, Schönen, Echten wie gemacht.

Hauptsache, es verkauft sich

Ob so ein Spaß-Drittauto sich mit ehemals alternativen, grün angehauchten An­sprüchen verträgt? Wie im­mer gibt es im Autogeschäft nur eine Wahrheit: Hauptsache, es verkauft sich (für knapp 44.000 Euro). Übrigens: Der für die Verbreitung von ökologischem Gedankengut eher unverdächtige Mercedes-Tuningspezialist Brabus hat inzwischen auch den knochenharten Leichtgewichts-Zweisitzer im erweiterten Programm.

Und wenn man der Öffentlichkeit eigentlich gar nichts zu verkaufen hat? Opel ließ sich auf der Techno-Classica Anfang April anno 2011 etwas einfallen. Mangels eines anderen geeignet erscheinenden automobilen Jubiläums feierten Rüsselsheimer das 150-jährige Firmenjubiläum und stellte die erste Nähmaschine von Firmengründer Adam O. in einer Vitrine aus. Dass das Unternehmen erst 2012 150 wird, störte dabei nicht weiter. Man feierte also sozusagen rein. Das eröffnet jeder Art von Jubiläumsfeiern ganz neue Perspektiven. Tipp für Opel: Bei der Techno-Classica 2013 aus dem Jubiläumsjahr rausfeiern.

Gerd Heidecke



Kommentare
Aus dem Ressort
Nachgeschärfte Naked Bikes von MV Agusta
Verkehr
Mehr Leistung und Ausstattung: So gehen die neuen Naked Bikes Brutale 800 und Dragster 800 von MV Agusta an den Start. Zu einer höheren Motorleistung kommt unter anderem ein höherwertiges Fahrwerk.
Vergleich: Autoversicherungen für Neukunden werden billiger
Auto
Die Auto-Versicherung zu wechseln, lohnt sich. Einige Vergleichsportale haben das beispielhaft durchgerechnet und festgestellt: Die Preise für Neukunden sind gesunken.
Raser und Rotlichtsünder: Vor dem Blitzer sind alle gleich
Verkehr
Wer im Straßenverkehr geblitzt wird, muss meistens auch bezahlen. Zu hohes Tempo oder eine rote Ampel lassen sich kaum wegargumentieren. Im Zweifel sind beschuldigte Autofahrer nicht völlig machtlos.
Was ist ein Kolbenfresser?
Auto
Verbrennungsmotoren müssen ständig mit Motoröl geschmiert werden, damit die Metallteile nicht zu stark durch Reibung erhitzen. In diesem Zusammenhang hört man häufig vom Kolbenfresser, doch was ist damit gemeint?
Kaffee statt Karossen - Autohäuser im Wandel
Verkehr
Die Modellvielfalt wird immer größer, doch die Autohäuser dünnen ihre Ausstellungen aus: Vorführwagen verschwinden und machen Platz für Kaffeebars, Lounges oder Multimedia-Installationen. Autokäufer müsse sich auf neue Zeiten einstellen.
Umfrage
Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?

Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?