Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Reinigung

Oldtimer im Winter fahren - Das sollten Sie beachten

17.01.2013 | 13:04 Uhr

Essen. Wer einen Oldtimer besitzt, der wird diesen auch entsprechend pflegen. Im Winter damit zu fahren, bedarf besonderer Vorbereitung. Mit diesen Tipps bleibt Ihr Fahrzeug auch in der kalten Jahreszeit fahrtüchtig.



Wichtig ist es zunächst, die Karosserie vor einem Gebrauch im Winter gründlich zu reinigen. Fehler im Lack oder anderen Teilen müssen Sie ausbessern, damit nicht weitere Schäden auftreten. Danach sollten Sie den Lack mit einem Mittel versiegeln. So ist Ihr Oldtimer auch vor Schnee und Eis hinreichend geschützt. Ein Tipp für den Innenraum ist es, diesen mit Wabenmatten auszulegen. So kann Feuchtigkeit, wie zum Beispiel von geschmolzenem Schnee, schnell aufgesogen werden. Danach wird der Unterboden einer gründlichen Kontrolle unterzogen. Für eine Fahrt im Winter empfiehlt es sich, frühzeitig geeignete Reifen zu besorgen. Originale von Oldtimern sind meist schwer zu finden. Verwenden Sie unbedingt Reifen, die nicht älter als zehn Jahre und für Schnee und Glatteis geeignet sind.

Das Fahrwerk ist vor einer Tour im Winter ebenfalls genauestens zu überprüfen. Um dieses für die Fahrt in der Kälte gut vorzubereiten, sollten Sie nicht auf einen weitreichenden Schmierdienst verzichten. Achten Sie bei Ihrem Oldtimer unbedingt auf Kleinteile, die im Lager verarbeitet wurden. Verschleißteile dabei immer sofort austauschen, damit sich nicht noch weitere Schäden bilden können. Die Batterie ist für den Start eines Fahrzeuges unerlässlich. Hier sollten Sie genau kontrollieren, ob diese noch genügend Leistung für eine Fahrt im Winter besitzt. Kriechöl ist ein guter Tipp, um die Kontakte wieder in einen fahrtüchtigen Zustand zu bringen. Ein kleines Notfallpaket bestehend aus Taschenlampe, Türschlossenteiser und einen Eiskratzer sollten Sie immer in Ihrem Oldtimer bereit halten. Wenn Sie diese Tipps befolgen, steht einer ausgiebigen Fahrt mit Ihrem Oldtimer im Winter nichts mehr im Wege. 

sw

Facebook
Kommentare
17.01.2013
14:04
Oldtimer im Winter fahren - Das sollten Sie beachten
von revox | #1

"...achten Sie unbedingt auf Kleinteile die im Lager verarbeiten wurden."

Was will uns der Dichter damit sagen?

aja Wabenmatten "saugen die Flüssigkeit auf".....

Insgesamt völlig talentfreier Artikel ohne Informationswert.

Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

 
Fotos und Videos
Passionsspiel in Essen
Bildgalerie
Karfreitag
"Car-Freitag" 2014
Bildgalerie
Autotuning
Kreuzweg auf Halde Haniel
Bildgalerie
Karfreitag
Lkw kippt auf A42 um
Bildgalerie
Unfall
Aus dem Ressort
Lohnt die Fahrt in die freie Werkstatt noch?
Werkstatt
Essen. Die meisten Autofahrer zieht es aus einem einfachen Grund in die freie Werkstatt: Reparatur und Wartung bekommen sie dort zu einem weitaus günstigeren Preis als in der Vertragswerkstatt. Doch stimmen in freien Werkstätten auch Service und Qualität? Der ADAC sagt: leider nicht immer.
Motoröl - So bewahren Sie beim Kauf den Überblick
Motoröl
Essen. Vor allem für Auto-Laien kann die Wahl des richtigen Motoröls problematisch werden. Es gibt ja so viele Sorten! Lesen Sie im Folgenden, welches Motoröl für Ihr Auto das Richtige ist.
Steinschlag - Wann muss die Scheibe getauscht werden?
Reparatur
Essen. Nur ein Kratzer? Steinschlag gehört zu den häufigsten Ursachen für Schäden an der Windschutzscheibe. Doch keine Panik: Nur in bestimmten Fällen müssen Sie die Scheibe tatsächlich austauschen.
Elektrik defekt - Wann Sie in die Werkstatt müssen
Elektrik
Essen. Moderne Autos haben zusätzlich zu den mechanischen Bauteilen auch immer mehr Elektrik an Bord. Fällt diese einmal aus, fährt das Auto meist weiter. In manchen Fällen kann eine defekte Elektrik jedoch richtig gefährlich werden.
Cabrio im Winter - Warum nicht einfach weiterfahren?
Autopflege
Essen. Lange galt die Weisheit, Cabrios seien reine Sommerautos. Mit dem technischen Fortschritt sind Cabrios jedoch immer robuster geworden, sodass Sie die meisten Modelle mittlerweile auch im Winter problemlos fahren können. Einige Kleinigkeiten sollten Sie dennoch beachten.