Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Wohnen

"Wohnen mit Büchern" - Wohntipps für echte Bücherwürmer

14.09.2012 | 08:45 Uhr
"Wohnen mit Büchern" - Wohntipps für echte Bücherwürmer
Neue Bücher aufzustöbern macht Spaß - aber wohin mit ihnen? Ein neues Buch gibt Tipps, wie man Bücher am besten unterbringt - und das muss nicht zwangsläufig im Bücherregal sein.Foto: dapd

Hildesheim.  Wer besonders viel liest und die eigene Wohnung in eine Art Büchertempel umgestalten will, der sollte Damian Thompsons Werk "Wohnen mit Büchern" lesen. Thompson erklärt hier unter anderem, wie man Leseecken am besten zusammenstellt und wie der Lesestoff im Regal optimal zur Geltung kommt.

Bücherfreunde legen oft besonderen Wert auf eine schöne Präsentation ihrer Sammlung. Für sie hat Damian Thompson das Buch "Wohnen mit Büchern" geschrieben. Der Autor, der sich selbst als Büchernarr bezeichnet, stellt darin Raum für Raum verschiedene Ideen zum Verstauen der geschriebenen Werke vor.

Besonders dekorative Bücher wirken außerhalb eines Regals als Highlight im Raum. So arrangiert der Autor im ersten Kapitel unter anderem einen Stapel schön verzierter Bücher auf einem passend gemusterten Stuhl. Ein weiterer Tipp lautet, die Bücher nach Farben zu sortieren. Das sorge ebenfalls für einen angenehmen Blickfang.

Die anschließenden Kapitel zeigen verschiedene Arrangements für Wohn- und Arbeitszimmer, Küchen und Esszimmer, Schlafräume und Bäder, Treppen und Flure sowie für Kinderzimmer. Darüber hinaus gibt Thompson Anregungen, wie man Sammlungen am besten organisiert, sorgsam mit Büchern umgeht und gelungene Leseecken einrichtet.  (dapd)

  • Damian Thompson: "Wohnen mit Büchern", Gerstenberg, 2012, 24,95 Euro, ISBN: 978-3836927338


Kommentare
14.09.2012
09:12
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
Wohnungseinbruch sofort bei Polizei und Versicherung melden
Wohnen
Ein Einbruch ist ärgerlich und unangenehm. Gut, wenn wenigstens eine Versicherung den entstandenen Schaden ersetzen kann. Die Hausratpolice kann sich hier als wertvoll erweisen. Allerdings haben Versicherte im Ernstfall auch Pflichten.
Hohe Legionellenkonzentration rechtfertigt Mietminderung
Wohnen
Legionellen können Menschen sehr gefährlich werden. Kommen sie in hoher Konzentration zu Hause aus dem Wasserhahn, ist das ein Grund für eine deutliche Minderung der Miete, befand das Amtsgericht Dresden.
Ökostrom-Umlage sinkt: Wenig Spielraum für Strompreissenkung
Wohnen
Erstmals sinkt die Ökostrom-Umlage, mit der die deutsche Energiewende finanziert wird. Aber der Spielraum für Strompreissenkungen ist eher gering - das hängt auch mit dem Bau neuer Stromtrassen zusammen.
Bunte Wände in Mietwohnung dürfen nicht verboten werden
Wohnen
Ob lila, gelb oder rot - viele mögen einen Einrichtungsstil mit kräftigen Farben. Und auch die Wände sollen dann häufig nicht blass erscheinen. Mieter, die gern zu Pinsel und Farbtopf greifen, machen nichts Verbotenes.
Sanierungskosten bei Wohneigentum: Alle müssen zahlen
Wohnen
Der Keller fault weg, die darin befindliche Wohnung ist nicht nutzbar. Doch die Eigentümer der anderen Wohnungen wollen nicht sanieren. Jetzt hat der BGH ein Machtwort gesprochen.
Umfrage
Samstag ist Feiertag, die Geschäfte haben geschlossen - dafür sind am Sonntag in vielen Städten die Geschäfte geöffnet . Was halten Sie von verkaufsoffenen Sonntagen?

Samstag ist Feiertag, die Geschäfte haben geschlossen - dafür sind am Sonntag in vielen Städten die Geschäfte geöffnet. Was halten Sie von verkaufsoffenen Sonntagen?

 
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos