Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Wohnen

Vermieter muss Umbauten in Wohnung sofort beanstanden

12.05.2013 | 08:30 Uhr
Vermieter muss Umbauten in Wohnung sofort beanstanden
Bauliche Veränderungen sind kein Grund für eine fristlose Kündigung, wenn der Vermieter früh genug Bescheid weiß, entschied jetzt das Landgericht Lüneburg.Foto: Getty

Lüneburg.  Wer seine Wohnung umbaut und den Vermieter frühzeitig darüber informiert, dem darf nicht fristlos gekündigt werden. Auch den ursprünglichen Zustand müssen die Mieter erst nach ihrem Auszug wieder herstellen, entschied jetzt das Landgericht Lüneburg.

Vermieter müssen bauliche Veränderungen an Wohnungen sofort rügen. Nur dann haben sie das Recht, dem Mieter fristlos zu kündigen , entschied das Landgericht Lüneburg (Az.: 6 S 80/12), wie die Fachzeitschrift "Wohnungswirtschaft und Mietrecht" berichtet. Nehmen sie den Umbau eine Zeit lang hin, können sie im laufenden Mietverhältnis keinen Rückbau verlangen.

In dem verhandelten Fall hatten Mieter eines Einfamilienhauses eine nichttragende Wand entfernt und einen Kamin aufgestellt. Vier Jahre nach dem Umbau kündigte der Vermieter ihnen deswegen und verlangte, dass der ursprüngliche Zustand wieder hergestellt wird. Laut Mietvertrag waren bauliche Veränderungen nur mit schriftlicher Genehmigung zulässig. Diese konnten die Mieter nicht vorlegen. Allerdings argumentierten sie, der Vermieter habe seine mündliche Zustimmung erteilt.

Rückbau erst nach dem Auszug

Die Klage des Vermieters blieb ohne Erfolg: Im Prozess sei nachgewiesen worden, dass der Vermieter frühzeitig von dem Umbau wusste. Daher könne er im Nachhinein keinen Rückbau verlangen. Außerdem sei eine fristlose Kündigung aus diesem Grund nicht möglich. Den ursprünglichen Zustand müssten die Mieter erst nach ihrem Auszug wieder herstellen, so die Richter. (dpa)

Kommentare
12.05.2013
11:55
Vermieter muss Umbauten in Wohnung sofort beanstanden
von schneutzl | #1

Nach Erlebnissen mit zweien unserer (zu unserem Glück ausgezogenen) Mietern habe ich nach anwaltlichem Rat in den neuen Mietverträgen "expressis...
Weiterlesen

2 Antworten
Vermieter muss Umbauten in Wohnung sofort beanstanden
von Fuega | #1-1

Das mag ärgerlich für sie sein. Jedoch fehlt mir bei dem Kommentar der Zusammenhang zum Artikel.

Vermieter muss Umbauten in Wohnung sofort beanstanden
von schneutzl | #1-2

Zusammenhang zum Artikel?
Wie soll ich einen Umbau sofort beanstanden, wenn ich erst nach langer Zeit bzw. bei Wohnungsabnahme nach Kündigung die Umbauten sehe?
Regelmäßige Kontrollbesuche seitens des Vermieters sind verboten.

Funktionen
Aus dem Ressort
Spielgeräte im Garten eines Mietshauses nicht immer erlaubt
Immobilien
Ein Mieter darf Spielgeräte im Garten eines Mehrfamilienhauses nur dauerhaft aufstellen, wenn der Garten seiner Wohnung zugewiesen ist. Handelt es...
Von 24 bis 100: Die Maße fürs Parkettschleifen kennen
Immobilien
Der Parkettboden lässt sich abschleifen und damit wieder auffrischen. Dafür benötigen Heimwerker eine Bandschleifmaschine mit Bändern der Körnungen...
Umzug soll kein Luxus sein: Was bewirkt die Mietpreisbremse?
Wohnen
Nachwuchs, ein neuer Job oder zusammenziehen - Gründe für einen Umzug gibt es genug. Doch leisten kann sich das in Deutschland längst nicht jeder....
Bauen im Zeitraffer - Mit einem Fertighaus zum Eigenheim
Bau
In zwei Tagen zum Rohbau des Traumhauses - das ist durchaus möglich. Mit einem Fertighaus. Aber nur, wenn vorher alles gut geplant wurde und hinterher...
Lebenslange Begleiter: Systemmöbel machen vieles mit
Wohnen
Sie machen alles mit: Häufiges Umziehen und veränderte Lebenssituationen. Nach dem Baukastenprinzip konzipierte Systemmöbel sind in Zeiten zunehmender...
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos
article
7936446
Vermieter muss Umbauten in Wohnung sofort beanstanden
Vermieter muss Umbauten in Wohnung sofort beanstanden
$description$
http://www.derwesten.de/wohnen/vermieter-muss-umbauten-in-wohnung-sofort-beanstanden-id7936446.html
2013-05-12 08:30
Bauliche Veränderungen,Mietwohnung,Wohnung,Umbau,Renovierung,Mieter,Vermieter,Kündigung,Rückbau,Auszug
Wohnen