Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Gartenarbeit

Umweltschützer raten den Laubsauger stehen zu lassen

06.11.2012 | 11:45 Uhr
Umweltschützer raten den Laubsauger stehen zu lassen
Laubsauger stellen eine große Gefahr für Kleintiere da.Foto: WR

Wetzkar  Laut Umweltschützer soll man den Laubsauger bei der Gartenarbeit nicht benutzen. Die starke Sogkraft könne immense Schäden an Pflanzen- und Vogelwelt verursachen, so Gerhard Eppler vom NABU. Beispielsweise kann der Sauger einem Igel lebensbedrohliche Verletzungen zufügen.

Bei den jetzt anstehenden Gartenarbeiten raten Umweltschützer, auf Laubsauger zu verzichten. "Mit einer Luftgeschwindigkeit von bis zu 160 Stundenkilometern saugen die Geräte nicht nur Blätter, sondern auch unzählige für den Boden und die Vogelwelt wichtige Kleinlebewesen auf", sagt Gerhard Eppler vom Landesverband Hessen des Naturschutzbund Deutschland (NABU) .

Wer im nächsten Jahr Singvögel in seinem Garten genießen wolle, solle auf solche Geräte verzichten. "Selbst für Igel , die jetzt noch letzte Nahrung suchen, können die modernen Luftbesen lebensbedrohlich sein, da die Saugkraft zu gefährlichen Verletzungen führen kann", sagt Eppler. Sinnvoller sei es, Laubhaufen für die Tierwelt anzulegen oder die Blätter zu kompostieren.

Auch die Nutzung der Geräte als Laubbläser sieht der NABU als problematisch an. Da die Geräte bis in die kleinste Ecke gelangen könnten, seien selbst Hecken, Gartennischen und Randbepflanzungen nicht mehr sicher. (dapd)



Kommentare
06.11.2012
18:23
Die gärtnernden Rentner berührt das leider wenig!
von Finnjet | #5

Solange bei Discountern wie ALDI diese Lärmapparate angeboten werden und die Gartenbesitzer immer wieder gerne zugreifen (man möchte ja technisch dem Nachbarn nicht nachstehen), wird sich nix daran ändern, dass weiter das ganze Jahr über mit Motorkraft gesaugt und geblasen wird.

06.11.2012
16:36
Umweltschützer raten den Laubsauger stehen zu lassen
von Highlanders | #4

@# 3 Es geht doch nicht um die Oekos sondern um die Umwelt, in diesem Falle Tiere und Pflanzen, hat doch absolut nichts mit Oberlehrerhaft zu tun...aber so ist es nun mal, Hauptsache die Haare liegen...

06.11.2012
15:42
Umweltschützer raten den Laubsauger stehen zu lassen
von ppitter | #3

Soll der Öko sein oberlehrerhaften berufsbetroffenen Dummfug daherlabern, interessiert mich einfach nicht.

06.11.2012
13:11
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

06.11.2012
12:55
Umweltschützer raten den Laubsauger stehen zu lassen
von Highlanders | #1

...und das ist richtig so. Ich kann sowieso nicht verstehen das die Menschen heutzutage fuer alles eine motorbetriebene Variante haben muessen...Ich jedenfalls benutze immer noch den guten alten Laubbesen/ Federbesen und meine Haende...und schone damit die Umwelt, die Ohren meiner Nachbarn und den Geldbeutel...

Aus dem Ressort
Moderne Kaminöfen wärmen, nachdem das Feuer erloschen ist
Feuerstelle
Kaminöfen erleben eine umweltfreundliche Renaissance. Die neuen Modelle sind schlank, schick und mit neuer Technik ausgestattet. Zum Beispiel hat die Feuerstelle der Neuzeit einen Wärmespeicher und produziert längst nicht mehr so viel Feinstaub wie Kamine älteren Jahrganges.
Was vor dem Ende des Gartenjahres noch zu erledigen ist
Gartenarbeit
Spätestens im November muss der Hobbygärtner im Garten die letzten Aufgaben erledigen. Denn jeden Tag kann der Winter ins Land einziehen. Es gibt noch ein bisschen was zu tun, zum Beispiel sollten Pflanzen zurückgeschnitten und Kletterpflanzen vor Stürmen gesichert werden.
Einfarbige Treppen können für Senioren gefährlich werden
Sicherheit
Besonders ältere Menschen, die an einer Sehschwäche leiden, benötigen bei Treppen einen deutlichen farblichen Kontrast. Einfarbige Treppe können dagegen zur Stolperfalle werden, ebenso Glastreppen, die eine Absturzgefahr simulieren. Auch sorgen Socken auf Holzstufen schnell für Rutschgefahr.
Hausbesitzer sollten ihre Mülltonnen vor Waschbären sichern
Wildtiere
Waschbären verbreiten sich immer mehr in den Städten. Doch so possierlich die Tierchen auch sind, an Häusern und in Gärten können sie große Schäden anrichten. Vor allem weggeworfene Lebensmittel locken die Waschbären an. Worauf Hausbesitzer bei der Müllentsorgung achten sollen, lesen Sie hier.
Vor Vertrag über Hausbau Beispielhäuser besichtigen
Eigenheim
Die eigenen vier Wände - das ist der große Traum vieler Menschen. Damit er nicht zum Alptraum wird, sollten Bauherren auf der Suche nach der passenden Baufirma gut vergleichen und sich bei Beratungen nicht zu schnell zur Unterschrift drängen lassen.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos