Das aktuelle Wetter NRW 25°C
Treppe renovieren

Holztreppe renovieren - Tipps und Tricks

26.10.2012 | 14:56 Uhr

Essen. Wer eine abgenutzte Holztreppe renovieren möchte, kann viele Arbeitsschritte selbst machen. Für manche Arbeiten sollten Sie jedoch Fachleute zurate ziehen. Laienhaft montierte Treppenstufen zum Beispiel können schnell zum Sicherheitsrisiko werden.

Viel benutzte Treppenstufen werden im Lauf der Zeit uneben. In der Mitte, also dort, wo überwiegend gelaufen wird, bekommen sie Dellen und nutzen ab. Dann kann eine Holztreppe schnell zur Stolperfalle werden. Sind die Stufen noch nicht allzu sehr in Mitleidenschaft gezogen, reicht es unter Umständen aus, die Oberflächen abzuschleifen und neu zu versiegeln. Das können auch Heimwerker mit ein wenig Geschick selbst machen.

Lackschichten können Sie mit einem Heißluftgebläse aufweichen und anschließend von den Treppenstufen entfernen. Dann schleifen Sie das Holz ab. Zur Ausbesserung kleiner Kratzer und Unebenheiten eignen sich Wachsstangen. Ist die Treppenstufe wieder eingeebnet, dann sorgt eine Grundierung dafür, dass der anschließende Lackanstrich besser hält. Wenn die Holztreppe noch in gutem Zustand ist, können Sie sie nach dem Abschleifen auch lediglich ölen - die Maserung bleibt dann sichtbar.

Stärker beschädigte und abgenutzte Treppenstufen, die Sie nicht mehr durch Abschleifen einebnen können, müssen ausgetauscht werden. Es ist auch möglich, einen neuen Belag auf die Stufen aufzubringen. Beides ist in der Regel eine Aufgabe für Fachleute. Die für die Hausbewohner gewohnte Höhe der einzelnen Stufen und der Abstand zwischen ihnen dürfen sich nicht verändern, da sonst Stolpergefahr droht. Wenn Holztreppen knarren, sollten Sie ebenfalls einen Handwerker mit der Reparatur betrauen: Tritt- und Setzstufen müssen fachmännisch miteinander verspannt werden.

sw

Facebook
Kommentare
Umfrage
Die Ebola-Seuche breitet sich in Westafrika weiter aus. Ein erster Patient könnte möglicherweise in Hamburg behandelt werden. Macht Ihnen Ebola Sorgen?

Die Ebola-Seuche breitet sich in Westafrika weiter aus. Ein erster Patient könnte möglicherweise in Hamburg behandelt werden. Macht Ihnen Ebola Sorgen?

 
Fotos und Videos
Hausbesetzer in Essen
Bildgalerie
Künstler
Tomorrowland 2014 - die besten Bilder
Bildgalerie
Elektro-Festival
BVB holt Helmut-Rahn-Pokal
Bildgalerie
RWE - BVB
Aus dem Ressort
Terrasse - So entfernen Sie lästiges Moos
Ratgeber
Essen. Weitflächiger Moosbewuchs kann Ihnen den Genuss der heimischen Terrasse ganz schön madigmachen. Mit einigen Tipps lässt sich der ungewünschte Befall jedoch schnell entfernen - bestenfalls auch dauerhaft.
Schimmelpilz in der Wohnung - Diese Erkrankungen drohen
Gesundheit
Essen. Schimmelpilzbefall im eigenen Zuhause kann zu heftigen gesundheitlichen Problemen führen. Langfristig können die Schädlinge eine Allergie oder gar eine Asthmaerkrankung hervorrufen – vor allem Kinder sind gefährdet.
So vermeiden Sie Unfälle beim Heimwerken
Sicherheit
Bohren, Hämmern, Sägen: In den eigenen vier Wänden gibt es für Hobby-Handwerker immer viel zu tun. Dabei sollten die Gefahren des Heimwerkens nicht unterschätzt werden. Hier erhalten sie vier Tipps, wie Sie ihr Arbeitsumfeld sicherer gestalten und Unfälle vermeiden können.
Exotische Tapetentrends für jeden Geschmack
Einrichten
Kreative Taptenmuster sind der neue Trend. Denn egal ob extravagante Applikationen oder raffinierte Strukturen - hauptsache das Wandkleid fällt auf. Muster und Möglichkeiten gibt es für jeden Geschmack und so steht der kreativen Gestaltung der eigenen vier Wände nichts im Weg.
Dellen bekämpfen - Wie Heimwerker das Parkett ausbessern
Heimwerker
Parkett ist ein edler Fußboden - den es zu pflegen gilt. Damit der Holzboden auch nach vielen Fußstapfen seine heimelige Wärme ausstrahlt, heißt es Wachsen, Ölen, Abschleifen. Wie Heimwerker das am besten machen und wie sie Macken und Dellen reparieren - Parkett-Profi Bastian Herzig weiß es.