Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Recht

Renovierung kann nach Immobilienverkauf oft nicht abgesetzt werden

19.10.2012 | 11:45 Uhr
Renovierung kann nach Immobilienverkauf oft nicht abgesetzt werden
Wer eine Immobilie verkaufen will, möchte oft noch die Renovierungskosten vor dem Verkauf steuerlich geltend machen. Das hat jetzt der Bundesfinanzhof entschieden.Foto: dapd

München.  Wer vor dem steuerfreien Verkauf einer Immobilie die Renovierungskosten von der Steuer absetzen will, hat Pech. Nach einem Urteil des Bundesfinanzhofes lassen sich diese Ausgaben nicht als nachträgliche Werbungskosten absetzen.

Wer eine Immobilie verkaufen will, möchte oft noch die Renovierungskosten vor dem Verkauf steuerlich geltend machen. Allerdings sperrt sich das Finanzamt häufig dagegen, die Ausgaben als nachträgliche Werbungskosten anzuerkennen, so dass sie sich bei steuerfreien Verkäufen nicht mehr auswirken würden. Zu Recht, wie nun der Bundesfinanzhof (Aktenzeichen: IX R 16/11) entschied.

In dem Fall hatte der Alteigentümer nach dem Verkauf der Immobilie einen Öltank entfernen lassen, der überflüssig geworden war, weil die Heizung schon Jahre vorher von Öl auf Gas umgestellt worden war. Die Kosten stehen nach Meinung der Bundesrichter nicht mehr in Zusammenhang mit der Vermietung, sondern mit der steuerfreien Veräußerung des Mietobjekts, nachdem der Käufer den Ausbau - wie im Kaufvertrag vereinbart - verlangt hatte.

Damit sind die Kosten aber nicht mehr als nachträgliche Werbungskosten absetzbar, sondern hätten lediglich bei einem steuerpflichtigen Verkauf den Kaufpreis gemindert. Da hier aber steuerfrei verkauft wurde, blieb der Verkäufer auf den Kosten sitzen. (dapd)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Bitte Abstand halten - Einrichtungstipps fürs Schlafzimmer
Wohnen
Das Schlafzimmer ist der wichtigste Raum im Haus. Denn wer sich hier nicht wohlfühlt und gut schläft, hat auch keinen guten Tag. Ein paar Tipps...
Das Haus aufrüsten: Sinnvolle Reihenfolge beim Sanieren
Immobilien
Energetisch Sanieren ist in aller Munde. Doch viele Hausbesitzer sind überfordert, wenn es um die Reihenfolge der Maßnahmen geht. Meist lassen sich je...
Pinsel oder Rolle, flach oder rund - Streichen für Anfänger
Immobilien
Malerarbeiten sind für viele Heimwerker eine regelmäßige Pflichtübung. Der Fensterrahmen bekommt etwa frischen Lack, Wände neues Weiß. Aber:...
Duschen im Garten sorgen für Abkühlung
Garten
Wer hat schon Platz im Garten für einen Pool? Eine Gartendusche ist da die platzsparende, kostengünstigere, aber nicht weniger erfrischende...
Mit Socken und Strumpfhosen - Tipps zur Parkettpflege
Wohnen
Versiegelter Parkettboden hat lediglich einen Schutz vor Feuchtigkeit, nicht aber vor Nässe. Bei seiner Pflege gilt es, in drei Schritten vorzugehen.
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos
article
7205512
Renovierung kann nach Immobilienverkauf oft nicht abgesetzt werden
Renovierung kann nach Immobilienverkauf oft nicht abgesetzt werden
$description$
http://www.derwesten.de/wohnen/renovierung-kann-nach-immobilienverkauf-oft-nicht-abgesetzt-werden-id7205512.html
2012-10-19 11:45
Ratgeber, Geld, Steuern, Urteile, Immobilien, Gericht, Wohnen, Recht
Wohnen