Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Recht

Renovierung kann nach Immobilienverkauf oft nicht abgesetzt werden

19.10.2012 | 11:45 Uhr
Renovierung kann nach Immobilienverkauf oft nicht abgesetzt werden
Wer eine Immobilie verkaufen will, möchte oft noch die Renovierungskosten vor dem Verkauf steuerlich geltend machen. Das hat jetzt der Bundesfinanzhof entschieden.Foto: dapd

München.  Wer vor dem steuerfreien Verkauf einer Immobilie die Renovierungskosten von der Steuer absetzen will, hat Pech. Nach einem Urteil des Bundesfinanzhofes lassen sich diese Ausgaben nicht als nachträgliche Werbungskosten absetzen.

Wer eine Immobilie verkaufen will, möchte oft noch die Renovierungskosten vor dem Verkauf steuerlich geltend machen. Allerdings sperrt sich das Finanzamt häufig dagegen, die Ausgaben als nachträgliche Werbungskosten anzuerkennen, so dass sie sich bei steuerfreien Verkäufen nicht mehr auswirken würden. Zu Recht, wie nun der Bundesfinanzhof (Aktenzeichen: IX R 16/11) entschied.

In dem Fall hatte der Alteigentümer nach dem Verkauf der Immobilie einen Öltank entfernen lassen, der überflüssig geworden war, weil die Heizung schon Jahre vorher von Öl auf Gas umgestellt worden war. Die Kosten stehen nach Meinung der Bundesrichter nicht mehr in Zusammenhang mit der Vermietung, sondern mit der steuerfreien Veräußerung des Mietobjekts, nachdem der Käufer den Ausbau - wie im Kaufvertrag vereinbart - verlangt hatte.

Damit sind die Kosten aber nicht mehr als nachträgliche Werbungskosten absetzbar, sondern hätten lediglich bei einem steuerpflichtigen Verkauf den Kaufpreis gemindert. Da hier aber steuerfrei verkauft wurde, blieb der Verkäufer auf den Kosten sitzen. (dapd)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Ab ins Sommerlager: Mantel und Winterbettdecke waschen
Wohnen
Auszeit für die warme Winterkleidung: Bevor die dick gefütterten Stücke ins Sommerlager kommen, wandern sie in die Waschmaschine. Hier einige Tipps.
Niedrigere Heizkosten: Betriebskosten trotzdem überprüfen
Immobilien
Mieter können für 2014 mit niedrigeren Heizkosten rechnen. Laut dem Deutschen Mieterbund werden sie für das vergangene Abrechnungsjahr rund 25 Prozent...
Gartennutzung im Mehrfamilienhaus muss geregelt werden
Immobilien
Bei einem angemieteten Einfamilienhaus gehört der Garten in der Regel als mitgemietet dazu, es sei denn, es steht ausdrücklich etwas anderes im...
Ins rechte Licht gerückt - Aufhängtipps für Bilder
Wohnen
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Daher müssen Fotos, Zeichnungen, Gemälde oder Drucke für die Wohnung sensibel ausgewählt werden.
Das Wohnzimmer im Freien: Gestaltungstipps für die Terrasse
Immobilien
Wenn die Sonne scheint, spielt sich hier und nicht im Wohn- und Esszimmer das Familienleben ab: Auf der Terrasse wird gefrühstückt, gesonnt, gespielt,...
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos
article
7205512
Renovierung kann nach Immobilienverkauf oft nicht abgesetzt werden
Renovierung kann nach Immobilienverkauf oft nicht abgesetzt werden
$description$
http://www.derwesten.de/wohnen/renovierung-kann-nach-immobilienverkauf-oft-nicht-abgesetzt-werden-id7205512.html
2012-10-19 11:45
Ratgeber, Geld, Steuern, Urteile, Immobilien, Gericht, Wohnen, Recht
Wohnen