Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Nachbarschaft

Nachbarn plaudern gerne über den Gartenzaun hinweg

11.03.2013 | 08:45 Uhr
Nachbarn plaudern gerne über den Gartenzaun hinweg
Anonymität am Gartenzaun gibt es zwar. Doch wird in aller Regel immer noch der persönliche Plausch gepflegt.Foto: WAZ

Essen.  Leben in der Großstadt verbinden viele mit Anonymität. Eine aktuelle Studie des Portals immowelt.de zeigt jedoch: Der gepflegte Plausch unter Nachbarn ist immer noch beliebt. Dreiviertel aller Großstädtern reden regelmäßig mit den nachbarn. Und es sind nicht nur Frauen, die offenherzig aus dem Nähkästchen plaudern.

Von wegen Anonymität: Zwar gibt es sie durchaus, die Wohnburgen in einigen Großstädten, in denen mancher Bewohner nicht einmal seine direkten Nachbarn kennt. Aber selbst in den meisten Mehrfamilienhäusern und erst recht dort, wo Einfamilienhäuser stehen, wird noch der gepflegte Plausch gepflegt. Allerdings gibt es für den Plausch im Treppenhaus oder am Gartenzaun durchaus auch Grenzen. Das hat eine aktuelle und repräsentative Studie des Portals immowelt.de gezeigt.

Demnach sind für die meisten Menschen beim Austausch die Themen Geld und Liebe tabu. Ihrem Ruf als begeisterte Urlauber machen die Menschen hierzulande beim Small-Talk alle Ehre. Drei Viertel der Befragten sprechen mit Nachbarn ausgiebig über die schönsten Tage des Jahres, wobei der Großteil jedoch Brisantes ausspart. Wenig bis gar nichts geben lediglich 24 Prozent preis Themen Gehalt und Liebe sind tabu.

Liebe und Geld sind tabu

Auch andere halbwegs unverbindliche Bereiche sind beliebte Gesprächsthemen. 72 Prozent tauschen sich gerne über ihre Erfahrungen mit Handwerkern aus. Auch über das Verhältnis zum Chef oder die Rückenprobleme sprechen die Deutschen mit dem Nachbarn – allerdings werden sie bei diesen Themen schon zurückhaltender: 69 Prozent geben bereitwillig Auskunft über ihren Beruf, 56 Prozent zu ihrer Gesundheit.

Ganz drastisch sinkt die Offenheit, wenn es ums Geld oder um die Liebe geht: Weniger als jeder Vierte würden dem Nachbarn das Gehalt verraten und nur rund jeder Dritte Beziehungen, Affären und Co. besprechen. Die Studie kann auch mit einem beliebten Vorurteil aufräumen: Die offenherzigsten Plaudertaschen sind nicht etwa die Frauen. Fast über alle Themen sprechen Männer offener als Frauen – besonders, wenn es um die Arbeit geht oder darum, wie viel das neue Auto gekostet hat.

Private Themen sind eher Frauenthemen

Nur bei den privateren Themen ziehen sich Männer eher zurück: Die eigene Herkunft, Hobbys oder die Gesundheit nehmen im Small-Talk-Repertoire der Frauen größeren Platz ein.

mab



Kommentare
Aus dem Ressort
Moderne Kaminöfen wärmen, nachdem das Feuer erloschen ist
Feuerstelle
Kaminöfen erleben eine umweltfreundliche Renaissance. Die neuen Modelle sind schlank, schick und mit neuer Technik ausgestattet. Zum Beispiel hat die Feuerstelle der Neuzeit einen Wärmespeicher und produziert längst nicht mehr so viel Feinstaub wie Kamine älteren Jahrganges.
Was vor dem Ende des Gartenjahres noch zu erledigen ist
Gartenarbeit
Spätestens im November muss der Hobbygärtner im Garten die letzten Aufgaben erledigen. Denn jeden Tag kann der Winter ins Land einziehen. Es gibt noch ein bisschen was zu tun, zum Beispiel sollten Pflanzen zurückgeschnitten und Kletterpflanzen vor Stürmen gesichert werden.
Einfarbige Treppen können für Senioren gefährlich werden
Sicherheit
Besonders ältere Menschen, die an einer Sehschwäche leiden, benötigen bei Treppen einen deutlichen farblichen Kontrast. Einfarbige Treppe können dagegen zur Stolperfalle werden, ebenso Glastreppen, die eine Absturzgefahr simulieren. Auch sorgen Socken auf Holzstufen schnell für Rutschgefahr.
Hausbesitzer sollten ihre Mülltonnen vor Waschbären sichern
Wildtiere
Waschbären verbreiten sich immer mehr in den Städten. Doch so possierlich die Tierchen auch sind, an Häusern und in Gärten können sie große Schäden anrichten. Vor allem weggeworfene Lebensmittel locken die Waschbären an. Worauf Hausbesitzer bei der Müllentsorgung achten sollen, lesen Sie hier.
Vor Vertrag über Hausbau Beispielhäuser besichtigen
Eigenheim
Die eigenen vier Wände - das ist der große Traum vieler Menschen. Damit er nicht zum Alptraum wird, sollten Bauherren auf der Suche nach der passenden Baufirma gut vergleichen und sich bei Beratungen nicht zu schnell zur Unterschrift drängen lassen.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos