Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Verbraucher

Nach Unwetter sollten Hausbesitzer ihr Dach auf Schäden untersuchen

31.05.2013 | 05:45 Uhr
Nach Unwetter sollten Hausbesitzer ihr Dach auf Schäden untersuchen
Nach einem Unwetter sollte das Hausdach immer genaue auf Schäden hin untersucht werden.

Berlin.  Nach einem starken Unwetter sollten Hausbesitzer das Dach auf Schäden untersuchen - auch wenn es auf den ersten Blick intakt aussieht. Denn auch für verschobene oder gerissene Dachziegel kommt die Gebäudeversicherung auf.

Auch wenn das Dach nach einem heftigen Unwetter auf den ersten Blick intakt aussieht, sollten Hausbesitzer es genau in Augenschein nehmen. Denn auch verschobene oder gerissene Dachziegel seien Schäden, für die eine Gebäudeversicherung etwa nach Starkregen und Gewitterböen aufkomme. Darauf weist Jürgen Maaß, Sprecher des Bezirks Berlin/Brandenburg im Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) hin.

Er empfiehlt, alle Schäden möglichst mit Fotos zu dokumentieren und zügig der Versicherung zu melden. Allerdings sollten Hausbesitzer aus Sicherheitsgründen nicht selbst auf ihr Dach steigen, sondern ein Fernglas zur Hilfe nehmen. Die Reparatur auf Versicherungskosten übernimmt dann ein Dachdecker.

Sind am Haus Schäden durch Hochwasser entstanden, etwa weil sich Wasser aus der überlasteten Kanalisation zurückgestaut hat, kommt Maaß zufolge nur eine Elementarschadenversicherung dafür auf. Sie könne in eine bereits bestehende Gebäude- oder Hausratversicherung integriert werden. Sie decke dann auch Schäden durch Erdrutsche, -absenkungen oder Erdbeben ab. (dpa)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Vier Sicherheitstipps zum Grillen
Immobilien
Wo Feuer ist, herrscht Gefahr. Wer grillt, sollte das im Auge behalten. Ein paar Hinweise zur Auswahl eines Gerätes und zu seiner sicheren Anwendung...
Mieter müssen für Reparaturen keinen Platz schaffen
Immobilien
Plant der Vermieter Modernisierung- oder Reparaturarbeiten in der Wohnung des Mieters, muss dieser keine Baufreiheit schaffen. Das bedeutet: Der...
Blasen in der frischen Tapete einschneiden
Wohnen
Bilden sich beim Tapezieren Blasen unter der Tapete, sollten Heimwerker nicht nervös werden. "Zuerst kann man versuchen, die Blasen mit einem Roller...
Die Sonnenseite finden - Solarstromanlagen richtig planen
Bau
Rund 1,5 Millionen Solaranlagen gibt es in Deutschland laut dem Bundesverband Solarwirtschaft. Und es kommen immer mehr Privatanlagen dazu....
Den Frühling nutzen - Fördermittel für moderne Heizungen
Immobilien
Viele Heizungen sind in die Jahre gekommen. Laut dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft ist jede dritte Heizung hierzulande älter als 20...
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos
article
8005915
Nach Unwetter sollten Hausbesitzer ihr Dach auf Schäden untersuchen
Nach Unwetter sollten Hausbesitzer ihr Dach auf Schäden untersuchen
$description$
http://www.derwesten.de/wohnen/nach-unwetter-sollten-hausbesitzer-ihr-dach-auf-schaeden-untersuchen-id8005915.html
2013-05-31 05:45
Wohnen, Immobilien, Unwetter, Schäden, Dach, Versicherung, Gebäudeversicherung,
Wohnen