Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Heizung

Möbel nicht direkt vor Heizkörper stellen

20.10.2012 | 08:45 Uhr
Möbel nicht direkt vor Heizkörper stellen
Je nach dem könnte den Schreibtisch mit etwas Abstand vor die Heizung gestellt werden.Foto: Getty

Birkenfeld.  Wer Möbel vor die Heizung stellt, muss sich nicht wundern, wenn es im Zimmer nicht warm wird. Möbelstücke aus sensiblen Materialien könnten sogar durch die Hitze geschädigt werden, so eine Expertin. Mit ein paar Tricks nutzt man die Heizleistung optimal aus und hat beim Arbeiten am Schreibtisch sogar noch warme Füße.

Unansehnliche Heizkörper versteckt man gerne hinter Möbeln aller Art. "Davon rate ich allerdings ab, weil man auf diese Weise die Heizleistung der Heizung einschränkt. Möbelstücke aus sensiblen Materialien wie Polstermöbel werden durch die Hitze auf Dauer außerdem beschädigt", gibt Kerstin Adam-Schmidtke, stellvertretende Landesvorsitzende Baden-Württemberg beim Bund Deutscher Innenarchitekten zu bedenken.

Wer seine Möbel nicht anders hinstellen kann oder möchte, dem empfiehlt die Expertin, einen Abstand von mindestens 50 Zentimetern zwischen Heizkörper und Möbelstück frei zu lassen. "Aber auch dann kann die Heizleistung immer noch eingeschränkt sein", betont Adam-Schmidtke.

Dies hänge aber auch immer von dem jeweiligen Raum und Heizkörper ab. Auf der sicheren Seite sei man mit Möbeln, durch die die Luftzirkulation nicht so stark behindert oder nur umgelenkt werde - etwa wenn man seinen Schreibtisch mit etwas Abstand vor die Heizung stellt. "Dann hat man beim Arbeiten auch noch angenehm warme Füße", sagt die Innenarchitektin aus Birkenfeld. (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Vermieter muss Beseitigung eines Wespennestes bezahlen
Wohnen
Der Vermieter muss die Kosten für die Beseitigung eines Wespennestes an einer Mietwohnung übernehmen. Vor allem dann, wenn der Balkon dadurch nicht nutzbar ist.
Für Wasserrohrbruch im Haus ist Eigentümer verantwortlich
Wohnen
Bei einem Wasserrohrbruch ist der Inhaber der Versorgungsleitung für die Beseitigung des Schadens verantwortlich. Dies ist in der Regel die Gemeinde, in der das Grundstück liegt. Doch auch den Hauseigentümer kann es treffen.
Betriebskosten dürfen sich nicht auf frühere Werte beziehen
Wohnen
Die Betriebskostenabrechnung hält für so manchen Mieter eine böse Überraschung parat: die Nachzahlung. Mieter sollten genau hinsehen, ob die zugrunde liegenden Kosten tatsächlich im jeweiligen Abrechnungszeitraum anfielen.
Verzogene Tür entlarven und richten
Bau
Wenn es durch die Haustür zieht, kann sie verzogen sein. Wo sich der Spalt befindet, finden Hobby-Handwerker mit einer Visitenkarte heraus. Gerichtet wird sie auf verschiedene Weise - je nachdem, wo die Luft durchdringt.
Neuer Estrich unter dem Laminat: Ein Jahr auf Leisten verzichten
Wohnen
Wer in seinem Heim gerade erst einen neuen Bodenbelag auf frischem Estrich verlegt hat, wird sich wundern, wenn sich nach kurzer Zeit dort Schimmel breit macht. Das könnte an den Fußleisten liegen.
Umfrage
Samstag ist Feiertag, die Geschäfte haben geschlossen - dafür sind am Sonntag in vielen Städten die Geschäfte geöffnet . Was halten Sie von verkaufsoffenen Sonntagen?

Samstag ist Feiertag, die Geschäfte haben geschlossen - dafür sind am Sonntag in vielen Städten die Geschäfte geöffnet. Was halten Sie von verkaufsoffenen Sonntagen?

 
Fotos und Videos
Modisches Design bei Möbelstücken
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Trends beim Küchendesign
Bildgalerie
Fotostrecke
Wandbilder von Essen
Bildgalerie
XXL-Fotos